Crown

Board: Porsche Language: German Region: Worldwide - Europe - Germany Share/Save/Bookmark Close

Forum - Thread


    Re: Neues Panamera Interieur-Pic

    Quote:
    Rossi said:

    Nun ja, da gibt es aber schon einen entscheidenden Unterschied. Mit dem Cayenne ist Porsche damals im idealen Moment auf die riesige SUV-Welle aufgesprungen, quasi das richtige Produkt zum richtigen Zeitpunkt.

    Etwas Vergleichbares sehe ich für den Panamera nicht. Im Gegenteil, der Markt für große, schwere Sport-Limousinen scheint eher kleiner zu werden.

    Insofern lassen sich am Erfolg des Panamera, zumal ohne Kooperation mit einem anderen Hersteller produziert, schon leichte Zweifel hegen.



    ..also ein bisschen überrascht mich die überwiegend negative Einschätzung zu den Marktchancen des Pana.
    Und das im "Deutsches Porscheforum"

    Wir alle wissen ja, das Porsche seit WW nicht ganz unerfolgreich ist. Sie bewegen sich von einem Umsatz - zum nächsten Gewinnrekord- und auch die letzte Bilanz PK wurde von der Zuversicht des VV der SE geprägt, da war irgendwie von "Freudentränen" die Rede.

    Es ist jetzt ca. 10 Jahre her, als die Umstellung von Luft- auf Wasserkühlung vollzogen wurde. Das Geschrei war riesengroß- und die "Gußeisernen" prophezeiten den nahen Untergang der Traditionsfirma in Zuffenhausen.

    Besonders hübsch waren die Spiegeleier 11er wirklich nicht, trotzdem war ich einer der ersten, die einen fuhren, der sog. 996er damals noch mit 300 PS.

    Tatsächlich wäre es der Untergang geworden, nämlich dann, wenn die Umstellung NICHT erfolgt wäre, schärfere Abgas- bestimmungen- und Geräuschvorschriften zwangen schon damals dazu.

    Porsche ist heute sicher auf dem Höhepunkt des Erfolges- und es ist vor allem erneut vorausschauend sich mit anderen- und weiteren Konzepten zu befassen. Der Pana wird zweifellos variabel in Motorisierung und Antriebstechnologien sein. Hybridtechnik und andere Technologien lassen sich verwirklichen, die im Elfer kaum unterzubringen sind. Die Abgas- und Verbrauchsgesetze werden weltweit immer härter, die EU bastelt mit Vehemenz am Flotten Co2 Ausstoß von 130g uvm.

    Wir alle wissen nicht, wie die Welt in 10 Jahren aussieht. Wer wird, kann oder darf einen Sportwagen wie einen GT3, TT o.ä kaufen?
    Darf man sich dann noch mit einem SUV a la Cayenne auf die Straße trauen oder wird man von Ökoterroristen gesteinigt?

    Vielleicht wird der Panamera mal der Rettungsanker der ganzen Firma, als letzten noch käuflichen Sportwagen der nicht auf Brenstoffzellen oder reinen Batterieantrieb umgestellt wurde und somit die Vorzüge des Cayenne (den es dann nicht mehr gibt) und des Elfers (auch ausgestorben)in sich vereint.

    Ein Horrorszenario? Warten wir die Entwicklung mal ab....


    Re: Neues Panamera Interieur-Pic

    Quote:
    Healey said:
    (...) Ich finde er ist in einer Klasse zwischen einem R500 und einem RS6.




    Hm, zwischen R-Klasse und A6... wenn das mal keine Nische ist!

    Re: Neues Panamera Interieur-Pic

    Naja, über die Zahlen der PAG lässt sich nicht streiten -- wenn auch der Löwenanteil des Gewinns überhaupt nicht aus dem Autoabsatz beruht.

    Und klar -- Porsche-Fans meckern immer und kaufen dann doch. Genau deshalb ist die PAG ja auch erfolgreich. Wäre der Cayenne mit dieser Optik von Ford oder Opel -- den hätte NIEMAND gekauft. Aber langsam bröckelt der Markenwert -- beim Cayman wurde das IMO deutlich. Ein Boxster Coupé teurer verkaufen weil es als "neues" Modell mit eignem (schlechten) Namen kommt... das hat nicht mehr so richtig funktioniert... und unter den ganzen Cayenne-Leasingrückläufern leiden die PZ's auch gerade heftigst...

    Wir werden sehen, aber ich bin beim Panamera sehr skeptisch.

    Dabei bin ich als SUV-Skeptiker und CL-Fahrer der eigentlich vier Türen bräuchte genau die Zielgruppe.

    Re: Neues Panamera Interieur-Pic

    Quote:
    Conny997 said:
    Quote:
    Rossi said:

    Nun ja, da gibt es aber schon einen entscheidenden Unterschied. Mit dem Cayenne ist Porsche damals im idealen Moment auf die riesige SUV-Welle aufgesprungen, quasi das richtige Produkt zum richtigen Zeitpunkt.

    Etwas Vergleichbares sehe ich für den Panamera nicht. Im Gegenteil, der Markt für große, schwere Sport-Limousinen scheint eher kleiner zu werden.

