Crown

Board: Porsche Language: German Region: Worldwide - Europe - Germany Share/Save/Bookmark Close

Forum - Thread


    F 599 mit Kupplungsproblemen?

    Da wird der neue Ferrari F599 Gtb mit F1-Getriebe von ams getestet und was passiert? Die Kupplung ist nach dem Test platt

    Re: F 599 mit Kupplungsproblemen?

    Quote:
    KF said:
    Da wird der neue Ferrari F599 Gtb mit F1-Getriebe von ams getestet und was passiert? Die Kupplung ist nach dem Test platt



    Allerdings haben die Redakteure geschrieben, dass die LC im Test wohl etwas zu oft genutzt wurde...

    P.S.: Im Quattroruoute-Test des 997TT wurde für diesen Wagen auch "Kupplungsprobleme" genannt. Manches hängt davon ab, wie man mit dem Material umgeht

    Re: F 599 mit Kupplungsproblemen?

    Quote:
    KF said:
    Da wird der neue Ferrari F599 Gtb mit F1-Getriebe von ams getestet und was passiert? Die Kupplung ist nach dem Test platt



    Anscheinend ist der Defekt auf den übermäßigen Gebrauch des LC-Knopfes zurückzuführen. Für mich sowieso die überflüssigste Funktion schlechthin.

    Re: F 599 mit Kupplungsproblemen?

    Könnte sein. Gibt es hier keine Vorrichtung, dass der Knopf nicht kurz hintereinander betätigt werden kann?

    Irgendein Auto hatte so eine Sperre, ich weiß leider nicht mehr welches.

    Re: F 599 mit Kupplungsproblemen?

    Quote:
    MKSGR said:
    Quote:
    KF said:
    Da wird der neue Ferrari F599 Gtb mit F1-Getriebe von ams getestet und was passiert? Die Kupplung ist nach dem Test platt



    Allerdings haben die Redakteure geschrieben, dass die LC im Test wohl etwas zu oft genutzt wurde...

    P.S.: Im Quattroruoute-Test des 997TT wurde für diesen Wagen auch "Kupplungsprobleme" genannt. Manches hängt davon ab, wie man mit dem Material umgeht



    War das nicht ein Schalter?

    Re: F 599 mit Kupplungsproblemen?

    Quote:
    KF said:
    Quote:
    MKSGR said:
    Quote:
    KF said:
    Da wird der neue Ferrari F599 Gtb mit F1-Getriebe von ams getestet und was passiert? Die Kupplung ist nach dem Test platt



    Allerdings haben die Redakteure geschrieben, dass die LC im Test wohl etwas zu oft genutzt wurde...

    P.S.: Im Quattroruoute-Test des 997TT wurde für diesen Wagen auch "Kupplungsprobleme" genannt. Manches hängt davon ab, wie man mit dem Material umgeht



    War das nicht ein Schalter?



    Genau! Aber auch dort lässt sich (entsprechend materialmordendes Fahren vorausgesetzt) die Technik besiegen. Quattroruoute hat's bewiesen

    Die LC mit begrenzter Einsatzmöglichkeit (vorgeschriebene Mindestwartezeit zwischen zwei LC-Vorgängen) verbaut übrigens BMW im M5 und M6.

    Im 599-Test schreibt AMS:

    "Die Gratwanderung zwischen Motorleistung und Schlupf (Anmerkung: LC-Einsatz) zeigt leider mechanische Wirkung: Nach mehreren LC-Starts ist die Kupplung verschlissen - so wie im Rennsport. Piloten und Passagiere können dagegen vom Beschleunigungsdruck gar nicht genug kriegen."

    Re: F 599 mit Kupplungsproblemen?

    Höre ich da ein wenig Schadenfreude?

    Die LC mag ein interessantes Feature für den sporadischen Gebrauch sein - die AMG-Modelle beschleunigen mit eingeschaltetem ESP ja bereits schneller.
    Ferrari und BMW sind m. W. die einzigen, die dieses Feature einbauen - interessanterweise auch nicht auf allen Märkten.

    Re: F 599 mit Kupplungsproblemen?

