Crown

Board: Porsche Language: German Region: Worldwide - Europe - Germany Share/Save/Bookmark Close

Forum - Thread


    997 turbo erstes Fazit + Fragen

    Hi,

    nach zwei Wochen und ca. 3000km ein erstes Fazit:

    Fehler, Probleme, Defekte: Null;-)

    Optik, Emotion: Bei der Präsentation hätte ich nie gedacht, dieses Fahrzeug jemals zu kaufen, es berührte mich überhaupt nicht. Nach privaten Veränderungen musste dann schnell ein Sportwagen her und ich habe den 997TT recht emotionslos bestellt. Nun, da er da ist muss ich sagen, er gefällt mir jeden Tag besser, inzwischen finde ich ihn richtig geil;-)

    Habe als erste und einzige Veränderung Distanzscheiben drin: Hinten für mich ein must have - der Unterschied in der gesamten Erscheinung ist echt enorm. Vorne sieht es zwar auch besser aus, aber ich konnte doch eine Veränderung (=Verschlechterung) feststellen. Nur, die ABE gilt nur wenn vorne und hinten die Distis drin sind...

    Lieferzeit knapp drei Monate, ein paar Prozente gabs auch;-)
    Da es wie gesagt schnell gehen sollte, wurde der Griff in die Exclusiv - Kiste sehr zurückhaltend. Bei Lieferverzögerungen ist das ja immer das erste Argument der lieben Verkäufer.

    Motor: Nach allem was ich gelesen habe (Kauf ohne Probefahrt) dachte bzw. befürchtete ich, er fühlt sich nicht mehr an wie ein turbo. sorry, aber wer nicht spürt, dass das ein Turbo ist, sollte vielleicht Waschmaschinen testen;-) Wie wohl allgemein bekannt, ist unter ca. 3.000 U/min. nicht viel los - dies ist gerade in der Stadt und mit Tiptronic manchmal etwas störend (wenn er schiebt ist die Ampel schon rot..), aber wenn die Lader pfeifen ist alles herrlich und Leistung satt, auch das Ansprechverhalten ist zwar minimal verzögert, aber voll in Ordnung.
    Nach anfänglichem Umherschalten muss ich sagen, dass ab 140 auf der Autobahn der 5. Gang für so ziemlich alles ausreicht, zur Not schalten wir eben den kleinen Pfeil dazu. An alle TDI Fahrer: doch es kann sein, dass es schnellere Autos gibt - die meisten geben glaube ich auch Vollgas nach dem Spurwechsel, wenn ein Tornado von hinten kommt.

    Sport Chrono: Gibt es eigentlich einen Turbo ohne dieses Extra? Der extra Schub ist deutlich zu spüren - ein must have.

    Fahrverhalten/Fahrerk: Auch da war ich nach all den Berichten doch verwundert: Man merkt sofort, dass man einen Elfer fährt, gerade die leichte Unruhe um die Hochachse bei hohen Geschwindigkeiten ist, wenn auch stark gemildert, immer noch da.
    Da ich jeden Tag damit fahre bin ich mit der komfortablen Auslegung in normal recht zufrieden, für mich könnte sogar die Verschiebung Richtung hart bei hohen Geschwindigkeiten weniger stark ausfallen. Sport Modus PASM auf der Strasse für mich nicht notwendig, daher Startprozedur jedesmal Sport Taste gedrückt, PASM zurück auf normal.
    Als Bewohner eines Bergdorfes ist Allrad für mich sehr wichtig, nur werde ich aus dem Allrad im turbo noch nicht richtig schlau. Ich habe das Gefühl der pfuscht mir bei beginnendem Grenzbereich immer in die saubere Linie. kann allerdings noch keine sichere Aussage machen, da auf öffentl. Strassen doch recht heikel zum ausprobieren. Nach dem ersten Rundstreckeneinsatz kann ich da mehr dazu sagen, dann gibts auch Erfahrungen aus dem Seitenfenster;-))

    Was mich ebenfalls überrascht sind die hohen Windgeräusche ab ca. 250km/h, aber vielleicht bin ich auch nur zulange keine Sportwagen mehr gefahren;-))

