Crown

Board: Porsche Language: German Region: Worldwide - Europe - Germany Share/Save/Bookmark Close

Forum - Thread


    GT3 RS im Supertest

    Ab heute zu haben: Die neue Sport Auto mit dem Porsche GT3 RS im Supertest.

    Einige Resultate:

    Summer aller erreichten Punkte: 65 von 70 (GT3 59 Punkte, M3 CSL 64 Punkte)

    Beschleunigung
    0-100 km/h: 4,2 s
    0-200 km/h: 13,5 s

    Rundenzeiten
    Nordschleife: 7.47 min (GT3 7.54)
    Hockenheim: 1.11,8 min (GT3 1.13,2)

    Grüße
    mobile

    Re: GT3 RS im Supertest

    Na, da hat Porsche ja wieder tief in die Trickkiste gegriffen. 13,5s 0-200

    Es wäre interessanter, die würden reguläre Auslieferungen zum Test anliefern. Und sport auto würde ich dringend empfehlen, das Thema Leistungsmessung stärker zu forcieren.

    Re: GT3 RS im Supertest

    What were the numbers for the aerodynamics?

    GT3RS

    Re: GT3 RS im Supertest

    What were the numbers for the aerodynamics and all the other tests?

    GT3RS

    Re: GT3 RS im Supertest

    Didn't want to write to much. (I would hate it if somebody postet all test results bevor I bought my own magazine )

    aerodynamics

    rear:
    GT3 RS: plus (!) 25 kg
    GT3: 0 kg

    front:
    GT3 RS: -19 kg
    GT3: - 13 kg

    Because of a "Aufnickmoment" there is still a little more lift on the front axle.(Didn't know the english word for it. I'm not sure if I even understand the german word. It is something like "up-nod-torque" due to the more wheigt on the rear axle)

    brake 200-0 km/h
    GT3 RS: 4,7 s
    GT3: 5,1

    max. lateral accerelation
    GT3 RS: 1,3 g
    GT3; 1,25 g

    slalom 36m
    GT3 RS: 134 km/h
    GT3: 130 km/h

    switching over the lane
    GT3 RS: 150 km/h
    GT3: 149 km/h

    max. speed at Nordschleife (Döttinger Höhe):
    GT3 RS: 280 km/h
    GT3: 272 km/h

    max. brake retardation at Nordschleife (Schwalbenschwanz):
    GT3 RS: 12,8 m/s^2
    GT3: 9,3 m/s^2

    both with PCCB.

    Cheers
    mobile

    Re: GT3 RS im Supertest

    Super!!!!

    Leute...

    Ihr seid hier im Deutschen Porsche Forum...

    Gregor

    Frage...

    Nachdem der Thread im internationalen Forum etwas off topic verläuft, versuche ich es hier einmal:

    Die Zeiten des GT3 RS sind wirklich beeindruckend. Eine Beschleunigung auf 200 in 13.5 sec ist ein Fabelwert (und die anderen Zahlen natürlich auch).

    Daher die Frage: glaubt jemand, daß der GT3 RS vielleicht nicht ganz serienmäßig war und wenn ja, was könnte "optimiert" worden sein? Immerhin spricht die Sportauto von einem RAM-Luftsammler, der die Maximalleistung um bis zu 15 PS steigern soll. Das wären dann knapp 400 PS. Reichen die aus, um zusammen mit Sportreifen und geringerem Fahrzeuggewicht solche Testwerte zustande zu bringen?

    Würde mich mal interessieren,

    Gruß
    sr

    Re: Frage...

    Quote:
    rossi said:
    Die Zeiten des GT3 RS sind wirklich beeindruckend. Eine Beschleunigung auf 200 in 13.5 sec ist ein Fabelwert (und die anderen Zahlen natürlich auch).

    Daher die Frage: glaubt jemand, daß der GT3 RS vielleicht nicht ganz serienmäßig war und wenn ja, was könnte "optimiert" worden sein? Immerhin spricht die Sportauto von einem RAM-Luftsammler, der die Maximalleistung um bis zu 15 PS steigern soll. Das wären dann knapp 400 PS. Reichen die aus, um zusammen mit Sportreifen und geringerem Fahrzeuggewicht solche Testwerte zustande zu bringen?



    Hi,

    ich bin mir sicher, daß der RS (wie alle Presse-Autos) gut im 'Futter' stand. Der Staudruck-Luftsammler bringt für 0-200 nicht wirklich was. Die max. 15PS hat er ja nur bei max. Staudruck, d.h. bei 306km/h. Etwas schade finde ich die pseudo Corsa-Reifen. Nicht komplett Sportreifen und nicht komplett tauglich für den Alltag. Wenn Pfützen stehen ist der pseudo Corsa sicher prima -- but who cares?

    servus
    Thomas

    Re: Frage...

    Ich denke auch, dass der GT3 RS ein Testwagen war, der in seiner Leistung eher nach oben streut.