    Quote:
    MKSGR said:
    Quote:
    KF said:
    Quote:
    MKSGR said:
    Quote:
    KF said:
    Da wird der neue Ferrari F599 Gtb mit F1-Getriebe von ams getestet und was passiert? Die Kupplung ist nach dem Test platt



    Allerdings haben die Redakteure geschrieben, dass die LC im Test wohl etwas zu oft genutzt wurde...

    P.S.: Im Quattroruoute-Test des 997TT wurde für diesen Wagen auch "Kupplungsprobleme" genannt. Manches hängt davon ab, wie man mit dem Material umgeht



    War das nicht ein Schalter?



    Genau! Aber auch dort lässt sich (entsprechend materialmordendes Fahren vorausgesetzt) die Technik besiegen. Quattroruoute hat's bewiesen

    Die LC mit begrenzter Einsatzmöglichkeit (vorgeschriebene Mindestwartezeit zwischen zwei LC-Vorgängen) verbaut übrigens BMW im M5 und M6.

    Im 599-Test schreibt AMS:

    "Die Gratwanderung zwischen Motorleistung und Schlupf (Anmerkung: LC-Einsatz) zeigt leider mechanische Wirkung: Nach mehreren LC-Starts ist die Kupplung verschlissen - so wie im Rennsport. Piloten und Passagiere können dagegen vom Beschleunigungsdruck gar nicht genug kriegen."



    Der letzte Satz hört sich gut an. Aber dass eine Automatik, auch wenn es sich um ein sequentielles Getriebe handelt, in Rauch aufgeht, ist für mich sehr befremdlich. Wenn ich schon soviel Leistung freilasse, muss ich auch dafür sorgen (z.B. mit einer Kreamik-Kupplung), dass das ganze auch hält.
    Ein manuelles Getriebe muss feinfühlig bedient werden. Ein sequentielles erledigt den Kupplungsvorgang allein. Eine falsche Bedienung kann meiner Meinung nach bei einem sequentiellen Getriebe ausgeschlossen werden oder es sollte zumindest ausgeschlossen sein.

    Schadenfreude habe ich keine. Der GTB ist ein interessantes Objekt, dass mir optisch (zu freundliche Front) nur bedingt gefällt. Aber letztendlich spielt das Auto in einer anderen Liga, was Leistung und Preis betrifft.

    Re: F 599 mit Kupplungsproblemen?

    Quote:
    Ferdie said:
    Höre ich da ein wenig Schadenfreude?

    Die LC mag ein interessantes Feature für den sporadischen Gebrauch sein - die AMG-Modelle beschleunigen mit eingeschaltetem ESP ja bereits schneller.
    Ferrari und BMW sind m. W. die einzigen, die dieses Feature einbauen - interessanterweise auch nicht auf allen Märkten.



    Liegt glaube ich daran, das Hochstarts usw... in manchen Staaten der USA verboten sind...

    Re: F 599 mit Kupplungsproblemen?

    Quote:
    Healey said:
    Quote:
    Ferdie said:
    Höre ich da ein wenig Schadenfreude?

    Die LC mag ein interessantes Feature für den sporadischen Gebrauch sein - die AMG-Modelle beschleunigen mit eingeschaltetem ESP ja bereits schneller.
    Ferrari und BMW sind m. W. die einzigen, die dieses Feature einbauen - interessanterweise auch nicht auf allen Märkten.



    Liegt glaube ich daran, das Hochstarts usw... in manchen Staaten der USA verboten sind...



    Ich denke das liegt eher daran, daß Ferrari teure Regressse der klagefreudigen amerikanischen Kundschaft fürchtet.

    Re: F 599 mit Kupplungsproblemen?

    Quote:
    Ferdie said:
    Höre ich da ein wenig Schadenfreude?

    Die LC mag ein interessantes Feature für den sporadischen Gebrauch sein - die AMG-Modelle beschleunigen mit eingeschaltetem ESP ja bereits schneller.
    Ferrari und BMW sind m. W. die einzigen, die dieses Feature einbauen - interessanterweise auch nicht auf allen Märkten.