    Tiptronic: ein heiss diskutiertes Thema, für mich war aber Handschaltung kein Thema, eher hätte ich gar keinen gekauft, wenn die Tiptronic noch so mies wie im 996 gewesen wäre.
    Um es kurz zu machen: sie nervt nicht, fasziniert aber auch nicht. Die Wandlerüberbrückung setzt recht früh, auch in den unteren Gängen ein, dann ist die Verbindung fest und nicht mehr Ölgespült. Nebeneffekt: Im manuellen Modus geht sie bei Kickdown auf (schaltet ja nicht runter) um mehr Drehzahl zu liefern, dann fühlt man sich wie in einem Multitronic Getriebe: Drehzahl steigt kurz an und bleibt dann kurzzeitig konstant, während man spürbar schneller wird - grausig, so werden wir wohl bald in unseren Elektroautos umherfahren. Dennoch deutlich besser geworden, aber ganz klar kein DSG. Konnte das neulich mal in einem TT fahren und das ist schon echt klasse, klack, klack, klack und ab gehts. Mein lieber Verkäufer meinte, dass PDK in MJ08 auf keinen Fall kommt, er kam gerade frisch von einer Weiterbildung. Sollte es dennoch kommen, steht meiner am Tage der Pressemitteilung auf seinem Hof;-))

    PCM/Bose: Zielführung sehr gut, Bedienung gut. Vom Bose Sound bin ich etwas enttäuscht - ab 200 mach ich das meistens aus, mit dem Audiopilot und den stark steigenden Windgeräuschen wirds da immer lauter bis schliesslich das Dorfdiskoniveau erreicht wird. Vielleicht bin ich ich hier vom S8 mit B&O auch etwas zu verwöhnt;-) Verstehe das hier zwar nicht ganz, aber Village People kommt bestimmt super rüber;-)

    Dass der CD-Wechsler keine MP3 spielt, erfuhr ich erst als ich es ausprobierte. Hätte ich das gewusst, hätte ich den gleich weggelassen, denn in dem Riesenkofferraum stört der ja garnicht;-))) Aber dafür ist die iPod Integration von Porsche ja echt perfekt gelöst - nämlich garnicht.

    Schnittstelle Mensch Maschine: Grausig, die Auflösung des Displays und die Grafik ist very '90s - auch die Haptik und Optik der Plastikknöpfe passt gerade noch ins Boxster Preisniveau, in dieser Preisklasse jedoch eher ein underperformer - naja die gewinnmaximale Porschegleichteilstrategie ist halt doch zu spüren.

    Fragen:

    Obgleich das Ding einen sehr soliden und gut verabeiteten Eindruck macht, knistern beide Türtaschen (Naturleder) hörbar - hat hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, wenn ja, was hat geholfen? (Knistern und Unwuchten machen mich waaahnsinnig, ansonsten kann ich mit vielem Leben..)

    Auspuff: Man hört zwar, dass da ein Verbrennungsmotor werkelt, aber schlaflose Nächte bereitet einem der Klang nicht. Ich bin da aber eigentlich ganz froh drüber, gerade ein Tiptronicmobil mit Sportauspuff klingt in der Stadt für mich grausig. Wenn dann richtig, PDK und ein Flammrohr direkt vom Turbolader gerade nach hinten raus, dann haben auch die Italiener nix mehr zu mosern;-) Dennoch: gibt es einen Sportkat, welcher ODB2 tauglich ist, also ohne Eingriffe in die Elektronik funktioniert? Nach einem RS6 mit Abt Chip habe ich genug von blinkenden Weihnachtsbäumen in meinem Cockpit. Ein kompletter Sportauspuff kommt für mich nicht in Frage, auch habe ich mich inzwischen an die doch recht gewöhnungsbedürftigen Endrohre gewöhnt, runde Endrohre sind für mich zwar auch der Maßstab, aber in die Heckverkleidung passen die irgendwie auch nicht. Hat jemand Erfahrung damit, ob ein Sportkat viel lauter wird? Bei meinem Maranello flogen die Kats ganz raus und der Sound wurde kaum lauter, aber er drehte deutlich spürbar besser hoch - genau das würde ich mir wünschen.

    Obgleich die reinen Werte des Tiptronic ja besser sind als die vom Handschalter, kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Tiptronic ab 150 km/h mit einem Handschalter mitkommt. von 0-100 Ok und bis zweihundert mag er noch von diesem Vorsprung zehren, aber ist die Fuhre erstmal in Gange spricht einfach zuviel dagegen (Gewicht, Spreizung, etc.) Hat ihr hier jemand Erfahrungen, mich würde es einfach interessieren?