    Mir wurde von mehreren Seiten berichtet, dass generell die GT3-Motoren bei Porsche, die in ihrer Leistung nach oben streuen, für den GT3 RS vorgesehen sind. Ob es stimmt? Schwer zu sagen.

    Beim RAM-Luftsammler bin ich mir nicht so sicher. Ich habe mehrmals gelesen, dass dieser gerade im Geschwindigkeitsbereich um die 200km/h arbeitet. Ich könnte mir auch vorstellen, dass bei sehr hohen Geschwindigkeiten der Luftsammler nicht mehr nur laminar sondern auch turbulent angeströmt wird (also mit Luftverwirbelungen) und deshalb nicht mehr so optimal arbeitet? Es könnte aber auch genau so umgekehrt oder gar völliger Blödsinn sein. Diese Sache ärgert mich immer bei solchen "Supertests". "Super" wäre es doch gewesen, wenn man solche Zusatzinformation bekommen hätte. Also in welchem Geschwindigkeitsbereich der Luftsammler arbeitet bspw. Auch würde mich interessieren, wann und wie der Abtrieb auf der Hinterachse zu spüren ist? Schon beim Rausbeschleunigen aus einer Kurve? Führt dies zu einer verbesserten Traktion und damit zu besseren Beschleunigungswerten? Lohnt so ein Flügel? Sicherlich muss eine solche Zeitschrift Objektivität bewahren. Aber manchmal würde ich mir wünschen, dass etwas mehr Fachmeinung und -wissen einfließt. Etwas weniger analytisch, dafür mehr konkret. Wem hilft der cw-Wert? Ist der RS bspw. aufgrund des optimierten Fahrwerks einfacher zu fahren als der normalen GT3. Wirkt er weniger unruhig?
    Top Gear traut sich Aussagen zu, dass man mit einem Ferrari Modena fast genau so viel Fahrspaß bekommt wie mit einem Challange Stradale. Eine solche Aussage zum Vergleich GT3/GT3 RS wäre doch sicherlich auch sehr interessant. Denn das ist doch was letztendlich bei einem solchen Wagen zählt: Der Fahrspaß Oder?

    mobile

    Re: Frage...

    Neben einer nach oben streuenden Leistung könnte auch eine "optimierte" Übersetzung geeignet sein, die Beschleunigungswerte zu optimieren. Wurde die Top-Speed eigentlich getestet oder wurde auf die Werksangabe bezug genommen...

    Re: Frage...

    den RAM luftsammler haben alle RS, gerüchteweise war von 10-20 PS mehrleistung bei hohen geschwindigkeiten schon vor einigen monaten hier im forum die rede.

    ich denke schon, dass die PAG nicht unbedingt die schlechtesten autos zum supertest abstellt, aber das machen andere hersteller ja ebenfalls. ich erinnere mich nur an die posse um den challenge stradale in der UK-autocar (ferrari UK hat druck auf einen kunden ausgeübt, der sein auto nicht dem verlag zu verfügung stellen durfte), den ominösen nardo-vmax-test mit dem vorserien SL55 in der AMS vor 2 jahren oder den gallardo supertest -- solche beschleunigungs- und bremswerte hat der wagen nie wieder irgendwo erreicht. prinzipiell denke ich, dass porsche noch halbwegs ehrlich ist, wie man auch an den gewichtsangaben etc sieht.

    von meiner eigenen erfahrung kann ich nur berichten, dass ich kurz vor lieferung des GT3 RS einen gebrauchten (10.000 km) turbo mit powerkit, also 450 PS, probegefahren bin. einmal abgesehen davon, dass fahrgefühl etc komplett anders sind, wirkt die reine beschleunigung des RS schneller. ich halte die 13,5 nicht für unrealistisch zumal auch schon "normale" GT3's mit 14,0 gestoppt wurden.

    ob die 306 km/h höchstgeschwindigkeit werksangabe sind oder wirklich von sportauto ausprobiert, würde mich allerdings auch interessieren. ich hatte keine mühe einen tachowert von 320 km/h zu erreichen und hatte das gefühl, es wäre noch mehr drin gewesen. mir hat nur der traffic einen strich durch die rechnung gemacht.

    abschliessend hab ich noch einige anmerkungen zum supertest: merkwürdigerweise sind da einige fakten falsch. von saurma redet von 4punkt gurten, es sind aber 6pünkter. dann schreibt er, die aussenspiegel seien nicht elektrisch verstellbar. sind sie aber. und keramikbremse sei serie beim RS, ist sie nicht. und die rechnung mit dem gewicht im vergleich zum früheren supertest-GT3 stimmt auch nicht: der wagen damals hatte klima, der geteste RS nicht. naja, trotzdem schön, dass sportauto das feature endlich gebracht hat und die ergebnisse so gut ausfallen.

    bestegrüsse
    zz

    Re: Frage...

    Das Ergebnis ist doch enttäuschend, wenn man ehrlich ist.

    Der RS ist in Hockenheim auf Start/Ziel 6 km/h schneller (auf der Döttinger Höhe sogar 8 km/h - und das trotz grösserem Flügels), obwohl er mit der gleichen Geschwindigkeit auf die Gerade einbiegt, streut also in der Leistung gegenüber dem getesteten GT3 nach oben.