    Leider ist dieses Feature so interessant nun wieder auch nicht, einfach aufgrund der Tatsache, daß nach wenigen Malen die Kupplung verraucht. Selbst Ferrari warnt in seiner Bedienungsanleitung vor allzu häufiger Nutzung der LC-Funktion. Umso mehr muß man denn Sinn eines solchen Knopfes hinterfragen.
    Ein sinnloser Technik-Gag aus der Marketing-Abteilung, um die angebliche Nähe zur Formel 1 zu dokumentieren, wenn ihr mich fragt.

    Re: F 599 mit Kupplungsproblemen?

    Quote:
    Rossi said:

    Ein sinnloser Technik-Gag aus der Marketing-Abteilung, um die angebliche Nähe zur Formel 1 zu dokumentieren, wenn ihr mich fragt.



    Sehe ich auch so - aus Sicht der Kupplung steht LC wohl eher für Lynch Control statt Launch Control

    Re: F 599 mit Kupplungsproblemen?

    Quote:
    Porsche-Jeck said:
    Quote:
    Rossi said:

    Ein sinnloser Technik-Gag aus der Marketing-Abteilung, um die angebliche Nähe zur Formel 1 zu dokumentieren, wenn ihr mich fragt.



    Sehe ich auch so - aus Sicht der Kupplung steht LC wohl eher für Lynch Control statt Launch Control





    Lynch Control ist gut, das muß ich mir merken. Obwohl es ja eigentlich eine Lynch without Control ist.

    Re: F 599 mit Kupplungsproblemen?

    Quote:
    Rossi said:
    Ein sinnloser Technik-Gag aus der Marketing-Abteilung, um die angebliche Nähe zur Formel 1 zu dokumentieren, wenn ihr mich fragt.



    Da wäre manchmal ein Speedlimiter für Tempo 50 angenehmer. Also nicht einfach einen Tempomat, sondern man kann voll auf dem gas bleiben und der Wagen hört sich dan so an wie in der Formel 1 wenn die in die Box zuckeln...

    Gruß Ferdi

    PS an Rossi: Ich hab immernoch deinen Aufkleber

    Re: F 599 mit Kupplungsproblemen?

    Quote:
    Healey said:
    Quote:
    Ferdie said:
    Höre ich da ein wenig Schadenfreude?

    Die LC mag ein interessantes Feature für den sporadischen Gebrauch sein - die AMG-Modelle beschleunigen mit eingeschaltetem ESP ja bereits schneller.
    Ferrari und BMW sind m. W. die einzigen, die dieses Feature einbauen - interessanterweise auch nicht auf allen Märkten.



    Liegt glaube ich daran, das Hochstarts usw... in manchen Staaten der USA verboten sind...







    Gruss &

    Sin

    Re: F 599 mit Kupplungsproblemen?

    Quote:
    Porsche-Jeck said:
    Quote:
    Rossi said:

    Ein sinnloser Technik-Gag aus der Marketing-Abteilung, um die angebliche Nähe zur Formel 1 zu dokumentieren, wenn ihr mich fragt.



    Sehe ich auch so - aus Sicht der Kupplung steht LC wohl eher für Lynch Control statt Launch Control



    Lynch Control ... finde ich saustark!

    Gruss &

    Sin

    Re: F 599 mit Kupplungsproblemen?

    Quote:
    Rossi said:
    ... Ich denke das liegt eher daran, daß Ferrari teure Regressse der klagefreudigen amerikanischen Kundschaft fürchtet.



    Genau das ist auch der Grund. Meines Wissens war das SMG-Getriebe für den US-Markt im M3 ebenfalls ohne LC ausgerüstet worden.

    Der Schalter ist ungefähr so sinnvoll wie eine Taste zur Reduzierung der Motorleistung um 100 PS - damit ist doch keinem geholfen. Allerdings bietet sich die Möglichkeit, mal die Materialbeanspruchung ausgenommen, den fahrdynamisch besten und nicht nur in Fachzeitschriften reproduzierbaren Start in seinem Auto zu erleben.
    Auf der anderen Seite ist es doch geradezu zynisch, dass auch bzw. gerade bei diesen Getriebesystemen die Kupplung noch als Verschleißteil gilt...

