Crown

Board: Porsche Language: German Region: Worldwide - Europe - Germany Share/Save/Bookmark Close

Forum - Thread


    Re: R8 - Superleggera vs 911 Turbo auf SA

    Quote:
    Singularity said:
    Quote:
    guy2 said:
    Quote:
    Singularity said:
    Quote:
    guy2 said:
    drehmoment isoliert betrachtet hat NULL AUSSAGEKRAFT!



    So, so, "NULL AUSSAGEKRAFT" ...

    Hast Du etwa wirklich gerade "NULL AUSSAGEKRAFT" gesagt?

    Nun ja, ich erinnere mich dunkel ... da gabe es was ... aber mit meinen sehr bescheidenen Physik Kenntnissen und meinem Wissensdurst, habe ich mal auf de.wikipedia.org nachgeschaut ... und siehe da:

    Bei Kraftfahrzeugen wird häufig auch vom Drehmoment gesprochen. Dabei ist das Drehmoment gemeint, das die Kurbelwelle überträgt. Die Kurbelwelle ist die Stange im Motor, über die der Motor die Leistung weitergibt.

    Beispiel: Zusammenhang von Drehmoment und Leistung

    Die Leistung bei einer Drehbewegung ergibt sich (vergl. Tabelle) zu P = .... Die Winkelgeschwindigkeit w erhält man aus der Drehzahl n gemäß M = 2 * pi * n.

    Damit ergibt sich für die Leistung P = M * 2 * pi * n

    Ein Motor, der bei 5750 Umdrehungen pro Minute ein Drehmoment von 200 Nm erzeugt, liefert somit bei dieser Drehzahl eine Leistung von

    P= ... = 120 kW

    Und mit dem Begriff Leistung kann ja jeder (!!!) etwas anfangen.

    QUED


    Wer es genauer nachlessen möchte, sei auf die Wikipedia Seite verwiesen, bzw. auf die Schulphyskik in der 10 Klasse.

    Aber die hat ja leider nicht jeder

    Gruss &

    Sin



    du solltest meine postings genauer lesen. ich habe gesagt, dass das drehmoment ISOLIERT betrachtet keine aussagekraft besitzt. und diese aussage ist absolut richtig. wen interessiert es, wieviel leistung an der kurbelwelle anliegt? entscheidend ist AUSSCHLIE?LICH, was bei den rädern ankommt. und dazwischen liegt nunmal noch das getriebe und differenzial. somit ist die übersetzung von ausschlaggebender bedeutung. mal ganz zu schweigen von der traktion, die sehr von der bereifung und gewichtsverteilung abhängt. auch das drehvermögen eines motors hat wiederum großen einfluß auf die übersetzung...



    Aber du stimmst mir doch hoffentlich zu, wenn ich sage, dass das Drehmoment - auch wenn isoliert betrachtet - eine sehr gute und hinreichende Aussage bzgl. der Leistungsfähigkeit eines Sportwagens darstellt ... oder nicht

    Natürlich aber gebe ich Dir recht, wenn Du sagst, dass es keinen interessiert, was an Drehmoment an der Kurbelwelle anliegt ... ABER wo sonst sollte das Drehmoment denn dann offiziell gemessen werden?

    Awaiting your response ...

    Gruss &

    Sin



    natürlich resultiert irgendwie aus dem drehmoment die beschleunigung, dazwischen leigen aber sehr viele beeinflussende faktoren. und nur anhand des drehmoments eines sportwagens kannst du nicht die fahleistungen ermitteln. alleine das unterschiedliche drehvermögen von einigen motoren die zw. 6000 und 8500rpm liegen, führen dazu, dass die übersetzung entsprechend um 40% angepasst wird. dann kommt es noch sehr auf den drehmomentverlauf an...

    was ist also besser, ein motor mit 700nm der bis 6000 dreht oder einer mit 500nm der bis 8500 dreht? wenn beide einen proportional identischen drehzahlverlauf haben und entsprechend übersetzt sind, gibt es praktisch keinen unterschied.

    so wie du es sagst, würdest du aber zu dem 700nm modell greifen, ohne dir alle nebenfaktoren anzuschauen...


    das drehmoment wird doch nur für diese ganzen dieselfanatiker gemessen ;-) nein, natürlich must du das drehmoment messen um die leistung eines motors zu berechnen. wir erinnern uns: leistung=drehmoment*drehzal/const

    ein viel interessanterer wert wäre aber das raddrehmoment über den gesamten drehzahlbereich für alle gänge zu ermitteln und grafisch darzustellen. dann kann man auch sehr leicht die optimalen schaltpunkte erkennen.