    Nun nimmt man diese Mehrleistung und die Corsas und kommt auf der Nordschleife auf ganze 7 Sekunden Vorsprung??
    Das ist doch etwas sehr dünn.

    Es wird langsam Zeit für einen Vergleichstest der folgenden Autos, am besten alle auf Michelin Pilot Cup:
    - GT3 CS
    - GT3 RS
    - M3
    - M3 CSL
    - 360 Modena
    - 360 CS
    - Gallardo

    Und als Maßstab:
    - GT2 CS

    Dieser Vergleichstest soll dann bitte auch noch am gleichen Tag durchgeführt werden (Temperatur, Luftdruck), dann kann man alle diese Autos endlich einmal objektiv miteinander vergleichen.

    Vielleicht ist der RS ja gar nicht schneller als der normale GT3?
    Und vielleicht sind alle Porsche Fans geschockt, weil der CSL eben doch verdammt viel schneller ist als immer gemutmaßt?

    Wär sicher interessant...

     
    Edit

    Forum

    Board Subject Last post Rating Views Replies
    Porsche Sticky SUN'S LAST RUN TO WILSON, WY - 991 C2S CAB LIFE, END OF AN ERA (Part I) Thread Closed 9/24/20 12:47 AM
    watt
    748151 2849
    Porsche Sticky The moment I've been waiting for... 8/11/21 2:00 PM
    throt
     
     
     
     
     
    451257 1287
    Porsche Sticky OFFICIAL: New Porsche 911 Turbo S (2020) 9/21/21 11:01 AM
    Leawood911
    166514 1101
    Porsche Sticky Welcome to Rennteam: Cars and Coffee... (photos) 9/17/21 8:59 PM
    Boxster Coupe GTS
    65479 380
    Porsche Sticky SUN'S LAST RUN TO WILSON, WY - 991 C2S CAB LIFE, END OF AN ERA (Part II) 9/22/21 1:03 AM
    watt
    54140 512
    Porsche Sticky ROAD TEST: New 992 Carrera 4S 3/3/21 10:57 PM
    Wonderbar
    46497 336
    Porsche Sticky Porsche Taycan Turbo S - Short Review 10/19/20 6:12 PM
    Leawood911
    42954 380
    Porsche Sticky Porsche extends the Taycan model range (Taycan 2WD) 2/1/21 12:42 PM
    Leawood911
    11998 29
    Porsche Cayman GT4 5/4/21 4:46 PM
    Topspeed
    465092 3586
    Porsche OFFICIAL: 911 GT2 RS (2017) 6/25/21 2:56 PM
    the-missile
    384876 3506
    McLaren McLaren on a winning streak 8/12/21 4:57 PM
    Topspeed
    381320 3918
    Porsche OFFICIAL: 991.2 GT3 RS (2018) 4/28/21 12:26 PM
    W8MM
    347301 3252
    Porsche Tesla Roadster 9/23/20 8:22 PM
    bluelines
    337121 4279
    Porsche OFFICIAL: 911 R (2016) 12/8/20 7:51 PM
    DJM48
    317024 2646
    Porsche 992 GT3 9/17/21 4:41 PM
    lexs4
    262512 2975
    Porsche OFFICIAL: The new Porsche 992 – a design icon and high-tech sports car 7/20/21 3:10 PM
    Topspeed
    249882 1567
    Porsche OFFICIAL: New Panamera (2016) 2/11/21 9:22 AM
    Itsme
    167435 1379
    Others Alfa Romeo 4C 9/23/20 10:22 AM
    RCA
    143220 792
    Lambo Lamborghini Huracan and variants 4/9/21 4:32 PM
    Topspeed
    117956 1225
    Porsche Donor vehicle for Singer Vehicle Design 9/22/21 1:28 AM
    Leawood911
    101742 749
    Porsche Welcome to the new Taycan Forum! 7/5/21 4:30 PM
    BjoernB
    92204 1221
    McLaren F1 7/10/21 7:43 AM
    BiTurbo
    82017 209
    Lambo Aventador and SV 8/27/21 2:33 PM
    Topspeed
    71349 698
    AMG AMG GT R 7/8/21 3:07 PM
    CGX car nut
    71142 824
    Porsche Nürburgring - Tesla vs. Taycan 11/23/20 6:10 PM
    Topspeed
    50575 596
    Others Tesla 2 the new thread 9/14/21 1:11 PM
    BjoernB
    47169 1165
    Others Bugatti Chiron 7/22/21 6:55 PM
    Topspeed
    41905 480
    Ferrari Ferrari 812 Superfast 6/24/21 6:30 PM
    Porker
    39705 531
    Porsche Olive 991.2 GT3 Clubsport 1/1/21 7:58 PM
    throt
    38461 615
    BMW M BMW M2 Rumors 7/7/21 8:38 PM
    Jim_in_Iowa
    30398 394
    269 items found, displaying 1 to 30.