    Re: F 599 mit Kupplungsproblemen?

    Warum soll eine Taste zur Reduzierung der Leistung Schwachsinn sein? Fährst Du konstant mit dem Bedarf von 500 PS? Ne! Für den Alltag brauchen wir noch nicht einmal 300 PS. Sprit sparen und die Umwelt schonen sollte man zumindest im Ansatz tun.

    Die LC Taste ist doch mal was für einen besonderen Anlass. Genauso wie man die Max-Geschwindigkeit auch nur paar mal ausfährt. Die Kupplung wie auch die Reifen gehören halt zu Verschleiß dazu, wie soll es denn sonst gehen. 2-3 mal in Hockenheim und es sind neue Reifen dran. Mal ein wenig Amateur-Porsche-Rennfahren und ein oder zwei Beulen gehören dann auch dazu. Wenn beim Ferrari die Kupplung futsch ist nach 5-6 LC-Starts ist das in Ordnung. Bei Porsche passiert das auch.

    AM

    Re: F 599 mit Kupplungsproblemen?

    Quote:
    mumbasic said:
    Warum soll eine Taste zur Reduzierung der Leistung Schwachsinn sein? Fährst Du konstant mit dem Bedarf von 500 PS? Ne! Für den Alltag brauchen wir noch nicht einmal 300 PS. Sprit sparen und die Umwelt schonen sollte man zumindest im Ansatz tun.

    Die LC Taste ist doch mal was für einen besonderen Anlass. Genauso wie man die Max-Geschwindigkeit auch nur paar mal ausfährt. Die Kupplung wie auch die Reifen gehören halt zu Verschleiß dazu, wie soll es denn sonst gehen. 2-3 mal in Hockenheim und es sind neue Reifen dran. Mal ein wenig Amateur-Porsche-Rennfahren und ein oder zwei Beulen gehören dann auch dazu. Wenn beim Ferrari die Kupplung futsch ist nach 5-6 LC-Starts ist das in Ordnung. Bei Porsche passiert das auch.

    AM



    Jetzt kann ich Dir gar nicht widersprechen, das ist natürlich auch eine Sichtweise.

    Re: F 599 mit Kupplungsproblemen?

    Quote:
    mumbasic said:
    Warum soll eine Taste zur Reduzierung der Leistung Schwachsinn sein? Fährst Du konstant mit dem Bedarf von 500 PS? Ne! Für den Alltag brauchen wir noch nicht einmal 300 PS. Sprit sparen und die Umwelt schonen sollte man zumindest im Ansatz tun.

    Die LC Taste ist doch mal was für einen besonderen Anlass. Genauso wie man die Max-Geschwindigkeit auch nur paar mal ausfährt. Die Kupplung wie auch die Reifen gehören halt zu Verschleiß dazu, wie soll es denn sonst gehen. 2-3 mal in Hockenheim und es sind neue Reifen dran. Mal ein wenig Amateur-Porsche-Rennfahren und ein oder zwei Beulen gehören dann auch dazu. Wenn beim Ferrari die Kupplung futsch ist nach 5-6 LC-Starts ist das in Ordnung. Bei Porsche passiert das auch.

    AM



    Hallo AM,

    das mit den Reifen kann ich nachvollziehen und habe ich auch schon persönlich nachvollziehen können

    Aber das Ding mit der Kupplung will mir nicht in den Kopf!! Wie kann es angehen, daß eine Kupplung nach 5-6 LC Starts ersetzt werden muss? Ist das wirklich die Regel

    Gruss &

    Sin

    Re: F 599 mit Kupplungsproblemen?

    Quote:
    Singularity said:
    Quote:
    mumbasic said:
    Warum soll eine Taste zur Reduzierung der Leistung Schwachsinn sein? Fährst Du konstant mit dem Bedarf von 500 PS? Ne! Für den Alltag brauchen wir noch nicht einmal 300 PS. Sprit sparen und die Umwelt schonen sollte man zumindest im Ansatz tun.