    Re: R8 - Superleggera vs 911 Turbo auf SA

    @guy2: lass es bleiben! Unser Sin schaut nur auf die nackten Zahlen. Alles andere ist ihm egal

    @Sin: Für dich sprechen ja nur die Zahlen, was bringts dir aber wenn du an einer gewissen stelle ein recht langes Teil hast und damit nicht umgehen kannst? Da macht etwas kleines spritziges der beifahrerin viel mehr spaß! (ich habe gerade über einen vergleich zwischen S-Klasse und Lotus Elise gesprochen *lol* ) also nichts falesches denken

    Re: R8 - Superleggera vs 911 Turbo auf SA

    Quote:
    guy2 said:
    aber warum ist der r8 200kg schwerer? da hat audi die gelegenheit ein komplett neues auto zu bauen... und was machen sie? der r8 wiegt fast so viel wie ein a6...



    Ich kenne das Chassisgewicht der Gallardobasis nicht, aber dessen Gesamtgewicht ist auch nicht von schlechten Eltern. Generell glaube ich aber, dass Audi/Lamborghini das Chassis sehr massiv gebaut hat. Da ist aber auf jeden Fall noch Verbesserungspotential drin.

    Die vorangegangene Diskussion über den Fahrspass verstehe ich im Übrigen nicht so ganz. Bei allen aktuellen Fahrberichten und Vergleichen mit dem R8 hat der C4S fahrdynamisch gute Kritiken bekommen. Habe heute alleine zwei davon gelesen.

    Jemand den Tracktest des C4S auf Motorvision gesehen? Schnellste Runde vor allen Sportbereiften Allradlern und den Leichtgewichten von Lotus. Und Porsche baut keine fahrdynamischen Autos mehr?

    Re: R8 - Superleggera vs 911 Turbo auf SA

    der tracktest auf dsf ist mehr ne "einparkübung". viel zu enger kurs...

    außerdem sollte man den r8 besser mit dem c2s mit lsd vergleicehen, denn allradantrieb braucht der carrera garantiert nicht...

    Re: R8 - Superleggera vs 911 Turbo auf SA

    na ja ich finde diese diskussion bringt wenig... fakt ist, dass jeder sportwagenfreund diese verschiedenen autos effektiv fahren sollte und sich erst danach aussprechen. im letzten autobild-sportwagen nimmt der r8 dem 997 ganze 2 sekunden auf ihrer piste ab.... 2 sekunden, das sind welten! (Stimme zu dass der r8 untermotorisiert ist.. dieser motor iost schon beim audi rs4 etwas lahmarschig..... der 500ps r8.. das wird der hammer!!!!)

    Re: R8 - Superleggera vs 911 Turbo auf SA

    ich mach mir seit heute keine gedanken mehr darüber der schnellste auf der straße zu sein ich wurde heut kurz vor hockenheim von alois ruf persönlich in nem ruf rt 12 verblasen

    Re: R8 - Superleggera vs 911 Turbo auf SA

    ... zurueck zum thema, auf "Quattroruote", im letzten hef, ein interessanter vgl. zwischen GT3 RS und Gallardo SL, auf der hauspiste in Vairano; testfahrer Alain Prost hoechspersoenlich.
    Rundenzeiten sind 1.16.1 (uebrigens Rundenrekord!!) fuer den Sl und 1.18.5 fuer den 11.
    Also ganze 2 sekunden! Prost uebrigens zieht von den beiden eindeutig den SL vor - ein sehr guter ausgewogener sportwagen der ihn in seiner qualitaeten stark ueberzeugen konnte und echt begeistern konnte. Vom 11 lobt er die Lenkung und die Praezision, ansonsten wird der wagen am limit unruhig und schwer beherrschbar. "Ein wagen mit rennwagenfeeling, aber ohne entsprechender Leistung", so der exakte wortlaut.
    Die Sporttaste - und das gilt fuer beide wagen- wertet er als spielzeug ab.. die wagen sind beide im normalmodus schneller.....
    Fazit: Es gibt nicht nur Sportauto und der NBR... man sollte auch andere quellen heranziehen.... und vor allem selber entscheiden, was einem liegt.

