Crown

Board: Porsche Language: German Region: Worldwide - Europe - Germany Share/Save/Bookmark Close

Forum - Thread


    Geschwindigkeitsmessung mit GPS am 996 GT2

    Hallo!

    Um Klarheit über die Tachoabweichung zu erhalten, haben wir die reale Geschwindigkeit eines 996 GT2 mit einem portablen GPS-Empfänger ermittelt.

    Hier die Ergebnisse:

    Tacho....GPS
    ..50........48
    100........95
    130......123
    250......235
    300......280
    335......315

    Bei Tacho 335 ist der Motor im Drehzahlbegrenzer.
    Interessant ist, daß die Abweichung bei höheren Geschwindigkeiten stolze 20 km/h beträgt. Ich gehe davon aus, daß dies bei anderen Porsche-Modellen ähnlich ist.
    Die vom Werk angegebene Endgeschwindigkeit von 315 km/h stimmt exakt.

    Die Genauigkeit des GPS-Empfängers beträgt 0,15 km/h. Die Reifen am GT2 sind neuwertig.

    Randbemerkung für Topspeed-Fahrer: Die "Porsche-Konkurrenten" RS4 und RS6 von Audi sind nicht bei 250 abgeregelt, sondern erst bei ca. 264 km/h. Das haben Messungen mit diesen Fahrzeugen gezeigt.

    Gruß maniac


    Re: Geschwindigkeitsmessung mit GPS am 996 GT2

    Unsere Messungen beim einem 996 Turbo mit Leistungssteigerung (543 PS) haben bei Top Speed 344 laut Tacho eine reale Geschwindigkeit von 327 km/h erbracht. Das Fahrzeug war mit GT2 Bereifung/Felgen ausgerüstet, so dass die Gesamtübersetzung länger war und somit eine höhere Endgeschwindigkeit ermöglicht wurde. Der 996 Turbo könnte noch schneller, wenn der Drehzahlbegrenzer heraufgesetzt wird (das getunte Fahrzeug hatte den Begrenzer wie Serie).
    Somit ergab sich eine Anzeigendifferenz von 17 km/h.

    Bei einem Vergleichstest zwischen 996 Turbo und GT2, ergaben sich folgende Werte:
    Bei Top Speed Anzeige Tacho 323 km/h, real waren es 315 km/h. Bei beiden Fahrzeugen stand 323 auf dem Tacho als die Motoren in den Drehzahlbegrenzer fuhren (beim 996 Turbo bergab!).

    Somit kann es sein, dass die Tachoabweichung bei Top Speed im Bereich von ca. 8-17 km/h liegen kann. Nicht ungewöhnlich.
    Übrigens wurden unsere Messungen mit einem fest installierten (Saugnapf) Street Pilot 3 gemacht.
    Die Abweichung kann trotzdem im Bereich von ca. +/- 3 km/h liegen, die Genauigkeit von 0.15 km/h ist eher die Genauigkeit der Meßmethode über GPS.

    Somit sind Deine Messungen durchaus korrekt.

    Re: Randbemerkung für Topspeed-Fahrer....

    @maniac
    da die meisten RS4 und zunehmend auch die RS6 mit Chip-Tuning ausgestattet sind, liegen die "echten" V-max bei 290 km/h - Tacho 315 (RS4) und 280 km/h - Tacho 305 (RS6).

    Re: Randbemerkung für Topspeed-Fahrer....

    Interessant dürfte dabei sein, dass viele Audi Händler mit Tunern zusammenarbeiten und Chip Tuning mit Garantie anbieten. Mein Audi Händler bietet z.B. in Zusammenarbeit mit ABT eine Garantie in vollem Umfang der Werksgarantie an.

    Beispiel: Audi A3 1.8 Turbo von 150 auf 193 PS. Inklusive Garantie und Einbau durch die Audi Werkstatt. Das ist Chiptuning vom Feinsten und wenn ABT da wirklich Garantie drauf gibt, dann ist das wirklich eine tolle Sache.
    Die Garantie soll das bezahlen, was das Werk eventuell nach Chiptuning an Garantieleistung verweigern könnte.

    Re: Audi / ABT...

    die Seriösität und Leistungsfähigkeit von ABT kann ich nur bestätigen: es gibt innerhalb der ersten zwei Jahre nach Zulassung die volle Audi-Garantie und selbst nach Ablauf der zwei Jahre noch die übliche Audi-Kulanz. Allerdings ist ABT dafür auch ca. doppelt so teuer wie andere Chip-Tuner, absolut gesehen aber immer noch ein gutes Geschäft denn falls ein Turbolader hochgeht, wird's teuer. Die werden nur paarweise gewechselt und das liegt je nach Typ so zwischen 4 bis 8 TEUR.

    Hab mit ABT-Tuning bisher A4 1,8T, S4 2,7T, RS4, A6 2,7T und RS6 ausgestattet, lief bisher alles ohne Beanstandungen.

