Crown

Board: Porsche - 911 - 997 - Turbo Language: German Region: Worldwide - Europe - Germany Share/Save/Bookmark Close

Forum - Thread


    Re: antworten erwünscht

    Quote:
    KF said:
    wo ist das Popcorn...

    Macht weiter mit der Diskussion Vielleicht sollte ich auch etwas einwerfen Stahl ist für die Rennstrecke bei weitem günstiger. Gehst du mit der PCCB auf die Rennstrecke, dann hast du bei den ersten beiden Veranstaltungen Spaß, aber dann ist die PCCB-Oberfläche so rau, dass es dir im normalen Straßenverkehr innerhalb von ein paar Tausend Kilometer die Beläge runterzieht. Die PCCB wäre zu mehr im Stande, die Reifen sind leider überfordert. Nachzulesen in einem SportAuto Testbericht und in der Realität nachvollziehbar. Die Reifen bringen die doppelte Bremskraft der PCCB einfach nicht auf die Straße und das ist das Problem.

    Soviel zu meinen Erfahrungswerten. Im normalen Straßenverkehr ohne Nutzung der Rennstrecke hat die PCCB weitreichende Kostenvorteile, sofern man auch wirklich mit ein und demselben Fahrzeug 200.000 km fährt.




    Vielen Dank - endlich einer der es verstanden hat - Juhuuuu

    200.000 km in einem Auto - nie und nimmer 200.000 km mit mind. 4 Autos

    AM

    PS. du kriegst von mir die Mega Popcorn Familien Packung

    Re: antworten erwünscht

    Quote:
    mumbasic said:
    [...] dann müsste der Bremsweg ja kürzer sein. Wenn man jeweils zehn mal bremst und die besten und schlechtesten Werte verwirft dann kommt komischerweise das gleiche Ergebnis raus.



    Die Bremsleistung kann, für die vom Reifen übertragenen Kräfte, ausreichend sein, allerdings fällt bei vielen Bremsen bei harter Nutzung die Gesamtleistung und der Druckpunkt ab. Ich denke, RC bezog sich darauf.

    Die PCCB liefert über einen weit größeren Bereich die gleiche Performance und das gleiche Verhalten gegenüber dem Fahrer ab, überschreitet man allerdings diesen Bereich sind die Konsequenzen größer. Genauso verhält es sich mit der Keramikkupplung beim CGT. Anders als bei Ferrari kommt man aber bei Porsche auch mit der Stahlbremse sehr gut zurecht.

    Re: antworten erwünscht

    Quote:
    Ferdie said:
    Die Bremsleistung kann, für die vom Reifen übertragenen Kräfte, ausreichend sein, allerdings fällt bei vielen Bremsen bei harter Nutzung die Gesamtleistung und der Druckpunkt ab. Ich denke, RC bezog sich darauf.




    das ist mein letzter Post zu diesem Thema (PCCB).

    Ok, aber wo und wann komme ich dazu genau den gleichen Punkt zu erwischen??? Doch nicht auf der Straße sondern nur auf der Rennstrecke. Oder kannst Du Dir merken wo Du das letzte mal vor einer ganz speziellen Kurve gebremst hast?? Zudem kommen ja dann noch Außentemp, Luftdruck, ... dazu! Im Straßenverkehr ist das einfach unnütz. Auf der Rennstrecke mit entsprechenden Reifen ist das eine andere Story.

    AM

    Re: antworten erwünscht

    Es geht doch nicht um den Bremspunkt, bei nachlassendem Druckpunkt muss der Fahrer dies durch stärkeres Bremsen ausgleichen um zur gleichen Bremsleistung zu kommen. Das muss doch nicht immer im Regelbereich des ABS sein!

    Von mir aus kannst Du gerne weiterschreiben.