    Insofern lassen sich am Erfolg des Panamera, zumal ohne Kooperation mit einem anderen Hersteller produziert, schon leichte Zweifel hegen.



    ..also ein bisschen überrascht mich die überwiegend negative Einschätzung zu den Marktchancen des Pana.
    Und das im "Deutsches Porscheforum"

    Wir alle wissen ja, das Porsche seit WW nicht ganz unerfolgreich ist. Sie bewegen sich von einem Umsatz - zum nächsten Gewinnrekord- und auch die letzte Bilanz PK wurde von der Zuversicht des VV der SE geprägt, da war irgendwie von "Freudentränen" die Rede.

    Es ist jetzt ca. 10 Jahre her, als die Umstellung von Luft- auf Wasserkühlung vollzogen wurde. Das Geschrei war riesengroß- und die "Gußeisernen" prophezeiten den nahen Untergang der Traditionsfirma in Zuffenhausen.

    Besonders hübsch waren die Spiegeleier 11er wirklich nicht, trotzdem war ich einer der ersten, die einen fuhren, der sog. 996er damals noch mit 300 PS.

    Tatsächlich wäre es der Untergang geworden, nämlich dann, wenn die Umstellung NICHT erfolgt wäre, schärfere Abgas- bestimmungen- und Geräuschvorschriften zwangen schon damals dazu.

    Porsche ist heute sicher auf dem Höhepunkt des Erfolges- und es ist vor allem erneut vorausschauend sich mit anderen- und weiteren Konzepten zu befassen. Der Pana wird zweifellos variabel in Motorisierung und Antriebstechnologien sein. Hybridtechnik und andere Technologien lassen sich verwirklichen, die im Elfer kaum unterzubringen sind. Die Abgas- und Verbrauchsgesetze werden weltweit immer härter, die EU bastelt mit Vehemenz am Flotten Co2 Ausstoß von 130g uvm.

    Wir alle wissen nicht, wie die Welt in 10 Jahren aussieht. Wer wird, kann oder darf einen Sportwagen wie einen GT3, TT o.ä kaufen?
    Darf man sich dann noch mit einem SUV a la Cayenne auf die Straße trauen oder wird man von Ökoterroristen gesteinigt?

    Vielleicht wird der Panamera mal der Rettungsanker der ganzen Firma, als letzten noch käuflichen Sportwagen der nicht auf Brenstoffzellen oder reinen Batterieantrieb umgestellt wurde und somit die Vorzüge des Cayenne (den es dann nicht mehr gibt) und des Elfers (auch ausgestorben)in sich vereint.

    Ein Horrorszenario? Warten wir die Entwicklung mal ab....





    Also ich teile Deine Einschätzung, dass der Pan sich gut verkaufen wird, ich glaube sogar, dass die Cayenne Verkäufe darunter leiden werden, vor allem die der teureren Modelle.

    Die Möglichkeit des Rettungsankers spreche ich ihm jedoch ab. Wenn's mit dem 911er nicht mehr klappt sieht es meiner Meinung nach düster aus. Und ich denke ein normaler 911er ist doch noch am ehesten sozial verträglich.

    Ich bin nur überrascht, dass alles was ich bisher vom Pan gesehen habe absolut grausig ist, aber wie bereits geschrieben, da sollte man fair sein und warten bis das endgültige Produkt da ist.

    Ich z.B. bin als ehemaliger RS6, S8,etc. Fahrer eher Pan Käufer als Cayenne Käufer - mal im Ernst, der Cayenne ist ja nun wirklich ein sinnloses Auto (wie die meisten SUV) man fährt Geländetechnik durch die Gegend die weit über 90% nie nutzen. Und verkauft werden die Dinger trotzdem.

    Re: Neues Panamera Interieur-Pic

    Der Cayenne ist im Augenblick ein Riesenproblem im Wiederverkauf. Keiner will die Kisten und dadurch dass die Alten so stehen, läuft auch der Verkauf des neuen Modells in Deutschland schleppend. Einzig der GTS soll woll gut laufen, wobei ich eher vermute, dass RR Sport-Fahrer switchen. Der Panamera wird das gleiche Schicksal erleiden. Es werden zu Beginn massenhaft produziert und verkauft und danach hat man Wertverluste wie bei Mercedes und Co. Die fangen das aber meist über Leasing auf. Porsche wird das nicht machen und dadurch die Käufer Schritt für Schritt verärgern. Porsche sollte nur eines vermeiden und den Panamera mit V6 und unter Euro 100.000 anzubieten, aber man wird es wohl dennoch machen. Der Hybrid würde Sinn machen, da man den Käufer so umweltbewußtes Verhalten vorgaukeln kann. Sei's drum. Asien und Amerika wird auf den Panamera stehen und auch einige Cayenne-Käufer werden umsteigen, in der Hoffnung ein wertstabiles Fahrzeug zu erwerben. Ich teile Fritz's Meinung ebenfalls nicht. Der Cayenne war ein anderes Fahrzeug und hat noch die Ausläufer des vormaligen Hypes mitbekommen. Auch wird es ein "Quasi-Zwillingsmodell" aus dem VW-Konzern geben. Gleiche Plattform, andere Motoren.
    Porsche wird immer mehr von der Nobelmarke zum Premiumhersteller, wenn man nicht schon "nur" Premiunhersteller ist. Zukünftig wird man sich also mehr mit BMW und Mercedes messen müssen, als Porsche lieb sein kann. Ferrari und Konsorten erfahren dadurch einen abermaligen Aufschwung. Nicht umsonst bezeichnen einige "Porsche als Golf des reichen Mannes".

