Crown

Board: Porsche Language: German Region: Worldwide - Europe - Germany Share/Save/Bookmark Close

Forum - Thread


    Re: Leasing...bei welcher Gesellschaft?

    Bei PFS ist es zu jedem Zeitpunkt möglich, den Leasingvertrag aufzulösen.

    Ob das PZ objektiv schätzt, kann ich nicht sagen, jedoch geht es ja hier um eine Bewertung, die du jederzeit durch einen Gutachter anfechten lassen könntest. Dementsprechend wird sich dein PZ hüten, irgendwelche Fehlbewertungen zu machen.

    Wenn du denkst, dass der Marktwert über dem Restwert liegt, dann würde ich mir einen Eigenverkauf überlegen.
    Denke aber daran, dass die MwSt erhalten werden sollte, du aber bei einem Verkauf über deine Firma an eine Privatperson eine GW-Garantie geben müßtest.

    Re: Leasing...bei welcher Gesellschaft?

    und diese Garantie kann dich bis zu 1.000,00 Euro kosten

    Re: Leasing...bei welcher Gesellschaft?

    eben, daher denke ich, daß ich den, wie er ist, einfach zurückgebe und etwas pari herauskomme.
    Da sollte eine Auflösung einen Monat vor regulärem Ende doch nicht so ein Problem ergeben.

    Ich werd die mal fragen.

    Re: Leasing...bei welcher Gesellschaft?

    ich hatte mal einen Leasingvertrag bei meiner Hausbank (Sparkasse). Den habe ich 6 Monate vorher beendet und habe weniger zahlen müssen als (6 x Rate + kalkulierten Restwert).

    AM

    Re: Leasing...bei welcher Gesellschaft?

    naja ich will den Vertrag ja nicht nur ablösen, sondern auch den Wagen "einfach abgeben"...

    Ich hab nun die Aussage, daß die 2 Monate vor Vertragsende kein Problem sind, ich habe eher Kopfschmerzen bei der Ermittlung des Restwertes bei dem betreffenden PZ, an das ich wohl oder übel gebunden bin.
    2002er Boxster mit wenig Km schwanken doch sehr im Preis, und ausschlaggebend ist wohl auch der Händler EK?!
    Vergleiche ich die VK beim Porsche UCL mit ähnlicher Ausstattung, steht mein Wagen jedoch günstig da.
    Ich bleibe gespannt....

    Re: Leasing...bei welcher Gesellschaft?

    Quote:
    rs38 said:
    naja ich will den Vertrag ja nicht nur ablösen, sondern auch den Wagen "einfach abgeben"...

    Ich hab nun die Aussage, daß die 2 Monate vor Vertragsende kein Problem sind, ich habe eher Kopfschmerzen bei der Ermittlung des Restwertes bei dem betreffenden PZ, an das ich wohl oder übel gebunden bin.
    2002er Boxster mit wenig Km schwanken doch sehr im Preis, und ausschlaggebend ist wohl auch der Händler EK?!
    Vergleiche ich die VK beim Porsche UCL mit ähnlicher Ausstattung, steht mein Wagen jedoch günstig da.
    Ich bleibe gespannt....



    kein folgegeschäft mit dem PZ -> kein guter restwert

    was die financial sagt, ist richtig: alles läuft über das entsprechende PZ. was manchmal eine qual ist, weil die PZ verkäufer nicht unbedingt formularkönige sind.

    Re: Leasing...bei welcher Gesellschaft?

    nun kam es so, wie es kommen mußte: sein "Marktwert" liegt bei 70% vom Restwert, also 10k Differenz. Er hat mir einen DAT Zettel gezeigt, der sogar die Ausstattung voll erfaßt hat.

    Re: Leasing...bei welcher Gesellschaft?

    diese Schätzung ist ja eine Lachnummer. Da kannst du normalerweise noch ca. 10% dazurechnen. Was immerhin 77% bedeutet.

    Bei meinem Cayenne war der Unterschied zwischen so einer Schätzung und dem was mir mein PZ angeboten hat glatte 13,5% Unterschied. Aber ich habe ja auch ein neues Fahrzeug gekauft. Der Händler betonte jedoch, dass ich diesen Wert auch bekomme hätte auch wenn ich einen M6 gekauft hätte.?!?!?