    Pics erwünscht?

    Grüße

    Re: 997 turbo erstes Fazit + Fragen

    Hallöchen und Gratulation erst einmal!

    Dass der CD Wechsler keine MP3 abspielt, hättest Du hier auf Rennteam (engl. Forum) nachlesen können.
    Der Auspuff wird langsam lauter, im Innenraum (vor allem mit geschlossenen Fenstern) wirkt er leiser und auch im Ton dumpfer. Von aussen klingt die Sache anders, laß' mal jemanden mit Deinem Turbo an Dir vorbei fahren. Ein Sportauspuff klingt deutlich besser, allerdings kann ich von MEINEM (Cargraphic TÜV Sound Version) in Punkto Lautstärke nur abraten, das Ding ist teuflisch laut geworden. Der Sound ist zwar abartig geil aber vor allem in der Stadt fange ich mir immer wieder einen "Vogel" ein oder eine hochgestreckte Faust (ältere Männer ) und das obwohl ich mich in der Stadt normalerweise wirklich zurückhalte und den Motor nur selten über 4000-5000 U/min drehe.
    Einer meiner Nachbarn ist auch schon mal auf die Straße gestürmt als ich an seinem Haus vorbei fuhr, erst nach einer Mitfahrt seiner Frau dass ich wirklich nur Tacho 36 fahre (Temp 30 Zone) wenn er sich genervt fühlt, war er zufrieden. Den Kommentar "muss das aber so laut sein?" konnte er sich nicht verkneifen.
    Falls Du es Dir trotzdem nicht verkneifen kannst: der Cargraphic hat 200 Zellen Sportkats und ist somit auch OBD2 tauglich, auch ohne Kennfeldänderung. TÜV gibt es dazu, allerdings nur mit Sportluftfilter, Doppelrohr und...offenbar nur für Handschalter. Vielleicht bietet Cargraphic jetzt aber auch eine Tiptronic Version an.
    Hat wohl was mit dem Geräuschniveau zu tun.

    Was die Tiptronic betrifft: ich habe gelernt die Tiptronic im Automatik Modus zu belassen. Vor allem bei flotter Fahrt auf Landstraße/Rennstrecke/etc. kann die Automatik, wenn man einmal einen bestimmten "Rhythmus" gefunden hat, wirklich überzeugen. In der Stadt benutze ich hin und wieder den manuellen Modus, da die Automatik bei niedrigen Geschwindigkeiten und hohem Gang (Kolonnenfahrt) träge reagiert. Wenn der Gang beim Zürücknehmen der Geschwindkeit zu hoch ist (nach einer flotten Runde z.B.), dann schalte ich einfach manuell hoch (geht auch im Automatikmodus) und den Wählhebel danach kurz nach links und dann wieder nach rechts. Das geht ganz fix und man vermeidet dadurch, dass die Leute blöd gucken und meinen, dass man nicht schalten kann.

    Kinstergeräusche im Innenraum kommen vor, kann man abstellen aber hin und wieder kommen sie dann doch wieder. Apropos Innenraum: meiner Meinung nach ist es eine Unverschämtheit was uns Porsche da in Punkto Innendesign und Qualität serviert aber beim 996 war es noch viel schlimmer.

    Die Distanzscheiben hinten bringen schon etwas...nämlich zusätzliches Untersteuern und ein gute Wahrscheinlichkeit, dass Du Dir irgendwann der Stadt beim Parken eine Felge "abrasierst". Natürlich sieht es von hinten optisch "fülliger" aus aber ich kann davon nur abraten.

    Von 0 auf Tacho 280 (jedenfalls soweit ich mich erinnern kann, es können auch 260 gewesen sein) braucht die Tiptronic nur etwa 1 Sekunde länger. Wir haben das mit zwei versch. Fahrzeugen ausprobiert.
    Die Tiptronic ist dann im Nachteil, wenn die Drehzahl unter 3000 U/min fällt, z.B. auf der Rundstrecke in sehr engen Passagen, wo z.B. auch die optionale Sperre eines manuellen Getriebes durchaus noch einen Hauch rausholen kann.

    Im Alltagsbetrieb profitiert man aber eher von der Tiptronic obwohl das viele Handschalter Fahrer nicht glauben.