    Re: Neues Panamera Interieur-Pic

    Quote:
    haudimal said:
    Ich z.B. bin als ehemaliger RS6, S8,etc. Fahrer eher Pan Käufer als Cayenne Käufer - mal im Ernst, der Cayenne ist ja nun wirklich ein sinnloses Auto (wie die meisten SUV) man fährt Geländetechnik durch die Gegend die weit über 90% nie nutzen. Und verkauft werden die Dinger trotzdem.



    Der Panamera ist genauso sinnfrei wie alle anderen 4-türigen Coupe's. Hinten sitzen kann man als ausgewachsener Mann nur bedingt.

    Re: Neues Panamera Interieur-Pic

    Quote:
    KF said:
    Quote:
    haudimal said:
    Ich z.B. bin als ehemaliger RS6, S8,etc. Fahrer eher Pan Käufer als Cayenne Käufer - mal im Ernst, der Cayenne ist ja nun wirklich ein sinnloses Auto (wie die meisten SUV) man fährt Geländetechnik durch die Gegend die weit über 90% nie nutzen. Und verkauft werden die Dinger trotzdem.



    Der Panamera ist genauso sinnfrei wie alle anderen 4-türigen Coupe's. Hinten sitzen kann man als ausgewachsener Mann nur bedingt.



    Einspruch! Ich fahre zu 95% alleine in meinen Autos umher und auch die meisten anderen Limos etc. werden zu einem Großteil von einer Person umhergefahren. Der Pan ist das ideale Auto um schnell und entspannt große Strecken zu bewältigen. Und um am WE mal mit den Kindern/Freunden etc. rumzufahren, reicht das völlig aus. Viertürer sind im täglichen Einsatz schon praktisch, man kann seine Jacke schnell hinten reinwerfen oder den kleinen Einkauf hinten auf den Boden legen. Den Platz eines S8 habe ich z.B. so gut wie nie gebraucht, wie gesagt vielleicht zu 5%, doch dann war es schon praktisch. Aber ich habe Komfort und den Luxus schon genossen und den gab es damals eben nur in großen Limousinen. Die Bezeichnung 4türige Coupes finde ich ohnehin dämlich und einen CLS finde ich nun so grausig, ja fast schon albern... Aber den Fahreindruck eines S8 oder z.b. S65 in einer etwas knapperen Karosse halte ich für sinnvoll - aber bitte keinen CL

    Re: Neues Panamera Interieur-Pic

    Laut deiner Definition wären alle Fahrzeuge mit 4 Sitzen sinnfrei. Zu 95% fährst du allein? Dann wäre ein Zweisitzer geradezu ideal.

    Re: Neues Panamera Interieur-Pic

    PS: Entspannt bist du auch im 2.0 Tdi Passat unterwegs...

    Re: Neues Panamera Interieur-Pic

    aus erster Hand kann ich (ich wiederhole mich hier) sagen, dass Kunden von Quattroporte, MB S, 7-er BMW und Audi A8 primär die Zielgruppe vom Panamera sind. Es sollen vier Personen gemütlich reisen können - sportlicher als bei der Konkurenz - deswegen auch weniger Kofferraumvolumen.

    AM

    Re: Neues Panamera Interieur-Pic

    Quote:
    haudimal said:
    Also ich teile Deine Einschätzung, dass der Pan sich gut verkaufen wird, ich glaube sogar, dass die Cayenne Verkäufe darunter leiden werden, vor allem die der teureren Modelle.

    Die Möglichkeit des Rettungsankers spreche ich ihm jedoch ab. Wenn's mit dem 911er nicht mehr klappt sieht es meiner Meinung nach düster aus. Und ich denke ein normaler 911er ist doch noch am ehesten sozial verträglich.

    Ich bin nur überrascht, dass alles was ich bisher vom Pan gesehen habe absolut grausig ist, aber wie bereits geschrieben, da sollte man fair sein und warten bis das endgültige Produkt da ist.

    Ich z.B. bin als ehemaliger RS6, S8,etc. Fahrer eher Pan Käufer als Cayenne Käufer - mal im Ernst, der Cayenne ist ja nun wirklich ein sinnloses Auto (wie die meisten SUV) man fährt Geländetechnik durch die Gegend die weit über 90% nie nutzen. Und verkauft werden die Dinger trotzdem.



    ...das mit dem "Rettungsanker" ist natürlich jetzt mal eine wilde Spekulation von mir gewesen, letztlich wollte ich ausdrücken, dass ich dem derzeitigen Porschemanagement zutraue, dass sie wissen was sie tun- und den Markt auch analysiert haben.