    Re: Audi / ABT...

    Vielleicht irre ich mich aber meines Wissens nach hat ABT Zugang zur Aggregateentwicklung bei Audi, so dass es für einen Tuner dadurch sehr einfach wird zu sehen, wo in einem Motor, Getriebe, etc. Stress auftritt und welche Teile besonders belastet sind. So kann man optimales Tuning anbieten. Billigchiptuning bei einem RS4 oder RS6 kann ich sowieso nicht verstehen aber selbst beim Porsche 996 Turbo gibt es Besitzer, die am falschen Platz sparen. Die Quittung erhält man dann prompt, früher oder später.

    Audi/ABT...996TT...E55

    stimmt, ABT hat direkten Zugang zu internen Daten und weiß relativ genau, wie die Risiken beim Chip-Tuning einzugrenzen sind; eine Mehrleistung von ca. 10% ist unter diesen Umständen alltagsfest und in gleichmäßiger Leistungsentfaltung machbar.

    Wer wäre ein guter Tuner für den 996 TT ? Roock ? Sportec ?
    (Ruf z.B. ist ja sogar ein eigener Hersteller)

    Wie sieht's eigentlich beim AMG E55 aus, da müßten doch auch noch ca. 10% problemlos machbar sein (..wie man angesichts der Leistungen einiger Testwagen unschwer vermuten kann..)

    Re: Audi/ABT...996TT...E55

    Quote:
    stimmt, ABT hat direkten Zugang zu internen Daten und weiß relativ genau, wie die Risiken beim Chip-Tuning einzugrenzen sind; eine Mehrleistung von ca. 10% ist unter diesen Umständen alltagsfest und in gleichmäßiger Leistungsentfaltung machbar.

    Wer wäre ein guter Tuner für den 996 TT ? Roock ? Sportec ?
    (Ruf z.B. ist ja sogar ein eigener Hersteller)

    Wie sieht's eigentlich beim AMG E55 aus, da müßten doch auch noch ca. 10% problemlos machbar sein. Obwohl, beim reinen Heckantrieb vielleicht nicht mehr anzuraten.



    In Sachen Motortuning, schwöre ich beim 996 Turbo auf RS-Tuning. Beim Fahrwerk sieht die Sache dann wieder anders aus. Der 996 Turbo verträgt recht viel Mehrleistung, bis zu 569 PS sind relativ problemlos drin und können sogar bis zu einem gewissen Grad "haltbar" sein. Ich kenne motorgetunte 996 Turbo, die bis zu 60000 km und mehr mit Motortuning gefahren sind und keine Motorprobleme hatten.
    Bei RUF würde ich eher Komplettfahrzeuge kaufen, die sind da beim Aufbau sehr gewissenhaft. Außerdem versucht RUF aufgrund des Herstellerstatus nicht jedes PS herauszukitzeln und setzt damit auch auf Haltbarkeit.

    Der E55 läßt sich bis zu 620 PS aufrüsten, allerdings gibt AMG meines Wissens nach (inoffiziell) an, dass der Antrieb (Getriebe, etc.) nicht für mehr als 10% Mehrleistung ausgelegt ist. So dürfte eine 560 PS Variante wohl die zuverlässigste Lösung sein. Vom Chiptuning sollte man beim E55 allerdings die Finger lassen, denn das ist nicht so einfach wie bei einem Turbomotor. Um genügend Mehrleistung rauszuholen, bedarf es beim E55 eine andere Auspuffanlage mit Sportkats, eine andere Riemenscheibe für den Kompressor, einen vergrößerten Ladeluftkühler und andere Kleinigkeiten.
    Die Frage ist nur, wozu? Der E55 streut sowieso in Richtung 500 und mit 700 Nm fährt er z.B. dem 996 Turbo ab ca. 240 km/h locker davon. Vorausgesetzt er wird bei 250 nicht wieder eingebremst (AMG bietet eine 300 km/h Freigabe an, ungedrosselt würde der E55 gut 330 Sachen laufen).

    Re:...E55...SL55

    MKB bietet ziemlich genau die von Dir erwähnten 560 PS an.

    http://www.mkb-power.de/content/produkte/hypertunek55.html

    allerdings wie es aussieht nur für den SL55

    Re:...E55...SL55

    Der MKB Kit ist in einer ähnlichen Form auch für den E55 verfügbar. Die 620 PS werden meines Wissens nach von Väth angeboten aber ich kann mich da jetzt irren. Meiner Meinung nach sind aber 620 PS im E55 unsinnig, da das ESP bereits mit den serienmäßigen 476 PS genügend zu tun hat. Offensichtlich bieten manche Tuner deshalb auch ein mechanisches Sperrdifferential zum Nachrüsten an aber irgendwie traue ich solchen Nachrüstlösungen vom Tuner nicht. Ich denke die 560 PS wären ein guter Kompromiss, ich bin auch am Überlegen, ob ich da nicht "zuschlagen" soll.