    Re: R8 - Superleggera vs 911 Turbo auf SA

    Quote:
    alexis said:
    "Ein wagen mit rennwagenfeeling, aber ohne entsprechender Leistung", so der exakte wortlaut.




    Ein schlimmeres Fazit aus dem Mund von Alain Prost kann ich mir kaum vorstellen

    Re: R8 - Superleggera vs 911 Turbo auf SA

    warum soll der rs den sl auch schlagen, wenn beide praktisch gleich viel wiegen, letzterer aber 25% mehr leistung hat? dafür liegt zw. den beiden ja auch eine gehörige preisdifferenz.

    interessant wird jetzt aber der supertest des sl werden. geht man von dieser zeitdifferenz aus... blablabla, dann müste der sl ja unter 7:40min fahren. das wird die sa doch garantiert nicht zulassen ;-)

    Re: R8 - Superleggera vs 911 Turbo auf SA

    Quote:
    guy2 said:
    warum soll der rs den sl auch schlagen, wenn beide praktisch gleich viel wiegen, letzterer aber 25% mehr leistung hat? dafür liegt zw. den beiden ja auch eine gehörige preisdifferenz.

    interessant wird jetzt aber der supertest des sl werden. geht man von dieser zeitdifferenz aus... blablabla, dann müste der sl ja unter 7:40min fahren. das wird die sa doch garantiert nicht zulassen ;-)



    Kreso erwartet eine Zeit von 7:46. Meistens liegt er ziemlich richtig

    Re: R8 - Superleggera vs 911 Turbo auf SA

    Quote:
    MKSGR said:
    Quote:
    guy2 said:
    warum soll der rs den sl auch schlagen, wenn beide praktisch gleich viel wiegen, letzterer aber 25% mehr leistung hat? dafür liegt zw. den beiden ja auch eine gehörige preisdifferenz.

    interessant wird jetzt aber der supertest des sl werden. geht man von dieser zeitdifferenz aus... blablabla, dann müste der sl ja unter 7:40min fahren. das wird die sa doch garantiert nicht zulassen ;-)



    Kreso erwartet eine Zeit von 7:46. Meistens liegt er ziemlich richtig



    aber wäre das nicht wieder eigentlich eine entäuschung? also im vergleich zum rs und normalen gallardo?

    Re: R8 - Superleggera vs 911 Turbo auf SA

    Quote:
    guy2 said:
    Quote:
    MKSGR said:
    Quote:
    guy2 said:
    warum soll der rs den sl auch schlagen, wenn beide praktisch gleich viel wiegen, letzterer aber 25% mehr leistung hat? dafür liegt zw. den beiden ja auch eine gehörige preisdifferenz.

    interessant wird jetzt aber der supertest des sl werden. geht man von dieser zeitdifferenz aus... blablabla, dann müste der sl ja unter 7:40min fahren. das wird die sa doch garantiert nicht zulassen ;-)



    Kreso erwartet eine Zeit von 7:46. Meistens liegt er ziemlich richtig



    aber wäre das nicht wieder eigentlich eine entäuschung? also im vergleich zum rs und normalen gallardo?



    Das würde ich nicht sagen. Die Luft wird nach oben hin so dünn, da sind große Verbesserungen in den Rundenzeiten nicht mehr so einfach möglich.

    Re: R8 - Superleggera vs 911 Turbo auf SA

    Quote:
    Rossi said:
    Quote:
    guy2 said:
    Quote:
    MKSGR said:
    Quote:
    guy2 said:
    warum soll der rs den sl auch schlagen, wenn beide praktisch gleich viel wiegen, letzterer aber 25% mehr leistung hat? dafür liegt zw. den beiden ja auch eine gehörige preisdifferenz.

    interessant wird jetzt aber der supertest des sl werden. geht man von dieser zeitdifferenz aus... blablabla, dann müste der sl ja unter 7:40min fahren. das wird die sa doch garantiert nicht zulassen ;-)



    Kreso erwartet eine Zeit von 7:46. Meistens liegt er ziemlich richtig



    aber wäre das nicht wieder eigentlich eine entäuschung? also im vergleich zum rs und normalen gallardo?



    Das würde ich nicht sagen. Die Luft wird nach oben hin so dünn, da sind große Verbesserungen in den Rundenzeiten nicht mehr so einfach möglich.



    Genau.