    Die LC Taste ist doch mal was für einen besonderen Anlass. Genauso wie man die Max-Geschwindigkeit auch nur paar mal ausfährt. Die Kupplung wie auch die Reifen gehören halt zu Verschleiß dazu, wie soll es denn sonst gehen. 2-3 mal in Hockenheim und es sind neue Reifen dran. Mal ein wenig Amateur-Porsche-Rennfahren und ein oder zwei Beulen gehören dann auch dazu. Wenn beim Ferrari die Kupplung futsch ist nach 5-6 LC-Starts ist das in Ordnung. Bei Porsche passiert das auch.

    AM



    Hallo AM,

    das mit den Reifen kann ich nachvollziehen und habe ich auch schon persönlich nachvollziehen können

    Aber das Ding mit der Kupplung will mir nicht in den Kopf!! Wie kann es angehen, daß eine Kupplung nach 5-6 LC Starts ersetzt werden muss? Ist das wirklich die Regel

    Gruss &

    Sin



    Bei der Ferrari Lynch Control () schon.

    Re: F 599 mit Kupplungsproblemen?

    Quote:
    Singularity said:
    Quote:
    mumbasic said:
    Warum soll eine Taste zur Reduzierung der Leistung Schwachsinn sein? Fährst Du konstant mit dem Bedarf von 500 PS? Ne! Für den Alltag brauchen wir noch nicht einmal 300 PS. Sprit sparen und die Umwelt schonen sollte man zumindest im Ansatz tun.

    Die LC Taste ist doch mal was für einen besonderen Anlass. Genauso wie man die Max-Geschwindigkeit auch nur paar mal ausfährt. Die Kupplung wie auch die Reifen gehören halt zu Verschleiß dazu, wie soll es denn sonst gehen. 2-3 mal in Hockenheim und es sind neue Reifen dran. Mal ein wenig Amateur-Porsche-Rennfahren und ein oder zwei Beulen gehören dann auch dazu. Wenn beim Ferrari die Kupplung futsch ist nach 5-6 LC-Starts ist das in Ordnung. Bei Porsche passiert das auch.

    AM



    Hallo AM,

    das mit den Reifen kann ich nachvollziehen und habe ich auch schon persönlich nachvollziehen können

    Aber das Ding mit der Kupplung will mir nicht in den Kopf!! Wie kann es angehen, daß eine Kupplung nach 5-6 LC Starts ersetzt werden muss? Ist das wirklich die Regel

    Gruss &

    Sin



    Beschleunige doch Deinen Porsche 5-6 Mal mit vollem Schmackes von 0-200 (Kupplung bei 4000/min voll kommen lassen, dann die Gänge durchreißen). Die Kupplung dürfte es Dir auch dort übel nehmen...

    Gewaltstarts sind materialmordend. Deswegen verzichte ich auch darauf

    Re: F 599 mit Kupplungsproblemen?

    Quote:
    MKSGR said:
    Quote:
    Singularity said:
    Quote:
    mumbasic said:
    Warum soll eine Taste zur Reduzierung der Leistung Schwachsinn sein? Fährst Du konstant mit dem Bedarf von 500 PS? Ne! Für den Alltag brauchen wir noch nicht einmal 300 PS. Sprit sparen und die Umwelt schonen sollte man zumindest im Ansatz tun.

    Die LC Taste ist doch mal was für einen besonderen Anlass. Genauso wie man die Max-Geschwindigkeit auch nur paar mal ausfährt. Die Kupplung wie auch die Reifen gehören halt zu Verschleiß dazu, wie soll es denn sonst gehen. 2-3 mal in Hockenheim und es sind neue Reifen dran. Mal ein wenig Amateur-Porsche-Rennfahren und ein oder zwei Beulen gehören dann auch dazu. Wenn beim Ferrari die Kupplung futsch ist nach 5-6 LC-Starts ist das in Ordnung. Bei Porsche passiert das auch.

    AM



    Hallo AM,

    das mit den Reifen kann ich nachvollziehen und habe ich auch schon persönlich nachvollziehen können

    Aber das Ding mit der Kupplung will mir nicht in den Kopf!! Wie kann es angehen, daß eine Kupplung nach 5-6 LC Starts ersetzt werden muss? Ist das wirklich die Regel

    Gruss &

    Sin



    Beschleunige doch Deinen Porsche 5-6 Mal mit vollem Schmackes von 0-200 (Kupplung bei 4000/min voll kommen lassen, dann die Gänge durchreißen). Die Kupplung dürfte es Dir auch dort übel nehmen...