    Re: antworten erwünscht

    Da hat Ferdie schon recht. Das Pedalgefühl ist bei der PCCB besser. Du kannst sie wesentlich exakter steuern bzw. dosieren. Das Gefühl am Fuß bleibt immer gleich. Bei Passstraßen merkt man es recht deutlich. Wenn du hier flott unterwegs bist und bergab fährst, dann hast du gegen 2/3 der Strecke mit der PCCB immer noch das gleiche Gefühl und dosierst exakter. Bei der Stahlbremse läßt die Wirkung auch bei Porsche leider leicht nach. Der Druckpunkt verschiebt sich. Den Vorteil erlebt man aber nur bei sehr forcierter Gangart. Auf der Rennstrecke hast du nach 20 Runden diesen Vorteil nicht mehr. Da paßt sich die PCCB der Stahlbremse an.

    Re: antworten erwünscht

    nix ich schreibe nichts mehr dazu - ich bin schon in den Gedanken bei meiner 52" - auf der ich am Sonntag mich sonnen werde - ihr könnt ja den Druckpunkt wegen mir aufrecht halten

    AM

    Re: antworten erwünscht

    Dann wünsche ich schonmal ein schönes Wochenende. Gibt eben auch andere Annehmlichkeiten, in die man sein Geld investieren kann...

    Re: antworten erwünscht

    Quote:
    Ferdie said:
    Dann wünsche ich schonmal ein schönes Wochenende. Gibt eben auch andere Annehmlichkeiten, in die man sein Geld investieren kann...




    Aber die sind so träge auf der Bremse

    Re: antworten erwünscht

    Quote:
    zzboba said:
    Quote:
    Ferdie said:
    Dann wünsche ich schonmal ein schönes Wochenende. Gibt eben auch andere Annehmlichkeiten, in die man sein Geld investieren kann...




    Aber die sind so träge auf der Bremse



    Die gute alte Motorbremse

    Re: antworten erwünscht

    von 30 kn auf 0 brauche ich viel mehr als ein alter Opel Kadett mit Trommelbremsen

    Re: antworten erwünscht

    Quote:
    mumbasic said:
    von 30 kn auf 0 brauche ich viel mehr als ein alter Opel Kadett mit Trommelbremsen



    Den Spuren im Hintergrund nach hast du entweder etwas Slalomfahren bzw. den Elchtest geübt oder warst angeschickert

    Aber eins muss ich sagen: Diese Absolut ist affengeil!! Glückwunsch!!!

    Re: antworten erwünscht

    Quote:
    KF said:
    Da hat Ferdie schon recht. Das Pedalgefühl ist bei der PCCB besser. Du kannst sie wesentlich exakter steuern bzw. dosieren. Das Gefühl am Fuß bleibt immer gleich. Bei Passstraßen merkt man es recht deutlich. Wenn du hier flott unterwegs bist und bergab fährst, dann hast du gegen 2/3 der Strecke mit der PCCB immer noch das gleiche Gefühl und dosierst exakter. Bei der Stahlbremse läßt die Wirkung auch bei Porsche leider leicht nach. Der Druckpunkt verschiebt sich. Den Vorteil erlebt man aber nur bei sehr forcierter Gangart. Auf der Rennstrecke hast du nach 20 Runden diesen Vorteil nicht mehr. Da paßt sich die PCCB der Stahlbremse an.



    Ich hätte es besser nicht sagen können.
    Da ich eigentlich IMMER "forciert" fahre, kommt mir die PCCB sehr entgegen. Die Dosierbarkeit ist schon fast kriminell gut, ich könnte es mir nicht besser vorstellen. Das Gefährliche daran ist natürlich, dass die Reifen(und oft die Straße!!! bei sehr großer Hitze) eher nachgeben als die PCCB. Dann kann es mitunter ein wenig heikel werden aber ich denke das muss jeder für sich selbst herausfinden.

    Bei vermehrtem Rennstreckeneinsatz lohnt sich die PCCB einfach nicht, mit der Stahlbremse, Rennbremsbelägen und Rennbremsflüssigkeit(Achtung: VOR dem Rennen wechseln und dann NACH dem Rennen wieder auf normale Bremsflüssigkeit wechseln, viele vergessen das gerne) sowie der richtigen Reifenwahl braucht man keine PCCB auf der Rennstrecke, im Gegenteil, es kann recht teuer werden. Einmal ins Kiesbett rein und mit etwas Pech hat man ne kaputte PCCB Scheibe. Autsch.