    Das ist auch was der GT3 Projekt leiter erklärt hat, anbei ein Zitat aus EVO :
    "To substantiate his word he compared the NBR track time of the Carrera GT vs the GT3RS's in the hand of WR : Carrera GT is "only" 10 sec faster (circa 7h32 vs 7h42) despite a 200-bhp advantage and a track-dedicated engineered chassis (Both cars have approximately the same weight)."

    Re: R8 - Superleggera vs 911 Turbo auf SA

    Quote:
    Rossi said:
    Das würde ich nicht sagen. Die Luft wird nach oben hin so dünn, da sind große Verbesserungen in den Rundenzeiten nicht mehr so einfach möglich.



    Ganz genau. Das wirst Du auch von Entwicklern hoeren, die nicht bei Porsche arbeiten. Dennoch glaube ich, dass der Gallardo SL eine etwas bessere Zeit einfahren wird. Im Endeffekt sind aber ein oder zwei Sekunden ohnehin Makulatur!

    Viel offensichtlicher ist doch, dass es Lamborghini bis zur Audi-Aera einfach nur an Ressourcen gemangelt hat. Was Audi fahrdynamisch beigetragen hat und beitraegt ist doch schon bemerkenswert. Man sollte sich nicht vertuen was die Fahrzeugcharakteristik des G. und die angegebenen Rundenzeiten, insbesondere im Vergleich zu den Porsche-Modellen, fure eine hohe Leistung darstellen. Der Technologietransfer in umgekehrter Richtung, also vom R8 zum G. wird in Zukunft noch weitere bemerkenswerte Resultate verzeichnen.
    Dennoch muss man sich eines klar machen, die Performance des Elfers ist, insbesondere im Hinblick auf die Alltagstauglichkeit bemerkenswert. Wer mir erzaehlen will, mit Erscheinen des R8 haette der Porsche an Bedeutung gewonnen muss erstmal beide in unterschiedlichen Bedingungen fahren. Es ist alles eine Frage der Perspektive!

    Dass Porsche Konkurrenz bekommen hat steht auf einem anderen Blatt. Dass man als Kunde zum 911er in seinen Variationen andere Alternativen bekommt ist ganz sicher richtig, aber fuer mich nichts Schlechtes.

    Re: R8 - Superleggera vs 911 Turbo auf SA

    Quote:
    Rossi said:
    Quote:
    Singularity said:
    Quote:
    Rossi said:
    Quote:
    Singularity said:
    Hätte ich nicht schöner und weiser sagen können

    Gruss &

    Sin



    Schleimer.



    Bombenleger




    Langhaarig?



    Nee wieso ...

    Gruss &

    Sin

    Re: R8 - Superleggera vs 911 Turbo auf SA

    Ich glaube Porsche sollte, anstatt uns mit Cayman, Cayenn und Konsorten zu belaestigen... endlich einen kompromisslosen Mittelsportler auf Carrera Gt Basis anbieten... Mittelmotor, 2sitzer... eventuell mit 6 Zylindern Turbo Motoren aufwaerts... bis zu 10 Zylindern.
    Waere doch schoen, was?

    Re: R8 - Superleggera vs 911 Turbo auf SA

    Quote:
    alexis said:
    Ich glaube Porsche sollte, anstatt uns mit Cayman, Cayenn und Konsorten zu belaestigen... endlich einen kompromisslosen Mittelsportler auf Carrera Gt Basis anbieten... Mittelmotor, 2sitzer... eventuell mit 6 Zylindern Turbo Motoren aufwaerts... bis zu 10 Zylindern.
    Waere doch schoen, was?



    Hört sich für mich gut an ... wäre aber trotzdem für einen 2+2 Sitzer. Bin kein Fan von solchen Sportflitzern mit Beifahrerbegrenzung

    Gruss &

    Sin

    Re: R8 - Superleggera vs 911 Turbo auf SA

    Quote:
    Singularity said:
    Quote:
    alexis said:
    Ich glaube Porsche sollte, anstatt uns mit Cayman, Cayenn und Konsorten zu belaestigen... endlich einen kompromisslosen Mittelsportler auf Carrera Gt Basis anbieten... Mittelmotor, 2sitzer... eventuell mit 6 Zylindern Turbo Motoren aufwaerts... bis zu 10 Zylindern.
    Waere doch schoen, was?