    AM

    Re: Leasing...bei welcher Gesellschaft?

    aber diese freche DAT Schätzung stammt ja von einem PZ...!
    Es nützt einem also nicht die faire Porschleasing, wenn man an ein Gauner PZ gerät!

    Re: Leasing...bei welcher Gesellschaft?

    technisch kauft das PZ deinen wagen bei der porsche financial raus, sprich: es nimmt geld in die hand, um sich einen weiteren gebrauchtwagen auf halde zu stellen. viele PZ's sind klamm und haben den hof voll. wenn also kein neugeschäft lockt, sind die PZ mitarbeiter sehr demotiviert.

    ich kann's verstehen, aber da porsche immer mehr zum massenhersteller wird, müssen sie sich auch auf diesem gebiet mit BMW und mercedes messen lassen. die PZ's sind sehr auf sich allein gestellt und können z. B. nicht so kulant handeln wie eine BMW werksniederlassung.

    Re: Leasing...bei welcher Gesellschaft?

    man muss die PZs auch leben lassen.

    Meine Kalkulation wäre für Autos um die 40.000 Euro :

    a) ohne Neukauf
    1000 Euro für die Gewährleistungsversicherung
    500 Euro für waschen, polieren, ...
    500 Euro für die Finanzierung (Zinsen für ca. 3 Monate)
    1000 Euro als Provision
    -----
    3000 Euro muss die Differenz zwischen Einkauf und Verkauf schon sein

    b) beim Neukauf, reichen meiner Meinung nach 1500 - 2000 Euro aber aus. Dann kann das PZ noch einem 3-5% Nachlass auf das Neufahrzeug noch geben.

    Was ich gehört habe ist, dass manche PZ mehr als 5.000 Euro verlangen. Das ist definitiv zu viel und auch kundenunfreundlich.

    AM

    Re: Leasing...bei welcher Gesellschaft?

    Der 986 ist nun mal stark im Wert gesunken, ich denke sowieso, dass Porsche Fahrzeuge bei weitem nicht mehr so wertstabil sind, wie früher. Kein Wunder, je mehr Masse, desto weniger Klasse obwohl der Begriff "Klasse" nicht mit "Qualität" gleichzusetzen ist. Denn der aktuelle 987 ist meiner Meinung nach ein gutes Stück hochwertiger in der Anmutung und auch qualitativ besser gebaut als der 986.

    Bei einem Neukauf sollte Dein PZ allerdings kulant sein und versuchen, eine Regelung zu finden. Z.B. über den Neuwagenpreis oder wie auch immer. Man könnte auch die Provision für den Weiterverkauf ein wenig zurücknehmen, es gibt immer Möglichkeiten, vor allem bei einem Neukauf.

    Re: Leasing...bei welcher Gesellschaft?

    grundsätzliche frage:

    Endet die Rückgabe eines leasing Fahrzeugs bei Porsche mit einem Theater?

    Re: Leasing...bei welcher Gesellschaft?

    Grundsätzlich schon! Es sei denn, die sind der Meinung, in Zukunft noch mehr an Dir zu verdienen.

    Mein Pech, ich hab den neuen Porsche schon und das Abwicklungs PZ ist schon gar nicht das PZ meiner Wahl und Nähe für Insp. etc.

    Ja, 3000 Diff. zwischen relistischem Marktpreis und Ankauf würde ich durchgehen lassen. da sind aber >5000 zwischen.
    und deren "VK" ist ein Hohn. Es gibt keinen auch nur annähernd vergleichbaren 986 beim UCL porsche.de. mit den km+Ausstattung liegen die im Schnitt(!) gut 6.000 drüber.

    Re: Leasing...bei welcher Gesellschaft?

    Quote:
    RC said:
    mit "Qualität" gleichzusetzen ist. Denn der aktuelle 987 ist meiner Meinung nach ein gutes Stück hochwertiger in der Anmutung und auch qualitativ besser gebaut als der 986.




    Genau den Eindruck hatte ich zuletzt nicht. Hatte zur INsp. einen 987 S mit recht wenig Ausstattung und außer des schönen weißen Nachdesigns hat mich aber auch gar nichts an dem Wagen angemacht. So ein Boxster muß echt bis oben hin voll ausgestattet sein, damit er das gewisse Etwas von innen hat. Von außen sind es gerade mal die Scheinwerfer und die Kiemen in Plastikgrau ein toller Rückschritt. UNd gesoffen hat der Hobel auch noch: gute 15l/100km. Ich fahre meinen 2,7er mit ca. 10,5l-11l.