    Wie schon erwähnt, gerade für flotte Straßenfahrer ist die PCCB eine gute Wahl, auch für sehr schnelle Autobahnfahrten bei hohen Temperaturen. Es ist faszinierend zu erleben wie man aus Tacho über 300 km/h in Nullkommanix auf 80 Sachen runterbremst und die Bremse selbst bei 32*C nicht die kleinste Spur von Fading aufweist. Göttlich.

    Re: antworten erwünscht

    Quote:
    mumbasic said:
    nix ich schreibe nichts mehr dazu - ich bin schon in den Gedanken bei meiner 52" - auf der ich am Sonntag mich sonnen werde - ihr könnt ja den Druckpunkt wegen mir aufrecht halten

    AM



    Wenn Du bei Booten genauso wie bei Autos auf Komfort setzt...
    Ich bin zu Pfingsten bei einem Bekannten in Miami mit einem Offshore Powerboat mitgefahren, die Kiste hatte einen V8 Motor mit 1200 oder 1400 PS, kann mich nicht mehr genau erinnern. Laut Tacho sind wir zwischen 90 und 120 mph gefahren, der Tacho ging bis 150 mph.

    Re: antworten erwünscht

    Quote:
    RC said:
    Quote:
    KF said:
    Da hat Ferdie schon recht. Das Pedalgefühl ist bei der PCCB besser. Du kannst sie wesentlich exakter steuern bzw. dosieren. Das Gefühl am Fuß bleibt immer gleich. Bei Passstraßen merkt man es recht deutlich. Wenn du hier flott unterwegs bist und bergab fährst, dann hast du gegen 2/3 der Strecke mit der PCCB immer noch das gleiche Gefühl und dosierst exakter. Bei der Stahlbremse läßt die Wirkung auch bei Porsche leider leicht nach. Der Druckpunkt verschiebt sich. Den Vorteil erlebt man aber nur bei sehr forcierter Gangart. Auf der Rennstrecke hast du nach 20 Runden diesen Vorteil nicht mehr. Da paßt sich die PCCB der Stahlbremse an.



    Ich hätte es besser nicht sagen können.




    Na dann bin ich mal zufrieden. Warum sollte man auch etwas anderes behaupten? Wer die PCCB im Dauerbetrieb schon einmal gefahren ist, der kann nichts anderes sagen. In einer "1-Stunde Lulli-Probefahrt" kann man eine PCCB nicht beurteilen. Das wäre das gleiche, ob ich nach 30 Minuten Fahrtzeit sage, dass die WLS lebensnotwendig ist.

    Re: antworten erwünscht


    da stellt sich die frage wie kann ich als leihe bei einem gebrauchten fahrzeug ca 25000km sehen ob die pccb ok ist und nicht wie schon erwähnt misshandelt wurde.

    kann man das eventuel augenscheinlich sehn ?
    sollte man vieleicht sogar bei kauf daurauf bestehen das der händler die räder runter nimmt um genau schauen zu können.

    ich hätte nie gedacht das sich der kauf eines gebrauchten turbos so unsicher macht.
    ich bin jetzt ja nun eine zeit lang im netz unterwegs auf der suche,und ich muss sagen es ist nicht einfach bei der wahl.
    am schlimmsten sind die ausstattungen unglaublich was ich da so sehe,absolute netzhautpeitschen.
    ich denke ich werde kompromisse eingehen müssen in sache schalter oder tip.
    für mich kommt nur eine porsche vom pz in frage und ich komme dem ziel nähr.

    gruss dietmar

    Re: antworten erwünscht

    Quote:
    Dito said:

    da stellt sich die frage wie kann ich als leihe bei einem gebrauchten fahrzeug ca 25000km sehen ob die pccb ok ist und nicht wie schon erwähnt misshandelt wurde.

    kann man das eventuel augenscheinlich sehn ?
    sollte man vieleicht sogar bei kauf daurauf bestehen das der händler die räder runter nimmt um genau schauen zu können.

    ich hätte nie gedacht das sich der kauf eines gebrauchten turbos so unsicher macht.
    ich bin jetzt ja nun eine zeit lang im netz unterwegs auf der suche,und ich muss sagen es ist nicht einfach bei der wahl.
    am schlimmsten sind die ausstattungen unglaublich was ich da so sehe,absolute netzhautpeitschen.
    ich denke ich werde kompromisse eingehen müssen in sache schalter oder tip.
    für mich kommt nur eine porsche vom pz in frage und ich komme dem ziel nähr.

    gruss dietmar



    Räder runter nehmen reicht nicht. Die PCCB-Scheiben müssen demontiert werden, da auch Schäden unter der Verschraubung möglich sind.