    Hört sich für mich gut an ... wäre aber trotzdem für einen 2+2 Sitzer. Bin kein Fan von solchen Sportflitzern mit Beifahrerbegrenzung

    Gruss &

    Sin



    Mehr als ein Mädel schleppst du doch eh nicht ab

    Re: R8 - Superleggera vs 911 Turbo auf SA

    Quote:
    Healey said:
    Quote:
    Singularity said:
    Quote:
    alexis said:
    Ich glaube Porsche sollte, anstatt uns mit Cayman, Cayenn und Konsorten zu belaestigen... endlich einen kompromisslosen Mittelsportler auf Carrera Gt Basis anbieten... Mittelmotor, 2sitzer... eventuell mit 6 Zylindern Turbo Motoren aufwaerts... bis zu 10 Zylindern.
    Waere doch schoen, was?



    Hört sich für mich gut an ... wäre aber trotzdem für einen 2+2 Sitzer. Bin kein Fan von solchen Sportflitzern mit Beifahrerbegrenzung

    Gruss &

    Sin



    Mehr als ein Mädel schleppst du doch eh nicht ab



    ... Träum Du weiter am Bodensee ...

    Gruss &

    Sin

    Re: R8 - Superleggera vs 911 Turbo auf SA

    Quote:
    Singularity said:
    Quote:
    Healey said:
    Quote:
    Singularity said:
    Quote:
    alexis said:
    Ich glaube Porsche sollte, anstatt uns mit Cayman, Cayenn und Konsorten zu belaestigen... endlich einen kompromisslosen Mittelsportler auf Carrera Gt Basis anbieten... Mittelmotor, 2sitzer... eventuell mit 6 Zylindern Turbo Motoren aufwaerts... bis zu 10 Zylindern.
    Waere doch schoen, was?



    Hört sich für mich gut an ... wäre aber trotzdem für einen 2+2 Sitzer. Bin kein Fan von solchen Sportflitzern mit Beifahrerbegrenzung

    Gruss &

    Sin



    Mehr als ein Mädel schleppst du doch eh nicht ab



    ... Träum Du weiter am Bodensee ...

    Gruss &

    Sin



    ich träume nicht mein leben, sondern lebe meinen traum *ätsch*

    Re: R8 - Superleggera vs 911 Turbo auf SA

    Quote:
    Healey said:
    Quote:
    Singularity said:
    Quote:
    Healey said:
    Quote:
    Singularity said:
    Quote:
    alexis said:
    Ich glaube Porsche sollte, anstatt uns mit Cayman, Cayenn und Konsorten zu belaestigen... endlich einen kompromisslosen Mittelsportler auf Carrera Gt Basis anbieten... Mittelmotor, 2sitzer... eventuell mit 6 Zylindern Turbo Motoren aufwaerts... bis zu 10 Zylindern.
    Waere doch schoen, was?



    Hört sich für mich gut an ... wäre aber trotzdem für einen 2+2 Sitzer. Bin kein Fan von solchen Sportflitzern mit Beifahrerbegrenzung

    Gruss &

    Sin



    Mehr als ein Mädel schleppst du doch eh nicht ab



    ... Träum Du weiter am Bodensee ...

    Gruss &

    Sin



    ich träume nicht mein leben, sondern lebe meinen traum *ätsch*



    Wieso Deinen Traum ... ich sprach von mir

    Lass uns das wie Männer vie PM klären

    Gruss &

    Sin

    Re: R8 - Superleggera vs 911 Turbo auf SA

    Hi,

    nach meinem ersten Posting vor wenigen Tagen habe ich nun Blut geleckt und beteilige mich einfach mal an der Diskussion;-))

    Um den Vorwurf der Einseitigkeit gleich zu entkräften, kurze Historie:

    Nach dem ersten Porsche vor vielen Jahre (964) kamen die wilden Sturm und Drang Zeiten mit sieben neuen Ferraris:

    348ts - Obergurke
    348tb - Obergurke, nur lief da kein Wasser rein
    348 GTB - schon a bisserl besser
    355 - hiess der auch GTB? - naja schon viel besser, der erste F. welcher ernstzunehmen war (Achtzylinder)
    456 - toller Motor, Rest Mist -> gewandelt
    550 - wirklich gut
    550 mit Fiorano Paket und ohne Kat ;-) wirklich sehr sehr gut, zu gut für die Italiener, denn aus Mailand kam ich ohne ihn zurück;-(

    Dann Frau, Kind, Hund, daher S8, RS6 und dann wieder S8.