    Re: Leasing...bei welcher Gesellschaft?

    Quote:
    mumbasic said:
    1000 Euro für die Gewährleistungsversicherung
    AM



    Das PZ ließ mich übrigens schon wissen, daß ich im Falle eines Rauskaufens 1500 EUR für die Garantie löhnen muß...
    Da ist doch was faul....

    Re: Leasing...bei welcher Gesellschaft?

    Hallo Falco,

    wie sieht es denn mit dem technischen Zustand deines Fahrzeugs aus? Ist da alles ok?

    Die Garantie darf nicht mehr als Euro 1200 kosten!

    Re: Leasing...bei welcher Gesellschaft?

    Max. 1000 Euro .

    Ich bin so erzogen worden, dass ich eine Zusage immer halte, egal was es mich kostet. Für mich gilt immer "Ein Mann ein Wort". Leider muss ich immer wieder feststellen, dass sich wenige daran halten. So wird einem beim Kauf alles versprochen nur um die Kaufvertrag zu unterzeichnen. Später muss man sehen wo man bleibt. So scheint es auch in diesem PZ zu sein. Einfach schade. Wenn jemand einen gutes PZ sucht, ich kann da wirklich einen guten Tipp geben.

    AM

    Re: Leasing...bei welcher Gesellschaft?

    Die Porsche-GW-Garantie kostet Euro 1200 inklusive der Hundert-Punkte-Untersuchung, die jeder Porsche Händler machen muss.

    PS: Ich bin ebenfalls sehr zufrieden mit meinen Ansprechpartner...

    Re: Leasing...bei welcher Gesellschaft?

    meiner hat mir dann aber weniger vorgerechnet. Beim Cayenne hatte er mir 1.000 Euro gesagt. Aber immerhin sind wir eher am unterem Ende im Gegensatz zu manch anderen.

    AM

    Re: Leasing...bei welcher Gesellschaft?

    Ich hätte gerne, da Du aus dem Raum Rhein-Ruhr bist, gewusst um welches PZ es sich handelt. Werde Dir aber mal eine PM diesbezüglich senden.

    Die GW-Garantie kostet bei diversen PZs knapp unter 1000 Euro, allerdings bei Kauf eines Fzgs.

    Wenn Du der Meinung bist, dass das Fzg. zu niedrig bewertet ist sollte es doch auch möglich sein es günstig zu kaufen und privat weiter zu verkaufen bzw. in Zahlung zu geben.

    Re: Leasing...bei welcher Gesellschaft?

    Servus!

    Wollte mal wissen, von welchem PZ die Rede ist.

    Gruß,

    DIRK

    Re: Leasing...bei welcher Gesellschaft?

    Quote:
    KF said:
    Hallo Falco,

    wie sieht es denn mit dem technischen Zustand deines Fahrzeugs aus? Ist da alles ok?

    Die Garantie darf nicht mehr als Euro 1200 kosten!



    ja, das wurde mir vom PZ Seestern auch schon bestätigt.
    Mit dem Wagen ist alles bestens!!

    Ich versuche nun mal mein Glück:

    http://www.mobile.de/cgi-bin/da.pl?bereich=pkw&id=11111111189239652&

    Re: Leasing...bei welcher Gesellschaft?

    Viel Erfolg.

    Re: Leasing...bei welcher Gesellschaft?

    Wow,

    also wenn ich das Kennzeichen übernehmen kann kommen wir ins Geschäft!

    Re: Leasing...bei welcher Gesellschaft?

    Quote:
    Ferdie said:
    Wow,

    also wenn ich das Kennzeichen übernehmen kann kommen wir ins Geschäft!




    Re: Leasing...bei welcher Gesellschaft?

    soooo,
    das Thema hat sich inzwischen insofern erledigt, daß es kein Leasingwagen mehr ist.