    Re: antworten erwünscht

    Sehen kannst du es daran, dass die Oberfläche nicht glatt ist und zudem kann man es messen. Ist das Scheibengewicht niedriger als das auf der Scheibe eingestanzte Mindest-Sollgewicht, dann muss die Scheibe gewechselt werden.

    Re: antworten erwünscht

    mal ne frage an die kaufprofis hier.

    was kann man dem freundlichen man vom pz wohl aus der tasche leihern bei einem porsche turbo bj 06.06 28000 km preis 119000 euro.ausstattung gut bis auf pccb.

    gruss dietmar

    Re: antworten erwünscht

    Quote:
    Dito said:
    mal ne frage an die kaufprofis hier.

    was kann man dem freundlichen man vom pz wohl aus der tasche leihern bei einem porsche turbo bj 06.06 28000 km preis 119000 euro.ausstattung gut bis auf pccb.

    gruss dietmar



    117000 Euro inkl. Winterräder sollten Locker drin sein! Hat der Wagen eine verlängerte Garantie?

    Re: antworten erwünscht

    ja garantie inc.

    Re: antworten erwünscht

    Hossa Gefährten

    hat mal jemand in diesem Zusammenhang auch das nervige und nervenaufreibende "Quietschen" der PCCB begutachtet oder aufgegriffen.

    Habe das Quietschen seit KM-Stand 13000 und es macht mich so langsam taub und wahnsinnig.

    Das zu den Negativpunkten.

    Ein wichtiger Pluspunkt auf der Habenseite der PCCB für mich: Es gibt nach kürzeren oder auch längeren Standzeiten bei feuchtem oder kalten Wetter (auch im Winter) absolut keine Rostflecken auf der Scheibe. Bei den Standard Turbo Felgen habe ich das immer als sehr positiv bewertet.

    Just my 5 cents.

    Gruss &

    Sin

    Re: antworten erwünscht

    Unsere PCCB im 997 S quitscht nur kurz nach dem Autowaschen. Sonst nie. Hast du bei 13000km neue Beläge bekommen? Kann eig. gar nicht sein...

    Gruß Ferdi

    Re: antworten erwünscht

    Isse aber so!!!

    War deswegen auch schon beim PZM ... und jetzt staune: DIE (!) haben das gleiche zu mir gesagt!

    Witz komm raus, du bist umzingelt ...

    Gruss &

    Sin

    Re: antworten erwünscht

    ... ich meinte mit dem Gesagten: "Kann eigentlich gar nicht sein!"

    Gruss &

    Sin

    Re: antworten erwünscht

    Quote:
    Healey said:
    Unsere PCCB im 997 S quitscht nur kurz nach dem Autowaschen. Sonst nie. Hast du bei 13000km neue Beläge bekommen? Kann eig. gar nicht sein...

    Gruß Ferdi



    Hossa Ferdi

    ach ja, zum Thema "nass" habe ich noch einen: Wenn mein Kleiner nass wird, dann quietscht immmer hinten der Keilriemen wie wild. Scheinbar verträgt er kein Wasser oder ist einfach nur wasserscheu

    Gruss &

    Sin

    Re: antworten erwünscht

    Quote:
    Healey said:
    Unsere PCCB im 997 S quitscht nur kurz nach dem Autowaschen. Sonst nie. Hast du bei 13000km neue Beläge bekommen? Kann eig. gar nicht sein...

    Gruß Ferdi



    Und noch einmal zum Thema PCCB...