    Die sind nun wieder weg, daher Sportwagen für jeden Tag gesucht. Nun bei 997 turbo gelandet und nach kanpp zwei Wochen und ca. 3000km absolut happy:-)

    Nur zur Erklärung meiner vielleicht für manchen etwas starken schwarz/weiss Einstellung: Bin selbst Carrer Cup und Supercup gefahren und eine Saison FIA GT1 - naja eigentlich nur zwei Rennen, dann ist die Kohlefasermühle in Hockenheim abgefackelt...

    So, nun zurück zum Thema und meiner SUBJEKTIVEN Meinung, will also keinem auf die Füsse treten. Geht es um einen Sportwagen für jeden Tag ist der 997 TT der beste Kompromiss, nein eigentlich kein Kompromiss sondern momentan das beste am Markt. So finde ich z.B. einen GT3RS ein absolut tolles Ding, wenn der an einem vorbeirauscht und knallt und knattert kriegt man Lust dem das Ding wegzunehmen, aber in der Stadt mit so etwas - not for me. Das Ding gehört auf die Rundstrecke, um am WE mal richtig die Sau rauszulassen und zur Not danach auf eigener Achse heimzufahren. Für den Lambo gilt in abgeschwächter das gleiche. F430 ganz kurz darüber nachgedacht, weil es ein tolles Auto ist, welches Spass am Fahren vermittelt und es mir eigentlich wurscht ist, was die Leute denken, aber ein KO Kriterium: Fahre jeden morgen die sprichwörtlich Brötchen holen und da lasse ich mein Auto dann ganz gerne laufen, da er noch nicht warm ist (ja in Österreich geht sowas noch;-), der Turbo surmelt da gemütlich vor sich hin, einen F. oder L. vor der Tür laufen zu lassen geht aber selbst da nicht;-)) zudem wohne ich in einem kleinen Dorf und es muss ja nicht jeder wissen wann ich nach Hause komme und als Gast in diesem Land kann etwas hhmm Zurückhaltung? auch nicht schaden...

    Zum R8 (hoffe ich werde jetzt nicht gleich gesperrt), nur möchte ich nicht, dass mich jemand aus diesm Auto aussteigen sieht, denn:

    Ich hätte gerne einen AUFFÄLLIGEN Sportwagen nur:

    die Italiener sind vielleicht a bisserl teuer oder
    mein Banker kann nix sagen, wenn ich einen Audi fahre oder
    die Nachbarn sollen schon sehen wie ... ich bin, aber bitte seriös oder
    alltagstauglich soll er sein (ist der R8 für mich NICHT) oder
    ich brauche ein dichtes Händlernetz oder
    zuverlässig muss er sein oder....

    Fazit: Das Herz sagt Sportwagen - das Hirn sagt, dann nimm den Audi.

    Nur um es klar zu sagen, der R8 ist optisch mit ausgeschaltetem LED Lametta ein absolut gelungener Wagen und technisch sowie vom Fahrspass her mit Sicherheit toll (bin ihn noch NICHT gefahren, habe aber beginnend mit dem Audi V8 nun genug Audi gefahren und weiss, dass die wissen wie man Autos baut). Sorry, aber irgendwie ist das für mich ein deutscher NSX und wenn ich schon wie ein bunter Hund durchs Dorf fahre, dann bitte ohne wenn und aber. Das mag sich ändern, aber momentan sitzen mir zu viele Jungs in dem Auto die den R8 aus genau diesem Grund kaufen und nicht weil er ein ECHT guter Wagen ist.

    Was ich eigentlich sagen wollte:

    Für die schönen Momente im Leben, nimm einen L. oder F. (dann aber doch gleich einen Enzo )
    aber zum Brötchen holen und danach mit Lust und Laune von M nach HH zu fahren, nimm den turbo

    P.S. Ein 599 wäre auch noch was, aber: Geld gespart, keinen Urlaub mehr, zu Hause essen und damit dann nächste Saison Ferrari Challenge fahren;-))))))))

    P.P.S. Nochmal zu Klarstellung, weil mir auch der Umgangston in diesem Forum gefällt, ich will keinen beileidigen und sollte hier ein R8 Fahrer, der das Auto fährt weil es ihm gefällt oder er es einfach liebt - Klasse Wahl und er wird bestimmt glücklich damit, nur ICH kann mich (momentan) damit überhaupt nicht identifizieren. Sollte ich gegen Boardregeln verstossen haben, ebenfalls sorry, kleiner freundlicher Hinweis genügt, in meinem Alter ist man noch lernfähig;-))

    Grüße

    Re: R8 - Superleggera vs 911 Turbo auf SA

    Hallo Haudi,
    teile Deine Meinung weitgehend. Der R8 wäre auch nichts für mich. Für diese Ansicht sollte man in einem Porcheforum eigentlich auch nicht gesperrt werden...