    Gewaltstarts sind materialmordend. Deswegen verzichte ich auch darauf



    Hallo MKSGR,

    nun gut, so wie Du es beschreibst (voll-mörderisch-brachiale Art) habe ich es mit meinem Baby noch nie versucht! War aber schon mehrmals auf Porsche-Events auf verschiedenen Rennkursen. Und da geht es natürlich schon heiss her, vor allem wenn die Amateur-Rennfahrer-Ambitionen durchbrechen

    Healy aka Ferdi würde sagen, die Kupplung hätte einen wunderbaren Duft entfaltet. Ich sag nur, sie hat mir leidgetan.

    Gruss &

    Sin

    Re: F 599 mit Kupplungsproblemen?

    bei Deinen Amateur-Rennen bist Du auch immer mit einem fliegenden Start losgefahren und nie aus dem Stillstand.

    AM

    Re: F 599 mit Kupplungsproblemen?

    Quote:
    MKSGR said:
    Beschleunige doch Deinen Porsche 5-6 Mal mit vollem Schmackes von 0-200 (Kupplung bei 4000/min voll kommen lassen, dann die Gänge durchreißen). Die Kupplung dürfte es Dir auch dort übel nehmen...

    Gewaltstarts sind materialmordend. Deswegen verzichte ich auch darauf



    Recht hast Du Mit Gewaltstarts wird jede Kupplung flugs zur Einwegkupplung Abgesehen davon, daß Antriebswellen und andere Hardware auch in Mitleidenschaft gezogen werden (man denke an den berühmtem "Bonanza-Effekt")
    Aber solange es Leute gibt, die sich von den veröffentlichten 0-100 Zeiten beeindrucken lassen und meinen, es auch mal probieren zu müssen, werden wohl noch einige Kupplungen verrauchen

    Re: F 599 mit Kupplungsproblemen?

    Quote:
    mumbasic said:
    bei Deinen Amateur-Rennen bist Du auch immer mit einem fliegenden Start losgefahren und nie aus dem Stillstand.

    AM



    Oh doch, Stillstand ... fliegender Start war verpönt!

    Gruss &

    Sin

    Re: F 599 mit Kupplungsproblemen?

    Mal abgesehen davon, dass ein Fahrzeug vom Kaliber eines F599 nicht nach ein paar LC Starts einfach die Segel streichen darf (sprich: defekte Kupplung), so bin ich von den Fahrleistungen des F599 gar nicht so überzeugt.

    Sicherlich: für DAS Geld, ist der F599 wohl ein guter Kauf, er liegt fahrleistungsmässig irgendwo zwischen F430 und Enzo. Trotzdem: ein 997 Turbo mit Tiptronic und Sport Chrono schafft 0-100 km/h auch in 3.7 Sekunden (auch wenn die berühmtberüchtigte Brems-/Gas Methode benutzt werden muss), die 200 km/h erreicht er auch unter 12 Sekunden (wenn man ihn mit dem 996 GT2 MkII vergleicht, dürften es ca. 11.7-11.8 Sek. sein, also nur 0.6-0.7 Sek. langsamer als der 620 PS F599), nur im oberen Geschwindigkeitsbereich ab ca. 240 km/h dürfte ein F599 dem 997 Turbo deutlich davon fahren. Und dann gibt es ja dann noch die Möglichkeit den 997 Turbo mit einfachsten Mitteln zu tunen, 50-60 Mehr-PS sind problemlos drin, ohne die Haltbarkeit deutlich zu minimieren.

    Der F599 ist ein faszinierendes und wunderschönes Fahrzeug, der Innenraum, vor allem das Instrumentenpanel, um Welten attraktiver als beim 997 Turbo. Trotzdem würde ich nicht gute 70000 Euro mehr zahlen, um einen F599 zu fahren, sorry.
    Dafür ist mir der F599 zu schwer, zu anspruchsvoll in der Wartung und wiederum zu auffällig.
    Dann doch lieber 20000 Euro in ein "gutes" Tuning stecken und sogar auf bessere Fahrleistungen als beim F599 hoffen, vom Understatement (falls man bei einem 997 Turbo davon reden kann) mal ganz abgesehen.