    Völlig sinnlos kann der Cayenne übrigens nicht sein, immerhin können dort 5 Erwachsene aufrecht sitzen und ein bißchen Gepäck darf auch noch mit. Aus meiner Sicht spielt die (ohnehin schon eingeschränkte) Möglichkeit ins Gelände zu fahren, für den Käufer tatsächlich keine Rolle. Die diesbezügliche Technik beschränkt sich beim Cayenne aber auch auf ein Reduktionszahnrad und die Sperrmöglichkeit des Mittendifferentials.

    Der Allradantrieb wiederum ist für mich gar nicht sinnlos sondern überaus nützlich.

    Tatsächlich könnte aber für dich der Pana ganz günstig sein, da es ihn mit Allrad gibt und du zu 95% allein fährst, und wenn mal jemand mitfährt, muss er eben den Kopf einziehen. Anderseits sind die Kitzbüheler Häschen ja auch kaum über 1,80 , oder?

    Re: Neues Panamera Interieur-Pic

    Quote:
    Conny997 said:
    Quote:
    haudimal said:
    Also ich teile Deine Einschätzung, dass der Pan sich gut verkaufen wird, ich glaube sogar, dass die Cayenne Verkäufe darunter leiden werden, vor allem die der teureren Modelle.

    Die Möglichkeit des Rettungsankers spreche ich ihm jedoch ab. Wenn's mit dem 911er nicht mehr klappt sieht es meiner Meinung nach düster aus. Und ich denke ein normaler 911er ist doch noch am ehesten sozial verträglich.

    Ich bin nur überrascht, dass alles was ich bisher vom Pan gesehen habe absolut grausig ist, aber wie bereits geschrieben, da sollte man fair sein und warten bis das endgültige Produkt da ist.

    Ich z.B. bin als ehemaliger RS6, S8,etc. Fahrer eher Pan Käufer als Cayenne Käufer - mal im Ernst, der Cayenne ist ja nun wirklich ein sinnloses Auto (wie die meisten SUV) man fährt Geländetechnik durch die Gegend die weit über 90% nie nutzen. Und verkauft werden die Dinger trotzdem.



    ...das mit dem "Rettungsanker" ist natürlich jetzt mal eine wilde Spekulation von mir gewesen, letztlich wollte ich ausdrücken, dass ich dem derzeitigen Porschemanagement zutraue, dass sie wissen was sie tun- und den Markt auch analysiert haben.

    Völlig sinnlos kann der Cayenne übrigens nicht sein, immerhin können dort 5 Erwachsene aufrecht sitzen und ein bißchen Gepäck darf auch noch mit. Aus meiner Sicht spielt die (ohnehin schon eingeschränkte) Möglichkeit ins Gelände zu fahren, für den Käufer tatsächlich keine Rolle. Die diesbezügliche Technik beschränkt sich beim Cayenne aber auch auf ein Reduktionszahnrad und die Sperrmöglichkeit des Mittendifferentials.

    Der Allradantrieb wiederum ist für mich gar nicht sinnlos sondern überaus nützlich.

    Tatsächlich könnte aber für dich der Pana ganz günstig sein, da es ihn mit Allrad gibt und du zu 95% allein fährst, und wenn mal jemand mitfährt, muss er eben den Kopf einziehen. Anderseits sind die Kitzbüheler Häschen ja auch kaum über 1,80 , oder?



    Du meinst wenn er mit seinem Freund Prinz Markus von Anhalt ein paar Skihäschen abschleppt?

    Re: Neues Panamera Interieur-Pic

    Quote:
    KF said:
    Laut deiner Definition wären alle Fahrzeuge mit 4 Sitzen sinnfrei. Zu 95% fährst du allein? Dann wäre ein Zweisitzer geradezu ideal.



    Ebene NICHT! Nur braucht man (oder z.B. ich) nicht immer einen Van oder eine Großraumlimo sondern ein luxuriöses schnelles Automobil in welchem eben auch mal vier Leute sitzen können, aber eben nicht täglich drei Kinder in die Schule gebracht werden müssen.

    Ähhh, halt stop, das kann mein turbo ja

    nein im ernst, da kann hinten nun wirklich niemand sitzen.

    Zum Passat: Auch hier Einspruch, es gibt für mich nix anstrengenderes als mit so einem Auto über die Autobahn zu fahren. Ständig den Blick im Rückspiegel ob ich ausscheren kann und dann fährt ein anderer TDI DCI CDI oder was auch immer vor mir her der genau 1,79 km/h schneller ist und ich auf der Geraden ums verrecken nicht vorbeikomme und in der nächsten Kurve bremst er wieder oder macht sonst was, weil er nicht so dolle Autofahren kann, aber vorbei kommt man eben nicht und ärgert sich dann hunderte von Kilometern mit irgendjemandem rum - gemütlich mit 180 in einem 997 ist wesentlich entspannter als 180 in einem TDI, für mich zumindest. Wenn etwas stört --> brumm und weg bist Du und kannst dann wieder gemütlich deinen eigenen Stiefel fahren.

    Re: Neues Panamera Interieur-Pic

    Quote:
    Conny997 said:
    Quote:
    haudimal said:
    Also ich teile Deine Einschätzung, dass der Pan sich gut verkaufen wird, ich glaube sogar, dass die Cayenne Verkäufe darunter leiden werden, vor allem die der teureren Modelle.