    Solltest Du doch in Versuchung geraden Deinen Turbo zu tunen, dann sei gewarnt: ein neuer 997 Turbo Motor liegt bei ca. 40000 Euro und Porsche versteht in Punkto Tuning keinen Spass. Es gibt KEIN Tuning, das man verbergen kann, selbst nicht mit einem zweiten Steuergerät. Deshalb ist es sehr wichtig, dass man seinen Turbo nur von einem Tuner modifizieren lässt, der auch sein Handwerk versteht. Zur Zeit fallen mir vor allem RS-Tuning und RUF ein aber es gibt auch noch einen oder zwei andere Tuner, die vielleicht ähnlich gut sind. Die Preise für die erste Tuningstufe sind hoch, vor allem wegen der Auspuffanlage. Weitere Tuningstufen kosten allerdings exoribitant mehr Geld und lassen sich auch leider nicht so leicht wieder entfernen. Ich würde da vorsichtig sein.

    Viel Spaß mit Deinem Turbo und ja, Bilder sich immer erwünscht.

    Re: 997 turbo erstes Fazit + Fragen

    Quote:
    RC said:
    Was die Tiptronic betrifft: ich habe gelernt die Tiptronic im Automatik Modus zu belassen. Vor allem bei flotter Fahrt auf Landstraße/Rennstrecke/etc. kann die Automatik, wenn man einmal einen bestimmten "Rhythmus" gefunden hat, wirklich überzeugen. In der Stadt benutze ich hin und wieder den manuellen Modus, da die Automatik bei niedrigen Geschwindigkeiten und hohem Gang (Kolonnenfahrt) träge reagiert. Wenn der Gang beim Zürücknehmen der Geschwindkeit zu hoch ist (nach einer flotten Runde z.B.), dann schalte ich einfach manuell hoch (geht auch im Automatikmodus) und den Wählhebel danach kurz nach links und dann wieder nach rechts. Das geht ganz fix und man vermeidet dadurch, dass die Leute blöd gucken und meinen, dass man nicht schalten kann.

    (...)
    Von 0 auf Tacho 280 (jedenfalls soweit ich mich erinnern kann, es können auch 260 gewesen sein) braucht die Tiptronic nur etwa 1 Sekunde länger. Wir haben das mit zwei versch. Fahrzeugen ausprobiert.
    Die Tiptronic ist dann im Nachteil, wenn die Drehzahl unter 3000 U/min fällt, z.B. auf der Rundstrecke in sehr engen Passagen, wo z.B. auch die optionale Sperre eines manuellen Getriebes durchaus noch einen Hauch rausholen kann.

    Im Alltagsbetrieb profitiert man aber eher von der Tiptronic obwohl das viele Handschalter Fahrer nicht glauben. (...)





    Hallo Haudi und RC,
    danke für Eure Berichte. Lese ich natürlich alles mit großem Interesse, bin ja in freudiger Erwartung...

    Ich habe sowohl Schalter, als auch den Tip ausführlich getestet und mich für den Schalter entschieden. Die Entscheidung war für mich nicht einmal schwer, sondern eher eindeutig. Gerade wenn man liest, wie man den Tipi behandeln muss, damit er (in etwa) tut, was man will, wird klar, dass ich mich nicht daran anpassen- oder bevormunden lassen will. Ich schalte selbst und bestimme, wann, wo, bei welcher Drehzahl ich schalten will, ob untertourig, hochtourig oder das Ausnutzen des Drehmoments im optimalen Bereich, ich kann es entscheiden und steuern. Ist vielleicht eine "Kontrollmacke" von mir

    Der Vorteil des Nichtschaltenmüssen im Stadtverkehr oder im Stau, wird durch das zähe Ansprechen aufgewogen.Natürlich ist es letztlich Geschmack- oder Ansichtssache. Ich habe mich jedenfalls konsequent dagegen entschieden und freue mich auf den Schalter mit Schaltwegverkürzung. Die habe ich jetzt auch- und es macht sogar Spaß damit zu schalten.

    Bilder: möglichst viele

    Re: 997 turbo erstes Fazit + Fragen

    Toller Bericht

    Re: 997 turbo erstes Fazit + Fragen

    Hi und Danke für das freundliche Willkommen.