    Apropos Tuning: ein von einem Tuner in meinem Beisein getesteter getunter 997 Turbo (ca. 560 PS) erreichte die magische 200 km/h Grenze in exakt 10.8 Sekunden. Das Fahrzeug war mit Tiptronic und Sport Chrono ausgestattet, die Sport Chrono Funktion dient dabei als "Treibsatz", sprich: das Tuning ist nur aktiv, wenn Sport Chrono aktiviert wird. Nur mal als kleine Anmerkung...

    Re: F 599 mit Kupplungsproblemen?

    Nun ja, so ganz kann ich Deinen Ausführungen nicht folgen, Christian (wen wundert's ).

    Meiner Meinung nach sollte man den 599 GTB Fiorano eher mit einem SLR vergleichen. Gleiche Leistung, gleiche Fahrleistungen, vergleichbarer Komfort und Stauraum und generell ein ähnliches Fahrzeugkonzept zum halben Preis.

    Quasi ein Schnäppchen.

    Re: F 599 mit Kupplungsproblemen?

    Quote:
    mumbasic said:
    Warum soll eine Taste zur Reduzierung der Leistung Schwachsinn sein? Fährst Du konstant mit dem Bedarf von 500 PS? Ne! Für den Alltag brauchen wir noch nicht einmal 300 PS. Sprit sparen und die Umwelt schonen sollte man zumindest im Ansatz tun.

    Die LC Taste ist doch mal was für einen besonderen Anlass. Genauso wie man die Max-Geschwindigkeit auch nur paar mal ausfährt. Die Kupplung wie auch die Reifen gehören halt zu Verschleiß dazu, wie soll es denn sonst gehen. 2-3 mal in Hockenheim und es sind neue Reifen dran. Mal ein wenig Amateur-Porsche-Rennfahren und ein oder zwei Beulen gehören dann auch dazu. Wenn beim Ferrari die Kupplung futsch ist nach 5-6 LC-Starts ist das in Ordnung. Bei Porsche passiert das auch.

    AM



    Vielleicht bei deiner 997- Kupplung. Die im GT3 hat massig Starts hinter sich und funktioniert tadellos

    Auch bei Amateurrennen a la Speedmeeting mit Danny Pfeil wird aus dem Stand gestartet...

    Und warum hält sie? Weil sie richtig dimensioniert wurde. Das ist letztendlich der Punkt auf den ich hinaus wollte.

    Re: F 599 mit Kupplungsproblemen?

    Quote:
    Rossi said:
    Meiner Meinung nach sollte man den 599 GTB Fiorano eher mit einem SLR vergleichen. Gleiche Leistung, gleiche Fahrleistungen, vergleichbarer Komfort und Stauraum und generell ein ähnliches Fahrzeugkonzept zum halben Preis.



    Ich stimme Dir zu, der F599 ist im Prinzip ein "Schnäppchen", so verrückt das bei einem Preis von deutlich über 200000 Euro auch klingen mag.
    Allerdings ist ein Vergleich zum 997 Turbo durchaus angebracht, da der 997 Turbo zur Zeit auch als GT durchaus überzeugen kann, vor allem mit Tiptronic. Ich könnte den Turbo jeden Tag fahren, das Fahrzeug macht nicht nur Spaß sondern ist auch noch...JETZT ACHTUNG...NICHT VOR SCHRECK UMFALLEN...bequem. Somit denke ich schon, dass man sich durchaus auch für einen 997 Turbo entscheiden könnte, MKSGR steht ja auch vor einer ähnlichen Entscheidung.

    Einen SLR würde ich mir NIEMALS antun, das Fahrzeug mag technisch top sein und auch beeindruckend (nicht schön!) aussehen aber mein Ding ist das nicht. Der F599 ist dagegen ein "klassischer" Ferrari in meinen Augen und wohl der perfekte GT. Leider gehört zu einem perfekten GT aber auch eine wenig anspruchsvolle Wartung und eine nahegelegene Werkstatt, beides kann ICH für mich nicht sehen. Vom Auffälligkeitsfaktor mal ganz abgesehen.