    Nachdem ich mich wieder mit Verkäufern des PZ Bonn rumärgern konnte, hab ich schließlich den Wagen direkt von der Porsche Financials für (Achtung!) knapp 2000 Euro weniger (gewerblich) kaufen können.
    Und bei den 2000 Euro , die das PZ aufschlug, wäre nicht mal die PZ Garantie drin gewesen. Ist das zu glauben? 2000 Euro für Geld hin- und her überweisen, Brief hin und her verschicken, ohne daß die den Wagen noch mal gesehen hätten(die 80km dahin wären eh Verschwendung)???

    An wen kann man sich eigentlich wenden, wenn man sich da noch mal so richtig beschweren möchte?

    Dann drückt mir bitte mal die Daumen, daß die Cabriosaison mit einen Verkauf mit wenig Verlust ermöglicht...

     
    Edit

    Forum

    Board Subject Last post Rating Views Replies
    Porsche Sticky The moment I've been waiting for... 5/18/22 6:36 PM
    Pilot
     
     
     
     
     
    686993 1306
    Porsche Sticky OFFICIAL: New Porsche 911 Turbo S (2020) 10/9/22 4:08 PM
    watt
    320501 1186
    Porsche Sticky SUN'S LAST RUN TO WILSON, WY - 991 C2S CAB LIFE, END OF AN ERA (Part II) 12/7/22 4:53 PM
    Porker
    217961 1266
    Porsche Sticky Welcome to Rennteam: Cars and Coffee... (photos) 12/4/22 12:10 AM
    Boxster Coupe GTS
    203278 439
    Porsche Sticky Porsche Taycan Turbo S - Short Review 10/6/22 12:37 AM
    WhoopsyM
    186444 580
    Porsche Sticky OFFICIAL: Cayman GT4 RS (2021) 11/22/22 8:19 PM
    GaussM
    129648 9
    Porsche Sticky OFFICIAL: Porsche 911 (992) GT3 RS - 2022 11/30/22 2:30 PM
    GnilM
    57673 68
    McLaren McLaren on a winning streak 2/1/22 10:14 PM
    SSO.
    521664 3954
    Porsche OFFICIAL: 911 R (2016) 2/1/22 9:49 AM
    RCA
    477291 2655
    Porsche 992 GT3 11/27/22 2:46 AM
    WhoopsyM
    473543 3785
    Porsche Donor vehicle for Singer Vehicle Design 9/30/22 6:31 PM
    Grant
    230633 774
    Porsche Welcome to the new Taycan Forum! 12/7/22 5:03 PM
    WhoopsyM
    230166 1468
    AMG AMG GT R 3/13/22 8:52 PM
    spudgun
    200173 834
    Lambo Aventador and SV 5/20/22 5:24 PM
    Topspeed
    196368 710
    Others Tesla 2 the new thread 12/7/22 10:22 PM
    CGX car nut
    191003 1866
    Porsche GT4RS 11/24/22 3:09 AM
    GnilM
    190618 1193
    Motor Sp. [2021] Formula 1 4/19/22 10:08 PM
    Leawood911
    163667 1590
    Others Bugatti Chiron 8/30/22 4:31 PM
    Josef
    160985 525
    Ferrari Ferrari 812 Superfast 6/12/22 5:09 PM
    watt
    157079 535
    BMW M BMW M2 Rumors 2/28/22 7:42 PM
    Topspeed
    143618 409
    Porsche Red Nipples 991.2 GT3 Touring on tour 10/6/22 11:48 PM
    DJM48
    140527 501
    Lambo Urus (SUV) 6/7/22 1:20 PM
    Topspeed
    138682 593
    Others Corvette C8 7/18/22 12:40 PM
    WhoopsyM
    137854 443
    Porsche Dave and Gnil @ Nürburgring Nordschleife 7/4/22 10:42 PM
    DaveGordon
    136421 722
    Motor Sp. [2022] Formula 1 12/6/22 8:32 PM
    CGX car nut
    127756 1561
    Others Toyota Yaris GR 4/13/22 8:33 PM
    Grant
    107460 640
    Lambo Huracán EVO STO 7/21/22 8:37 AM
    RCA
    106523 335
    AMG Mercedes E63 S AMG (2018) - Short Review (updated on a regular basis) 10/24/22 7:42 AM
    RCA
    104249 402
    Ferrari Wandered to the dark side 8/29/22 9:35 AM
    BiTurbo
    79337 418
    Ferrari Ferrari Roma 4/18/22 4:33 PM
    watt
    31671 438
    172 items found, displaying 1 to 30.