    Die Möglichkeit des Rettungsankers spreche ich ihm jedoch ab. Wenn's mit dem 911er nicht mehr klappt sieht es meiner Meinung nach düster aus. Und ich denke ein normaler 911er ist doch noch am ehesten sozial verträglich.

    Ich bin nur überrascht, dass alles was ich bisher vom Pan gesehen habe absolut grausig ist, aber wie bereits geschrieben, da sollte man fair sein und warten bis das endgültige Produkt da ist.

    Ich z.B. bin als ehemaliger RS6, S8,etc. Fahrer eher Pan Käufer als Cayenne Käufer - mal im Ernst, der Cayenne ist ja nun wirklich ein sinnloses Auto (wie die meisten SUV) man fährt Geländetechnik durch die Gegend die weit über 90% nie nutzen. Und verkauft werden die Dinger trotzdem.



    ...das mit dem "Rettungsanker" ist natürlich jetzt mal eine wilde Spekulation von mir gewesen, letztlich wollte ich ausdrücken, dass ich dem derzeitigen Porschemanagement zutraue, dass sie wissen was sie tun- und den Markt auch analysiert haben.

    Völlig sinnlos kann der Cayenne übrigens nicht sein, immerhin können dort 5 Erwachsene aufrecht sitzen und ein bißchen Gepäck darf auch noch mit. Aus meiner Sicht spielt die (ohnehin schon eingeschränkte) Möglichkeit ins Gelände zu fahren, für den Käufer tatsächlich keine Rolle. Die diesbezügliche Technik beschränkt sich beim Cayenne aber auch auf ein Reduktionszahnrad und die Sperrmöglichkeit des Mittendifferentials.

    Der Allradantrieb wiederum ist für mich gar nicht sinnlos sondern überaus nützlich.

    Tatsächlich könnte aber für dich der Pana ganz günstig sein, da es ihn mit Allrad gibt und du zu 95% allein fährst, und wenn mal jemand mitfährt, muss er eben den Kopf einziehen. Anderseits sind die Kitzbüheler Häschen ja auch kaum über 1,80 , oder?



    NEIN sind Sie nicht, denn dann wären Sie zu groß für mich.

    Das ist auch der einzige Vorteil den ich mit meiner Körpergrösse habe (nein, ich bin nicht 1,65m), ich kann mir jedes Auto kaufen welches ich will, reinpassen tue ich auf jeden Fall, wobei ich mir in der alten S-Klasse schon sehr verloren vor kam

    Re: Neues Panamera Interieur-Pic

    Quote:
    MKSGR said:
    Quote:
    Matthias U. said:
    Quote:
    MKSGR said:Der entscheidende Unterschied liegt allerdings darin, dass es zum 911 sehr, sehr wenige Alternativen gibt, zum Panamera aber nahezu dutzende



    Welche?



    Per heute:

    A8 W12
    S8
    S63
    S65
    M6
    M5
    RS6
    S6

    Je nach Motorisierung des Panamera auch:

    750i
    Quattroporte
    Bentley GT

    etc.

    Sind das nicht genügend



    Von was genau reden wir hier? Meiner Meinung nach von einem viertürigen Coupé, wie es erstmals von Mercedes als CLS und vor kurzem von VW als Passat Coupé herausgebracht wurde. Aus diesem Grund fallen mir nur diese zwei (vom AMG abgesehen) nicht ernstzunehmenden Alternativen ein. Alles andere, was hier aufgezählt wird, sind Limousinen, Coupés, aber keine viertürigen Coupés.

    Einem Quattroporte möchte ich sein fantastisches Design nicht absprechen, aber er ist eine Limousine. Der Panamera ist ein viertüriges Coupé, sozusagen ein verlängerter 911 mit Frontmotor, völlig eigenständig und -wenn überhaupt- nur mit den beiden oben genannten Konkurrenten vergleichbar. Da dieser Vergleich wiederum blödsinnig erscheint, bleibt für mich nur übrig, den Panamera als zukünftigen 911 mit praktischen Cayenne-Eigenschaften zu sehen. So klein erschien mir der auf den veröffentlichten Bildern zu sehende Kofferraum übrigens nicht. Ich bin gespannt und warte mit meinem Urteil, bis ich ihn in natura gesehen habe. Der grüne Erlkönig fuhr in letzter Zeit öfters an meinem Büro vorbei. Trotz Tarnung dachte ich zunächst, es kommt ein 911 heran, und plötzlich rauscht ein dickes Schiff vorbei...

    Gruß
    Matthias

    Re: Neues Panamera Interieur-Pic

    Jetzt wiedersprichst du dir aber. Einerseits fährst du immer alleine und für die 5%, wo du mehr als einen Mitfahrer hast, brauchst du dann zu 95% 4 Sitze?

    Ich möchte kein Prinzipienreiter sein, aber deine Argumentation hinkt, auch wenn ich ähnlich eingestellt bin wie du.

    Eine eierlegende Wollmilchsau gibt es nicht und wird es nie geben. Größe wird mit Gewicht und Verbrauch erkauft. Eine Lotus Elise ist wohl das vernünftigste Auto. Geringer Verbrauch, zwei Sitze und Fahrspaß pur.

    Beim Thema "entspannt reisen" hatte ich an Komfort gedacht und nicht an Leistung. In der Kombi bräuchtest du einen SL.