    Ja, genau Deine Erfahrungen in Punkto Lautstärke und Reaktion der Leute möchte ich nicht, ich bin wie bereits geschrieben, als Deutscher mit deutschem Kennzeichen Gast in einem österreichischen Bergdorf;-) und da will ich nicht jeden Tag die Sau durchs Dorf treiben...

    Ich bin überhaupt kein Freund von Drittherstellern/Teile. Ist wohl irgendwie so eine Einstellung von mir. So finde ich die Felgen wahrlich nicht der Weissheit letzter Schluss, aber eine Gemballa,Techart, Speedart oder was auch immer kann ich mir nicht vorstellen. Vielleicht bringt Porsche zum GT2 ja noch etwas spannendes...

    Tuning vom Tuner kommt für mich auch (Momentan) nicht in Frage - frühestens wenn ein Kombi oder eine Limousine mit vier Personen an Bord an mir vorbeirauscht. Aber vielleicht gibt es bis dahin einen Turbo S;-)

    zu den Distis gebe ich Dir Recht und wenn mir das mit den Felgen passiert ärgere ich mich wochenlang die Kretze über meine Blödheit, aber momentan sieht's halt einfach genial aus und die Felgen wirken dadurch nicht mehr ganz so, mmmhh, unpassend.

    Tipi fahre ich momentan noch hauptsächlich im manuellen Modus, aber ich denke wenn der Spieltrieb nachgelasen hat, wird's immer öfter Automatik - ich will ihr noch etwas Gelegenheit geben, sich an MICH anzupassen;-)

    Nachtrag:

    Die Sportsitze sind für mich spitzenklasse, bin nicht sooo groß, nur das "Naturleder" ist recht wasserdicht und das Hemd klebt schonmal am Rücken.

    Verbrauch: Da muss ich mal echt ein großes Lob an Porsche schicken. Der 997 ist der erste aufgeladene Motor, der sich nicht vollkommen ins Koma säuft wenn man ständig im Laderbereich fährt. Klar schlurft er bei 300+ aber ich habe jetzt einen Schnitt von 16,7 laut BC und Abholung und da war alles dabei, Stadt, Land, 300+, aber natürlich auch Kolonnenverkehr. Hier ist mir nur das Gegenteil aufgefallen, dass er beim gemütlichen Rollen nicht extrem wenig btraucht, auch hier bleibt er bei 11-12l. Denke, dass der Langzeitschnitt noch etwas sinken könnte, wenn die anfänglichen Spassspurte (?) weniger werden.

    Bilder kommen gerne, muss noch irgendwo PS rauskrusteln wenn ich wieder zuhause bin, denn wir sind hier ja nicht ganz unter uns und die Kennzeichen Xen.

    Grüße

    Re: 997 turbo erstes Fazit + Fragen

    Quote:
    RC said:

    Dass der CD Wechsler keine MP3 abspielt, hättest Du hier auf Rennteam (engl. Forum) nachlesen können.




    Ja richtig, nur war es ein absoluter Spontankauf, Frau Kind Hund weg, von einer deutschen Großstadt aufs Land gezogen, Limousine weg und ab gings in nächstgelegene PZ.

    Der freundliche Verkäufer hat ganz schön gestaunt, da kommt einer rein den er noch nie gesehen, hat seine Ausstattung aus dem Konfigurator dabei und keine 30 min. später hat er einen turbo verkauft. Wir haben aufgrund der schnelleren Lieferzeit wie gesagt einige Exclusiv Teile rausgenommen, sein Rabatt war Ok und das wars. Klar wurmt es mich ein ganz kleines bisschen, dass einige Dinge nun nicht drin sind (z.B. farbige Nähte), aber bereut habe ich, wie man ja merkt, noch nichts.

    Nächste Woche mache ich noch einen BMC Sportluftfilter rein - wenn man's merkt ist es toll, wenn nicht, die 150 Euro Versuch war's mir wert, dann habe ich meine Ruhe und denke nicht ständig daran es doch auszuprobieren.