    Werde diese oder nächste Woche noch einmal zum PZ reinschauen und denen das Teil hinter den Tresen werfen. Denn gerade heute morgen - Witterung: bedeckt und feucht - bringt mich das Gejaule und Gequietsche um.

    Wird dann der dritte Termin in diesem Zusammenhang sein. Wenn DIE es diesmal nicht hinkriegen ... dann ...

    Gruss &

    Sin

    Re: antworten erwünscht

    Quote:
    Singularity said:
    Quote:
    Healey said:
    Unsere PCCB im 997 S quitscht nur kurz nach dem Autowaschen. Sonst nie. Hast du bei 13000km neue Beläge bekommen? Kann eig. gar nicht sein...

    Gruß Ferdi



    Hossa Ferdi

    ach ja, zum Thema "nass" habe ich noch einen: Wenn mein Kleiner nass wird, dann quietscht immmer hinten der Keilriemen wie wild. Scheinbar verträgt er kein Wasser oder ist einfach nur wasserscheu

    Gruss &

    Sin



    Das Keilriemenquitschen macht meiner auch - ist aber völlig normal und tritt bei 911ern schon seit Jahrzehnten immer wieder mal auf.

    Kannst es ja so machen, wie einige Kollegen aus den Porsche Foren: Die legen bei der Autowäsche ein Handtuch auf den Heckdeckel, damit der Motor nicht nass wird In einige Köpfe würde ich schon gern mal reinschauen

    Re: antworten erwünscht

    Quote:
    haudimal said:
    Quote:
    Singularity said:
    Quote:
    Healey said:
    Unsere PCCB im 997 S quitscht nur kurz nach dem Autowaschen. Sonst nie. Hast du bei 13000km neue Beläge bekommen? Kann eig. gar nicht sein...

    Gruß Ferdi



    Hossa Ferdi

    ach ja, zum Thema "nass" habe ich noch einen: Wenn mein Kleiner nass wird, dann quietscht immmer hinten der Keilriemen wie wild. Scheinbar verträgt er kein Wasser oder ist einfach nur wasserscheu

    Gruss &

    Sin



    Das Keilriemenquitschen macht meiner auch - ist aber völlig normal und tritt bei 911ern schon seit Jahrzehnten immer wieder mal auf.

    Kannst es ja so machen, wie einige Kollegen aus den Porsche Foren: Die legen bei der Autowäsche ein Handtuch auf den Heckdeckel, damit der Motor nicht nass wird In einige Köpfe würde ich schon gern mal reinschauen



    Stell es mir gerade bildlich vor

    Ist ja mal ein Tipp!!!

    Gruss &

    Sin

    Re: antworten erwünscht

    Quote:
    Singularity said:
    Quote:
    haudimal said:
    Quote:
    Singularity said:
    Quote:
    Healey said:
    Unsere PCCB im 997 S quitscht nur kurz nach dem Autowaschen. Sonst nie. Hast du bei 13000km neue Beläge bekommen? Kann eig. gar nicht sein...

    Gruß Ferdi



    Hossa Ferdi

    ach ja, zum Thema "nass" habe ich noch einen: Wenn mein Kleiner nass wird, dann quietscht immmer hinten der Keilriemen wie wild. Scheinbar verträgt er kein Wasser oder ist einfach nur wasserscheu

    Gruss &

    Sin



    Das Keilriemenquitschen macht meiner auch - ist aber völlig normal und tritt bei 911ern schon seit Jahrzehnten immer wieder mal auf.

    Kannst es ja so machen, wie einige Kollegen aus den Porsche Foren: Die legen bei der Autowäsche ein Handtuch auf den Heckdeckel, damit der Motor nicht nass wird In einige Köpfe würde ich schon gern mal reinschauen



    Stell es mir gerade bildlich vor

    Ist ja mal ein Tipp!!!

    Gruss &

    Sin



    Und ich stell mir grad vor wie du deinen Motor mit deinem Village People Fanhandtuch abdeckst:



    hahahahhahaa

    Gruß Ferdi

    Re: antworten erwünscht

    Quote:
    Healey said:

    Und ich stell mir grad vor wie du deinen Motor mit deinem Village People Fanhandtuch abdeckst:



    hahahahhahaa

    Gruß Ferdi



    ..du bist doch immer wieder sehr gut sortiert mit Fanartikeln, Ferdi....