    Der Cayenne und auch jeder andere Geländewagen macht doch nur dann Sinn, wenn er auch im Gelände bewegt wird. Du also entweder eine eigene Jagd hast oder oben auf dem Berg wohnst oder in der Sahara. In allen anderen Fällen bietet ein Audi A6 Avant quattro den besseren Fit. Weniger Verbrauch, gleiche Fahrleistungen und besseres Handling. Der neue RS6 wäre genau mein Ding. Leistung, Understatement und Platz. Ich muss nämlich immer in der Früh meinen Sohn in die Kindergrippe fahren und der hat einen dicken fetten Römer-Kindersitz. Für den GT3 habe ich noch keine Möglichkeit eine Kindersitzes gefunden. Allerdings hat der RS6 auch wieder ein Leergewicht von über 2 Tonnen. Toll!

    Eine Limusine ist in meinen Augen immer im Vergleich zum Avant von Nachteil. Somit sind auch 4 türige Coupés in meinen Augen keine Optimallösung. Deswegen bin ich auch für zwei Autos in der Garage. Ein Zweisitzer in der Zeit wo ich alleine unterwegs bin und ein Kombi, wenn der Kleine und meine Frau mitfahren. Einer bleibt immer stehen und somit habe ich immer den idealen Untersatz

    Re: Neues Panamera Interieur-Pic

    Mein RS6 hatte hinten auch meist einen Kindersitz drin, der war aber von Recaro Ist aber eine andere Geschichte...

    Ich widerspreche mir meiner Ansicht nach nicht, ich fahre ja einen Zweistzer, Allrad sollte er haben (Berge) und für jeden Tag geeignet sein -> 997TT

    Zurück zum Thema: Ich glaube auch die meisten Limos werden zu einem Grossteil alleine gefahren (siehe z.B. Pendler) aber die wollen/brauchen 4 Sitze, aber eben kein Raumwunder -> Panamera, ich denke mal der wird innen so groß wie ein 5er.

    Um das Thema zu beenden (dieses Argument zieht immer ;-)) Autos werden ja nicht nur aus Vernunftgründen gekauft, sondern da spielen viele andere Dinge mit, daher kann Porsche momentan noch alles schon allein wegen des Image verkaufen, Lexus aber bekommt bei uns keinen Fuss auf den Boden....

    Re: Neues Panamera Interieur-Pic

    Quote:
    KF said:
    Ein Zweisitzer in der Zeit wo ich alleine unterwegs bin und ein Kombi, wenn der Kleine und meine Frau mitfahren. Einer bleibt immer stehen und somit habe ich immer den idealen Untersatz



    Ach was, die Frau darf nicht ans Steuer!

    Ich kann die Argumentation für den Panamera vollkommen verstehen. Vielmehr bin ich neugierig, mit welchen Merkmalen es Porsche versuchen wird, ein Alleinstellungsmerkmal zu erhalten. An das Interieur werdet Ihr Euch noch gewöhnen, das garantiere ich Euch.

    Wann hat zum letzten Mal ein Hersteller versucht, eine viertürige Fließhecklimouine auf dem Markt erfolgreich zu platzieren? Der Panamera mag, möglicherweise, ein ähnliches Schicksal ereilen wie dem 928er, aber der war kein schlechtes Auto. So lange der Profit stimmt...

    Re: Neues Panamera Interieur-Pic

    Quote:
    Matthias U. said:
    Quote:
    MKSGR said:
    Quote:
    Matthias U. said:
    Quote:
    MKSGR said:Der entscheidende Unterschied liegt allerdings darin, dass es zum 911 sehr, sehr wenige Alternativen gibt, zum Panamera aber nahezu dutzende



    Welche?



    Per heute:

    A8 W12
    S8
    S63
    S65
    M6
    M5
    RS6
    S6

    Je nach Motorisierung des Panamera auch:

    750i
    Quattroporte
    Bentley GT

    etc.

    Sind das nicht genügend



    Von was genau reden wir hier? Meiner Meinung nach von einem viertürigen Coupé, wie es erstmals von Mercedes als CLS und vor kurzem von VW als Passat Coupé herausgebracht wurde. Aus diesem Grund fallen mir nur diese zwei (vom AMG abgesehen) nicht ernstzunehmenden Alternativen ein. Alles andere, was hier aufgezählt wird, sind Limousinen, Coupés, aber keine viertürigen Coupés.


    Gruß
    Matthias



    Ich persönlich sehe die Frage, ob es sich um ein "vietüriges Coupe" handelt als relativ unbedeutend für die Kaufentscheidung an. Ich z.B. suche in diesem Segment eine sportlich zu fahrende, sehr kraftvolle Reiselimo. Diese Anforderung decken alle oben genannten Autos gut ab. Insoweit konkurriert der Paanmera 1:1 mit diesen Autos auch wenn das Design sich unterscheidet...

    Re: Neues Panamera Interieur-Pic

    Quote:
    MKSGR said:



    Ich persönlich sehe die Frage, ob es sich um ein "vietüriges Coupe" handelt als relativ unbedeutend für die Kaufentscheidung an. Ich z.B. suche in diesem Segment eine sportlich zu fahrende, sehr kraftvolle Reiselimo. Diese Anforderung decken alle oben genannten Autos gut ab. Insoweit konkurriert der Paanmera 1:1 mit diesen Autos auch wenn das Design sich unterscheidet...