    Grüße

    Re: 997 turbo erstes Fazit + Fragen

    Quote:
    Der 997 ist der erste aufgeladene Motor, der sich nicht vollkommen ins Koma säuft wenn man ständig im Laderbereich fährt. Klar schlurft er bei 300+ aber ich habe jetzt einen Schnitt von 16,7 laut BC und Abholung und da war alles dabei, Stadt, Land, 300+, aber natürlich auch Kolonnenverkehr. Hier ist mir nur das Gegenteil aufgefallen, dass er beim gemütlichen Rollen nicht extrem wenig btraucht, auch hier bleibt er bei 11-12l. Denke, dass der Langzeitschnitt noch etwas sinken könnte, wenn die anfänglichen Spassspurte (?) weniger werden



    Hallo und herzlichen Glückwunsch zum Auto

    Zum Verbrauch ... fahre aktuell einen 993 tt wls2 ... im Schnitt 18.5l über die letzten 5000 km ... 40% Autobahn, 40% Stadt, 20% Landstrassen ... immer so zügig wie es geht ... Stau haben wir in und um Berlin fast nie ... Gewicht des Autos sind knappe 1,5t.

    Autobahn mit konstant 200 km/h fährt das Auto mit 14l Superplus ... nicht schlecht für so ein Alteisen ... bin nach meinem 997s positiv überrascht ... da hatte ich einen Schnitt von 15,8l/100 km/h bei obigem Fahrprofil.

    Cheers
    Tom

    Re: 997 turbo erstes Fazit + Fragen

    Nachtrag:

    Heute nacht konnte ich endlich meine "Hausstrecke" (Autobahnende -> Landstrasse bis zur Haustüre) mit dem 997TT testen: SENSATIONELL!

    Fahrzeit am Tage ca. 40min.
    Fahrzeit heute nacht ca. 13 min.

    Fahrverhalten bis ca. 95% Grenzbereich narrensicher
    PSM greift ins Stellung "Sport - PASM normal" recht ruppig und konsequent ein.
    Traktion ab Scheitelpuunkt phaenomenal
    Untersteuern in engen Kurven erträglich
    Bridgestone Reifen bauen einmal auf Temp. gebracht einen erstaunlichen Grip auf
    Bremsen und ABS Abstimmung wie üblich bombastisch
    Lastwechsel im Grenzbereich doch überraschend tricky
    langsam freunde ich mich auch mit dem Allrad an, immer schön unter Zug halten, dann macht er eigentlich was man will.
    einziges Manko und womit wir wieder beim Thema wären: Spreizung der Gänge 2 und 3 bei Tipi zu gross. Wann kommt PDK!!!
    und natürlich könnten ein paar Pfund weniger nicht schaden, aber die Kombination aus einer entspannten Autobahnfahrt im Reiseverkehr und dann diesem Spass auf der Landstrasse ist denke ich momentan einmalig.

    saust hier nicht irgendwo ein 430er Fahrer umher - ich warte ;-))

    Re: 997 turbo erstes Fazit + Fragen

    Hallo ich bin Jan von TechArt in Deutschland...obwohl du keine Dritthersteller magst kann ich dir anbieten dass wir dir in unserer Sattlerei farbige Nähte einziehen.
    Bei Interesse PM an mich bitte

    Jan

    Re: 997 turbo erstes Fazit + Fragen

    Quote:
    Jan said:
    Hallo ich bin Jan von TechArt in Deutschland...obwohl du keine Dritthersteller magst kann ich dir anbieten dass wir dir in unserer Sattlerei farbige Nähte einziehen.
    Bei Interesse PM an mich bitte

    Jan



    ...ich kann dir auch irgendetwas anbieten..., was brauchst du denn...?

    Re: 997 turbo erstes Fazit + Fragen

    Glückwunsch zum Auto, und Kompliment für den sehr persönlichen Erfahrungsbericht!

    Quote:
    haudimal said:
    [...] das "Naturleder" ist recht wasserdicht und das Hemd klebt schonmal am Rücken.



    Vielleicht ist es nur Deine Euphorie?

    Re: 997 turbo erstes Fazit + Fragen

    Hi Jan,

    danke für das Angebot - ich glaube wir sind uns schonmal irgendwo über den Weg gelaufen - bin gebürtigter Stuttgarter...

    Der Aufwand für die neuen Nähte ist mir glaube ich zu hoch,
    was mich aber langsam doch sehr stört ist die pseudo Alu Look billigst Plastik PCM / Klima Verkleidung der Serienversion.

    Würde das gerne in Klavierlack, schwarz, ändern.

    Grosser Aufwand?