     
    Edit

    Forum

    Board Subject Last post Rating Views Replies
    Porsche Sticky SUN'S LAST RUN TO WILSON, WY - 991 C2S CAB LIFE, END OF AN ERA (Part I) Thread Closed 9/24/20 12:47 AM
    watt
    582385 2849
    Porsche Sticky The moment I've been waiting for... 12/30/20 9:03 AM
    rhino
     
     
     
     
     
    358266 1279
    Porsche Sticky OFFICIAL: New Porsche 911 Turbo S (2020) 4/10/21 2:32 PM
    Joost
    86574 1085
    Porsche Sticky Welcome to Rennteam: Cars and Coffee... (photos) 4/30/21 8:34 PM
    Boxster Coupe GTS
    44722 341
    Porsche Sticky ROAD TEST: New 992 Carrera 4S 3/3/21 10:57 PM
    Wonderbar
    35369 336
    Porsche Sticky Porsche Taycan Turbo S - Short Review 10/19/20 6:12 PM
    Leawood911
    33160 380
    Porsche Sticky SUN'S LAST RUN TO WILSON, WY - 991 C2S CAB LIFE, END OF AN ERA (Part II) 5/6/21 4:40 AM
    4trac
    16470 342
    Porsche Sticky Porsche extends the Taycan model range (Taycan 2WD) 2/1/21 12:42 PM
    Leawood911
    4394 29
    Porsche OFFICIAL: New 991.2 GT3 (2017) 7/27/20 2:13 AM
    DJM48
    563980 5257
    Porsche Cayman GT4 5/4/21 4:46 PM
    Topspeed
    404044 3586
    McLaren McLaren on a winning streak 4/25/21 4:04 PM
    Topspeed
    357587 3916
    Porsche OFFICIAL: 911 GT2 RS (2017) 4/29/21 7:24 AM
    GnilM
    354364 3494
    Porsche OFFICIAL: 991.2 GT3 RS (2018) 4/28/21 12:26 PM
    W8MM
    315552 3252
    Porsche OFFICIAL: 911 R (2016) 12/8/20 7:51 PM
    DJM48
    309972 2646
    Porsche OFFICIAL: The new Porsche 992 – a design icon and high-tech sports car 2/28/21 8:05 PM
    Topspeed
    217364 1542
    Porsche Tesla Roadster 9/23/20 8:22 PM
    bluelines
    188269 4279
    Porsche OFFICIAL: New Panamera (2016) 2/11/21 9:22 AM
    Itsme
    161075 1379
    Others Alfa Romeo 4C 9/23/20 10:22 AM
    RCA
    138161 792
    Porsche 992 GT3 5/7/21 4:00 AM
    CGX car nut
    118947 2267
    Lambo Lamborghini Huracan and variants 4/9/21 4:32 PM
    Topspeed
    106012 1225
    McLaren F1 2/25/21 11:33 AM
    RCA
    77173 207
    Porsche Welcome to the new Taycan Forum! 4/29/21 3:48 PM
    CGX car nut
    70854 1163
    AMG AMG GT R 11/19/20 11:47 PM
    Topspeed
    64906 819
    Lambo Aventador and SV 4/20/21 3:21 PM
    CGX car nut
    63939 683
    Porsche 991 Speedster 9/3/20 4:29 PM
    Topspeed
    56961 878
    Porsche Nürburgring - Tesla vs. Taycan 11/23/20 6:10 PM
    Topspeed
    43375 596
    Others Bugatti Chiron 4/12/21 3:42 PM
    RCA
    36576 476
    Porsche Olive 991.2 GT3 Clubsport 1/1/21 7:58 PM
    throt
    33974 615
    Ferrari Ferrari 812 Superfast 5/7/21 5:56 AM
    GnilM
    30203 462
    BMW M BMW M2 Rumors 3/21/21 5:01 PM
    Topspeed
    28710 385
    273 items found, displaying 1 to 30.