    Sag ich doch

    Re: Neues Panamera Interieur-Pic

    Quote:
    MKSGR said:
    Ich persönlich sehe die Frage, ob es sich um ein "vietüriges Coupe" handelt als relativ unbedeutend für die Kaufentscheidung an. (...)



    Wenn Fahrer von CLS, Passat CC, X6 & Co im Auto sitzen und wirklich denken, sie fahren da ein Coupé... dann ist das der ultimative Sieg des Marketing.

    Re: Neues Panamera Interieur-Pic

    Quote:
    haudimal said:
    Mein RS6 hatte hinten auch meist einen Kindersitz drin, der war aber von Recaro Ist aber eine andere Geschichte...

    Ich widerspreche mir meiner Ansicht nach nicht, ich fahre ja einen Zweistzer, Allrad sollte er haben (Berge) und für jeden Tag geeignet sein -> 997TT



    Na also.

    Re: Neues Panamera Interieur-Pic

    Quote:
    zzboba said:
    Quote:
    MKSGR said:
    Ich persönlich sehe die Frage, ob es sich um ein "vietüriges Coupe" handelt als relativ unbedeutend für die Kaufentscheidung an. (...)



    Wenn Fahrer von CLS, Passat CC, X6 & Co im Auto sitzen und wirklich denken, sie fahren da ein Coupé... dann ist das der ultimative Sieg des Marketing.



    ein viertüriges Coupé ist doch gar nicht machbar -> ein zweitüriges KFZ (=Coupé) mit vier Türen ???? Daher ist der Marketingbegriff ein Schwachsinn. Ist ja wie bei der Dönerbude: einmal mit ohne Scharf!

    AM

    Re: Neues Panamera Interieur-Pic

    Quote:
    Ferdie said:

    Ach was, die Frau darf nicht ans Steuer!





    Doch, doch. Die hat einen Golf V mit 50 PS. Das reicht

    Re: Neues Panamera Interieur-Pic

    Danke, Adnan. So sehe ich das auch. Trotzdem gehört der Panamera in meinen Augen zu der Gattung "ein Auto, das die Welt nicht braucht". Noch schlimmer finde ich aber den X6. Dieses Kasperleauto ist ja wohl die "Veräppelung" schlechthin.

    Re: Neues Panamera Interieur-Pic

    Quote:
    KF said:
    Danke, Adnan. So sehe ich das auch. Trotzdem gehört der Panamera in meinen Augen zu der Gattung "ein Auto, das die Welt nicht braucht". Noch schlimmer finde ich aber den X6. Dieses Kasperleauto ist ja wohl die "Veräppelung" schlechthin.



    Man könnte es auch so sehen: es spiegelt die Ratlosigkeit der Automanager wieder.

    Schlimm finde ich eher, dass es dann doch einige kaufen, sich reinsetzen und denken sie hätten ein tolles sportliches Übercoupé mit Hoppla-hier-komm-ich-Überholprestige und feschem Offroad-Nimbus.

    Yee-ha!

    Re: Neues Panamera Interieur-Pic

    Quote:
    KF said:
    Danke, Adnan. So sehe ich das auch. Trotzdem gehört der Panamera in meinen Augen zu der Gattung "ein Auto, das die Welt nicht braucht". Noch schlimmer finde ich aber den X6. Dieses Kasperleauto ist ja wohl die "Veräppelung" schlechthin.



    Ich finde den X6 nicht schlecht - hat ja 550 Liter Kofferraumvolumen und hinten kann ein 1.85 Mann problemlos sitzen. Ist ein tick mehr am SUV als der A6 allroad.

    AM

    PS. ich bin vielleicht der erste der beide kauft - ihr steinigt mich dann hier

    Re: Neues Panamera Interieur-Pic

    Quote:
    zzboba said:

    Man könnte es auch so sehen: es spiegelt die Ratlosigkeit der Automanager wieder......




    Hallo,

    vielleicht gibt es ja bei BMW einen Manager, der sich für die Reinkarnation von Nischen-Paule hält oder es sogar ist. Herr Hahnemann war ja für das erfolgreiche Auffinden von Verkaufsnischen bekannt.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Paul_G._Hahnemann

    Viele Grüße
    Klaus

    Re: Neues Panamera Interieur-Pic

    Quote:
    mumbasic said:
    Quote:
    KF said:
    Danke, Adnan. So sehe ich das auch. Trotzdem gehört der Panamera in meinen Augen zu der Gattung "ein Auto, das die Welt nicht braucht". Noch schlimmer finde ich aber den X6. Dieses Kasperleauto ist ja wohl die "Veräppelung" schlechthin.



    Ich finde den X6 nicht schlecht - hat ja 550 Liter Kofferraumvolumen und hinten kann ein 1.85 Mann problemlos sitzen. Ist ein tick mehr am SUV als der A6 allroad.