    Vielleicht weiss auch jemand anders hier eine Lösung, daher Frage hier und nicht per PM.

    Grüße

    Re: 997 turbo erstes Fazit + Fragen

    Quote:
    haudimal said:
    Hi Jan,

    danke für das Angebot - ich glaube wir sind uns schonmal irgendwo über den Weg gelaufen - bin gebürtigter Stuttgarter...

    Der Aufwand für die neuen Nähte ist mir glaube ich zu hoch,
    was mich aber langsam doch sehr stört ist die pseudo Alu Look billigst Plastik PCM / Klima Verkleidung der Serienversion.

    Würde das gerne in Klavierlack, schwarz, ändern.

    Grosser Aufwand?

    Vielleicht weiss auch jemand anders hier eine Lösung, daher Frage hier und nicht per PM.

    Grüße



    Die beste Optik ergibt sich durch Lederbezug der PCM-Einheit

    Re: 997 turbo erstes Fazit + Fragen

    Quote:
    haudimal said:
    Hi Jan,

    danke für das Angebot - ich glaube wir sind uns schonmal irgendwo über den Weg gelaufen - bin gebürtigter Stuttgarter...

    Der Aufwand für die neuen Nähte ist mir glaube ich zu hoch,
    was mich aber langsam doch sehr stört ist die pseudo Alu Look billigst Plastik PCM / Klima Verkleidung der Serienversion.

    Würde das gerne in Klavierlack, schwarz, ändern.

    Grosser Aufwand?

    Vielleicht weiss auch jemand anders hier eine Lösung, daher Frage hier und nicht per PM.

    Grüße



    Hi,

    wo sind wir uns über den Weg gelaufen?
    Ich kenne nicht alle gebürtigen Stuttgarter...
    Bin gebürtiger Hamburger!

    Man kann den PCM Rahmen lackieren oder beledern.

    Jan

    Re: 997 turbo erstes Fazit + Fragen

    ...Lackierung im Alulook sieht auch ganz gut aus, je nachdem wie das restliche Interieur gewählt wurde.

    Re: 997 turbo erstes Fazit + Fragen

    dann habe ich Dich doch verwechselt, der Techart Mann den ich kenne war ein astreiner Schwabe.

    Zur PCM Verkleidung: Ist der Montageaufwand groß? Denke ja eher nicht, aber vielleicht muss doch das Armaturenberett raus? Bei Porsche weiss man ja nie;-)

    Und das Handling? Habt Ihr sowas vorrätig, so dass man das dann im Tausch erledigen könnte? (Piano black) Denn wegen dieser Sache wollte ich eigentlich nicht zwei Tage auf mein Auto verzichten....

    Und was kostet das bei euch?

    Grüße

    Re: 997 turbo erstes Fazit + Fragen

    Was meinst du eigentlich mit Handling...?

    Jan

    Re: 997 turbo erstes Fazit + Fragen

    Jan,

    Kann man den Lenkradkranz dann gleich mit lackieren. Vielleicht kannst du mir mal ein Indikation geben was PCM, Lenkrad und die bloeden leisten kosten wuerden wenn man sie umlackiert.

    Mit Handling meint er wahrscheinlich die Umsetzung, eg baut man sein Teil aus, schickt es euch und es kommt lackiert wieder zurueck...

    Gruss

    TEE

    Re: 997 turbo erstes Fazit + Fragen

    Quote:
    TEE1 said:
    Jan,

    Kann man den Lenkradkranz dann gleich mit lackieren. Vielleicht kannst du mir mal ein Indikation geben was PCM, Lenkrad und die bloeden leisten kosten wuerden wenn man sie umlackiert.

    Mit Handling meint er wahrscheinlich die Umsetzung, eg baut man sein Teil aus, schickt es euch und es kommt lackiert wieder zurueck...

    Gruss

    TEE



    Also auf jeden Fall muss das Auto zu uns, denn der Rahmen des PCM gehört zum PCM und ist nicht separat zu bestellen.
    Somit kann ich keine Teile im Voraus anbieten.

    @ TEE

    bitte schick mir deine Kontaktdetails per PM

    Danke

    Jan

    Re: 997 turbo erstes Fazit + Fragen

    @Jan

    ja Tee hat recht, dachte dass Ihr vielleicht die Teile bei euch habt, die gewünschte Lackierung macht und ich bei euch vorbeikomme und wir die nur ein- und ausbauen.