     
    Edit

    Forum

    Board Subject Last post Rating Views Replies
    Porsche Sticky SUN'S LAST RUN TO WILSON, WY - 991 C2S CAB LIFE, END OF AN ERA (Part I) Thread Closed 9/24/20 12:47 AM
    watt
    586141 2849
    Porsche Sticky The moment I've been waiting for... 12/30/20 9:03 AM
    rhino
     
     
     
     
     
    359111 1279
    Porsche Sticky OFFICIAL: New Porsche 911 Turbo S (2020) 4/10/21 2:32 PM
    Joost
    87013 1085
    Porsche Sticky Welcome to Rennteam: Cars and Coffee... (photos) 5/12/21 3:30 PM
    WhoopsyM
    45446 344
    Porsche Sticky ROAD TEST: New 992 Carrera 4S 3/3/21 10:57 PM
    Wonderbar
    35636 336
    Porsche Sticky Porsche Taycan Turbo S - Short Review 10/19/20 6:12 PM
    Leawood911
    33464 380
    Porsche Sticky SUN'S LAST RUN TO WILSON, WY - 991 C2S CAB LIFE, END OF AN ERA (Part II) 5/11/21 3:34 PM
    watt
    16941 344
    Porsche Sticky Porsche extends the Taycan model range (Taycan 2WD) 2/1/21 12:42 PM
    Leawood911
    4590 29
    Porsche OFFICIAL: New 991.2 GT3 (2017) 7/27/20 2:13 AM
    DJM48
    566146 5257
    Porsche Cayman GT4 5/4/21 4:46 PM
    Topspeed
    407485 3586
    McLaren McLaren on a winning streak 4/25/21 4:04 PM
    Topspeed
    358761 3916
    Porsche OFFICIAL: 911 GT2 RS (2017) 4/29/21 7:24 AM
    GnilM
    356082 3494
    Porsche OFFICIAL: 991.2 GT3 RS (2018) 4/28/21 12:26 PM
    W8MM
    317648 3252
    Porsche OFFICIAL: 911 R (2016) 12/8/20 7:51 PM
    DJM48
    310280 2646
    Porsche OFFICIAL: The new Porsche 992 – a design icon and high-tech sports car 2/28/21 8:05 PM
    Topspeed
    218922 1542
    Porsche Tesla Roadster 9/23/20 8:22 PM
    bluelines
    194955 4279
    Porsche OFFICIAL: New Panamera (2016) 2/11/21 9:22 AM
    Itsme
    161410 1379
    Others Alfa Romeo 4C 9/23/20 10:22 AM
    RCA
    138337 792
    Porsche 992 GT3 5/14/21 3:41 PM
    throt
    121943 2343
    Lambo Lamborghini Huracan and variants 4/9/21 4:32 PM
    Topspeed
    106798 1225
    McLaren F1 2/25/21 11:33 AM
    RCA
    77374 207
    Porsche Welcome to the new Taycan Forum! 4/29/21 3:48 PM
    CGX car nut
    71367 1163
    AMG AMG GT R 11/19/20 11:47 PM
    Topspeed
    65190 819
    Lambo Aventador and SV 4/20/21 3:21 PM
    CGX car nut
    64263 683
    Porsche 991 Speedster 9/3/20 4:29 PM
    Topspeed
    57556 878
    Porsche Nürburgring - Tesla vs. Taycan 11/23/20 6:10 PM
    Topspeed
    43556 596
    Others Bugatti Chiron 4/12/21 3:42 PM
    RCA
    36747 476
    Porsche Olive 991.2 GT3 Clubsport 1/1/21 7:58 PM
    throt
    34220 615
    Ferrari Ferrari 812 Superfast 5/15/21 1:04 PM
    CGX car nut
    31185 477
    BMW M BMW M2 Rumors 3/21/21 5:01 PM
    Topspeed
    28853 385
    274 items found, displaying 1 to 30.