    AM

    PS. ich bin vielleicht der erste der beide kauft - ihr steinigt mich dann hier






    Äh... ist das der gleiche Adnan, der vorhin schrieb:

    Quote:

    ein viertüriges Coupé ist doch gar nicht machbar -> ein zweitüriges KFZ (=Coupé) mit vier Türen ???? Daher ist der Marketingbegriff ein Schwachsinn. Ist ja wie bei der Dönerbude: einmal mit ohne Scharf!




    ...der X6 ist doch weder Coupé noch Geländewagen... er ist metall-gewordener Marketingwahn. Also frei nach Deiner Aussage: ein Döner mit ohne Scharf und mit ohne Fleisch.

    Re: Neues Panamera Interieur-Pic

    ich muß lachen ist aber schon so.

    Ich fahre sehr gerne einen SUV - ich sitze richtig geil hoch-bequem - ich finde es schon toll. Aber ich brauche keine Geländetauglichkeit - noch brauche ich ein Fahrzeug was 2.600 kg schwer ist - will aber zügig damit in den Urlaub fahren können.

    Also ich brauche:
    - hoche Sitzposition -> Cayenne, Touareg, ML, GL, X5, X6, Range Rover
    - keine 2,5 Tonnen -> Cayenne, Touareg, GL fallen wieder weg

    ML gefällt mir nicht -> bleiben X5 und X6
    dritte Sitzreihe brauche ich definitv nicht -> X5 und X6
    da scheint mir einfach der X6 doch der Performantere zu sein. So einfach - die 100 Liter weniger Kofferraum verkrafte ich leicht!

    AM

     
    Edit

    Forum

    Board Subject Last post Rating Views Replies
    Porsche Sticky The moment I've been waiting for... 5/18/22 6:36 PM
    Pilot
     
     
     
     
     
    690162 1306
    Porsche Sticky OFFICIAL: New Porsche 911 Turbo S (2020) 1/27/23 7:12 PM
    Porker
    322651 1191
    Porsche Sticky SUN'S LAST RUN TO WILSON, WY - 991 C2S CAB LIFE, END OF AN ERA (Part II) 1/26/23 4:09 PM
    W8MM
    221556 1340
    Porsche Sticky Welcome to Rennteam: Cars and Coffee... (photos) 1/28/23 3:45 AM
    Spyderidol
    206203 465
    Porsche Sticky Porsche Taycan Turbo S - Short Review 10/6/22 12:37 AM
    WhoopsyM
    187602 580
    Porsche Sticky OFFICIAL: Cayman GT4 RS (2021) 1/20/23 10:57 PM
    Pilot
    133003 58
    Porsche Sticky OFFICIAL: Porsche 911 (992) GT3 RS - 2022 11/30/22 2:30 PM
    GnilM
    58413 68
    McLaren McLaren on a winning streak 2/1/22 10:14 PM
    SSO.
    524007 3954
    Porsche OFFICIAL: 911 R (2016) 12/25/22 1:02 AM
    CGX car nut
    483609 2663
    Porsche 992 GT3 1/3/23 6:48 PM
    Grant
    478669 3792
    Porsche Welcome to the new Taycan Forum! 1/21/23 3:51 PM
    CGX car nut
    233961 1491
    Porsche Donor vehicle for Singer Vehicle Design 9/30/22 6:31 PM
    Grant
    232151 774
    AMG AMG GT R 3/13/22 8:52 PM
    spudgun
    202144 834
    Lambo Aventador and SV 5/20/22 5:24 PM
    Topspeed
    198247 710
    Others Tesla 2 the new thread 1/28/23 12:31 AM
    WhoopsyM
    196715 2035
    Porsche GT4RS 12/30/22 1:28 AM
    JAMS
    192455 1194
    Motor Sp. [2021] Formula 1 4/19/22 10:08 PM
    Leawood911
    165086 1590
    Others Bugatti Chiron 8/30/22 4:31 PM
    Josef
    162143 525
    Ferrari Ferrari 812 Superfast 6/12/22 5:09 PM
    watt
    158234 535
    BMW M BMW M2 Rumors 2/28/22 7:42 PM
    Topspeed
    144812 409
    Porsche Red Nipples 991.2 GT3 Touring on tour 1/3/23 10:08 PM
    blueflame
    141926 509
    Lambo Urus (SUV) 6/7/22 1:20 PM
    Topspeed
    139613 593
    Others Corvette C8 7/18/22 12:40 PM
    WhoopsyM
    138672 443
    Porsche Dave and Gnil @ Nürburgring Nordschleife 7/4/22 10:42 PM
    DaveGordon
    137149 722
    Motor Sp. [2022] Formula 1 1/13/23 3:57 PM
    Leawood911
    129475 1572
    Others Toyota Yaris GR 4/13/22 8:33 PM
    Grant
    108467 640
    Lambo Huracán EVO STO 7/21/22 8:37 AM
    RCA
    107322 335
    AMG Mercedes E63 S AMG (2018) - Short Review (updated on a regular basis) 10/24/22 7:42 AM
    RCA
    105114 402
    Ferrari Wandered to the dark side 8/29/22 9:35 AM
    BiTurbo
    80309 418
    Ferrari Ferrari Roma 4/18/22 4:33 PM
    watt
    32628 438
    166 items found, displaying 1 to 30.