    Der Turbo ist für mich genauso, der Sportwagen für jeden Tag. UND GENAU DAS ist sein unschlagbarer Vorteil gegenüber vielen Anderen. Lfd. liest man in Vergleichen, der F430 hat den besseren Sound, der Gallardo mehr Gänsehautprickeln usw., usw., ... ABER :
    was nützt mir das alles, wenn ich nur sonntags mal eine Runde ums Dorf fahren kann und die Hühner aufmischen?? Oder ein Saisonkennzeichen dranhabe, weil jede Schneeflocke den Luftfilter verstopft. Den Spaß einen Sportwagen zu fahren will ich haben, wann immer ich will.So wird schon die Heimfahrt von Meetings etc. zum Vergnügen. Also ist der Spaßfaktor beim. F. oder G. höher, aber beim Turbo öfter..

    Öfter ist besser...

    Re: R8 - Superleggera vs 911 Turbo auf SA

    Quote:
    Conny997 said:
    Also ist der Spaßfaktor beim. F. oder G. höher, aber beim Turbo öfter..

    Öfter ist besser...



    Für mich lieber Qualität vor Quantität.

    Re: R8 - Superleggera vs 911 Turbo auf SA

    Quote:
    Rossi said:
    Quote:
    Conny997 said:
    Also ist der Spaßfaktor beim. F. oder G. höher, aber beim Turbo öfter..

    Öfter ist besser...



    Für mich lieber Qualität vor Quantität.



    toll, wenn man Beides verbinden kann...

    Re: R8 - Superleggera vs 911 Turbo auf SA

    ich habe nun seit 4 monaten einen 430 (nach 5 elfern in der reihe)... und kann da nur zustimmen, dass der tt mehr alltagsautocharackter hat. aber wozu 480ps fuers broetchenholen? ich habe mir fuer den alltag einen cooper s zugelegt... habe dafuer hoellischen fahrspass wenn ich in meinen 430 einsteige. dass problem im elfer liegt mEimmer noch im grunkonzept, dh in der gewichtsverteilung... sprich im unruhigen fahrverhalten in schnellen wechselkurven, wo es eigentlich am meisten spass machen sollte. hier ist ein mittelmotorkonzept à la f, l oder r8 einfach und deutlich und unmissverstaendlich ueberlegen.
    Im letzten ams ist uebrigens ein vgl zw lambo spider unrd 997 tt cabrio... die beschreiben es genau so.

    Re: R8 - Superleggera vs 911 Turbo auf SA

    Hi,

    ich glaube wir reden hier etwas aneinader vorbei. Genau das was Du machst soll für mich eben NICHT die Option sein, ich möchte immer grinsend einsteigen und sei es nur zum Brötchen holen.Ist natürlich absolut Ansichtssache und so wie Du es machst, habe ich es ein Jahrzehnt lang gemacht und war happy. Ein F. für gewisse Stunden ist schon was feines, vor allem das knistern der heissen Kiste nach getaner Arbeit vermisse ich schon. Aber man wird Älter und will IMMER mit vollen Hosen stinken - und für den richtigen Spass gibts ja dann noch kompromisslosere Geräte mit weichen Slicks und einer herrlichen Rundstrecke.

    Deine Anmerkungen zum Heckmotorkonzept sind natürlich absolut richtig, dennoch lade ich Dich gerne ein, ein paar schnelle Wechselkurven auf normalen Strassen (und dem was dort eben möglich ist) zu geniessen, aber bitte nicht mit dem Mini;-)) Obwohl, ich fahre ja auch meine Brötchenholkiste

    Grüße

    Re: R8 - Superleggera vs 911 Turbo auf SA

    ...natuerlich hast du recht. wir haben beide recht.
    ist nur eine sache der persoenlichen einstellung.
    nach all meinen elfern, war mir die kiste etwas zu langweilig geworden.. ein grosserienprodukt, dass die herrliche austrahlung, die "seele" der 993 serie verloren hatte.
    als ich dann fast zufaellig einen gallardo und dann einen f fahren durfte, wurde es mir ploetlich klar, dass der heckmotor zudem ein klares hindernis ist fuer echrte spielerische fahrdynamik ist. und hatte dann ploetzlich gar keine lust mehr auf meinen 11er, nicht mal zum broetchenholen.
    der f saeuft, ist unanstaendig laut, unpraktisch in der stadt, schwer zum einparken, auffaellig wie ein bunter hund, neiderregend, sozialunvertraeglich usw. aber auch eine echte emotionsmaschine, die ihresgleichen sucht.
    uebrigens: hat nen tollen schacht fuer koefferchen, vorne, da fuehlen sich auch broetchen wohl...