    Dennoch Fragen (Antwort dann gerne auch PN):

    Wie lange wäre das Auto bei euch?
    Wieviel kostet der Spass?
    Die Rückenlehne der Sportsitze in piano black lackieren - großer Aufwand, wie teuer, wie lange?

    Re: 997 turbo erstes Fazit + Fragen

    schicke dir morgen preise

     
    Edit

    Forum

    Board Subject Last post Rating Views Replies
    Porsche Sticky SUN'S LAST RUN TO WILSON, WY - 991 C2S CAB LIFE, END OF AN ERA (Part I) Thread Closed 9/24/20 12:47 AM
    watt
    578423 2849
    Porsche Sticky The moment I've been waiting for... 12/30/20 9:03 AM
    rhino
     
     
     
     
     
    357329 1279
    Porsche Sticky OFFICIAL: New Porsche 911 Turbo S (2020) 4/10/21 2:32 PM
    Joost
    86092 1085
    Porsche Sticky Welcome to Rennteam: Cars and Coffee... (photos) 4/20/21 3:01 PM
    RCA
    43945 337
    Porsche Sticky ROAD TEST: New 992 Carrera 4S 3/3/21 10:57 PM
    Wonderbar
    35187 336
    Porsche Sticky Porsche Taycan Turbo S - Short Review 10/19/20 6:12 PM
    Leawood911
    32871 380
    Porsche Sticky SUN'S LAST RUN TO WILSON, WY - 991 C2S CAB LIFE, END OF AN ERA (Part II) 4/20/21 11:02 AM
    Joost
    15299 310
    Porsche Sticky Porsche extends the Taycan model range (Taycan 2WD) 2/1/21 12:42 PM
    Leawood911
    4297 29
    Porsche OFFICIAL: New 991.2 GT3 (2017) 7/27/20 2:13 AM
    DJM48
    561538 5257
    Porsche Cayman GT4 4/13/21 10:04 AM
    996FourEss
    401458 3585
    McLaren McLaren on a winning streak 4/13/21 8:01 AM
    BjoernB
    355779 3915
    Porsche OFFICIAL: 911 GT2 RS (2017) 12/27/20 4:06 PM
    Topspeed
    352673 3486
    Porsche OFFICIAL: 991.2 GT3 RS (2018) 11/5/20 9:55 PM
    DaveGordon
    312958 3242
    Porsche OFFICIAL: 911 R (2016) 12/8/20 7:51 PM
    DJM48
    309678 2646
    Porsche OFFICIAL: The new Porsche 992 – a design icon and high-tech sports car 2/28/21 8:05 PM
    Topspeed
    215881 1542
    Porsche Tesla Roadster 9/23/20 8:22 PM
    bluelines
    183028 4279
    Porsche OFFICIAL: New Panamera (2016) 2/11/21 9:22 AM
    Itsme
    160376 1379
    Others Alfa Romeo 4C 9/23/20 10:22 AM
    RCA
    137997 792
    Porsche 992 GT3 4/20/21 1:53 PM
    Grant
    110951 2087
    Lambo Lamborghini Huracan and variants 4/9/21 4:32 PM
    Topspeed
    105563 1225
    McLaren F1 2/25/21 11:33 AM
    RCA
    77103 207
    Porsche Welcome to the new Taycan Forum! 4/16/21 10:24 AM
    rhino
    69906 1154
    AMG AMG GT R 11/19/20 11:47 PM
    Topspeed
    64615 819
    Lambo Aventador and SV 4/20/21 3:21 PM
    CGX car nut
    63512 683
    Porsche 991 Speedster 9/3/20 4:29 PM
    Topspeed
    56420 878
    Porsche Nürburgring - Tesla vs. Taycan 11/23/20 6:10 PM
    Topspeed
    42997 596
    Others Bugatti Chiron 4/12/21 3:42 PM
    RCA
    36416 476
    Porsche Olive 991.2 GT3 Clubsport 1/1/21 7:58 PM
    throt
    33708 615
    BMW M BMW M2 Rumors 3/21/21 5:01 PM
    Topspeed
    28612 385
    Ferrari Ferrari 812 Superfast 4/14/21 9:06 PM
    Grant
    28222 406
    274 items found, displaying 1 to 30.