    Re: R8 - Superleggera vs 911 Turbo auf SA


     
    Edit

    Forum

    Board Subject Last post Rating Views Replies
    Porsche Sticky SUN'S LAST RUN TO WILSON, WY - 991 C2S CAB LIFE, END OF AN ERA (Part I) Thread Closed 9/24/20 12:47 AM
    watt
    576754 2849
    Porsche Sticky The moment I've been waiting for... 12/30/20 9:03 AM
    rhino
     
     
     
     
     
    356776 1279
    Porsche Sticky OFFICIAL: New Porsche 911 Turbo S (2020) 4/10/21 2:32 PM
    Joost
    85939 1085
    Porsche Sticky Welcome to Rennteam: Cars and Coffee... (photos) 4/17/21 9:15 PM
    Pilot
    43539 333
    Porsche Sticky ROAD TEST: New 992 Carrera 4S 3/3/21 10:57 PM
    Wonderbar
    35075 336
    Porsche Sticky Porsche Taycan Turbo S - Short Review 10/19/20 6:12 PM
    Leawood911
    32702 380
    Porsche Sticky SUN'S LAST RUN TO WILSON, WY - 991 C2S CAB LIFE, END OF AN ERA (Part II) 4/17/21 6:06 AM
    BjoernB
    15046 306
    Porsche Sticky Porsche extends the Taycan model range (Taycan 2WD) 2/1/21 12:42 PM
    Leawood911
    4136 29
    Porsche OFFICIAL: New 991.2 GT3 (2017) 7/27/20 2:13 AM
    DJM48
    561109 5257
    Porsche OFFICIAL: 991 Turbo and Turbo S 4/20/20 8:24 AM
    schmoell
    533444 4260
    Porsche Cayman GT4 4/13/21 10:04 AM
    996FourEss
    401026 3585
    McLaren McLaren on a winning streak 4/13/21 8:01 AM
    BjoernB
    355479 3915
    Porsche OFFICIAL: 911 GT2 RS (2017) 12/27/20 4:06 PM
    Topspeed
    352344 3486
    Porsche OFFICIAL: 991.2 GT3 RS (2018) 11/5/20 9:55 PM
    DaveGordon
    312559 3242
    Porsche OFFICIAL: 911 R (2016) 12/8/20 7:51 PM
    DJM48
    309580 2646
    Porsche OFFICIAL: The new Porsche 992 – a design icon and high-tech sports car 2/28/21 8:05 PM
    Topspeed
    215455 1542
    Porsche Tesla Roadster 9/23/20 8:22 PM
    bluelines
    182502 4279
    Porsche OFFICIAL: New Panamera (2016) 2/11/21 9:22 AM
    Itsme
    160275 1379
    Others Alfa Romeo 4C 9/23/20 10:22 AM
    RCA
    137963 792
    Porsche 992 GT3 4/17/21 3:59 PM
    nberry
    110080 2078
    Lambo Lamborghini Huracan and variants 4/9/21 4:32 PM
    Topspeed
    105354 1225
    McLaren F1 2/25/21 11:33 AM
    RCA
    77011 207
    Porsche Welcome to the new Taycan Forum! 4/16/21 10:24 AM
    rhino
    69710 1154
    AMG AMG GT R 11/19/20 11:47 PM
    Topspeed
    64514 819
    Lambo Aventador and SV 3/15/21 3:59 PM
    Topspeed
    63350 679
    Porsche 991 Speedster 9/3/20 4:29 PM
    Topspeed
    56312 878
    Porsche Nürburgring - Tesla vs. Taycan 11/23/20 6:10 PM
    Topspeed
    42915 596
    Others Bugatti Chiron 4/12/21 3:42 PM
    RCA
    36316 476
    Porsche Olive 991.2 GT3 Clubsport 1/1/21 7:58 PM
    throt
    33577 615
    BMW M BMW M2 Rumors 3/21/21 5:01 PM
    Topspeed
    28551 385
    275 items found, displaying 1 to 30.