    MKB soll übrigens gerüchteweise sehr gute Kontakte zu AMG haben (immer noch) und das soll sich dann beim Tuning auszahlen. Allerdings geizt auch Brabus nicht mit Reizen, 3 Jahre Garantie bis zu 100000 km sind auch ein Wort.
    Meines Wissens nach bietet Brabus zur Zeit aber nur eine elektronische Tieferlegung für den E55 an.
    Interessant wäre es, ob HWA (eine AMG Tochter, die Fahrzeuge für Renneinsätze aufbaut und teilweise auch Prototypen auf die Beine stellt) auf Wunsch (und gegen Bares) Tuning macht.

    Re:...E55...SL55

    Quote:
    Meines Wissens nach bietet Brabus zur Zeit aber nur eine elektronische Tieferlegung für den E55 an.



    Kleiner Nachtrag: Brabus bietet einen 530 PS Kit für den E55 an. Allerdings liegt der Kostenpunkt mit ca. 17500(!) EUR inkl. Einbau meiner Meinung nach viel zu hoch, da viele E55 schon von Haus aus um die 500 PS zu haben scheinen. Offensichtlich läßt man sich die 3-Jahre Garantie teuer bezahlen.

     
    Edit

    Forum

    Board Subject Last post Rating Views Replies
    Porsche Sticky SUN'S LAST RUN TO WILSON, WY - 991 C2S CAB LIFE, END OF AN ERA (Part I) Thread Closed 9/24/20 12:47 AM
    watt
    605193 2849
    Porsche Sticky The moment I've been waiting for... 12/30/20 9:03 AM
    rhino
     
     
     
     
     
    371946 1279
    Porsche Sticky OFFICIAL: New Porsche 911 Turbo S (2020) 6/8/21 7:15 PM
    JR-550
    89159 1087
    Porsche Sticky Welcome to Rennteam: Cars and Coffee... (photos) 5/12/21 3:30 PM
    WhoopsyM
    46891 344
    Porsche Sticky ROAD TEST: New 992 Carrera 4S 3/3/21 10:57 PM
    Wonderbar
    36237 336
    Porsche Sticky Porsche Taycan Turbo S - Short Review 10/19/20 6:12 PM
    Leawood911
    34119 380
    Porsche Sticky SUN'S LAST RUN TO WILSON, WY - 991 C2S CAB LIFE, END OF AN ERA (Part II) 6/12/21 9:43 PM
    watt
    18527 384
    Porsche Sticky Porsche extends the Taycan model range (Taycan 2WD) 2/1/21 12:42 PM
    Leawood911
    5135 29
    Porsche OFFICIAL: New 991.2 GT3 (2017) 7/27/20 2:13 AM
    DJM48
    574439 5257
    Porsche Cayman GT4 5/4/21 4:46 PM
    Topspeed
    427908 3586
    McLaren McLaren on a winning streak 4/25/21 4:04 PM
    Topspeed
    367418 3916
    Porsche OFFICIAL: 911 GT2 RS (2017) 5/27/21 6:14 PM
    Topspeed
    367341 3495
    Porsche OFFICIAL: 991.2 GT3 RS (2018) 4/28/21 12:26 PM
    W8MM
    328863 3252
    Porsche OFFICIAL: 911 R (2016) 12/8/20 7:51 PM
    DJM48
    311489 2646
    Porsche Tesla Roadster 9/23/20 8:22 PM
    bluelines
    234908 4279
    Porsche OFFICIAL: The new Porsche 992 – a design icon and high-tech sports car 2/28/21 8:05 PM
    Topspeed
    230580 1542
    Porsche OFFICIAL: New Panamera (2016) 2/11/21 9:22 AM
    Itsme
    162484 1379
    Others Alfa Romeo 4C 9/23/20 10:22 AM
    RCA
    138878 792
    Porsche 992 GT3 6/12/21 10:38 PM
    xpto
    132891 2523
    Lambo Lamborghini Huracan and variants 4/9/21 4:32 PM
    Topspeed
    110569 1225
    McLaren F1 2/25/21 11:33 AM
    RCA
    77807 207
    Porsche Welcome to the new Taycan Forum! 5/19/21 5:19 PM
    Leawood911
    75176 1167
    AMG AMG GT R 11/19/20 11:47 PM
    Topspeed
    66042 819
    Lambo Aventador and SV 4/20/21 3:21 PM
    CGX car nut
    65161 683
    Porsche 991 Speedster 9/3/20 4:29 PM
    Topspeed
    60765 878
    Porsche Nürburgring - Tesla vs. Taycan 11/23/20 6:10 PM
    Topspeed
    45402 596
    Others Bugatti Chiron 6/9/21 6:51 AM
    Jean
    37604 479
    Porsche Olive 991.2 GT3 Clubsport 1/1/21 7:58 PM
    throt
    34684 615
    Ferrari Ferrari 812 Superfast 5/30/21 9:51 PM
    waiting for PDK
    33830 522
    BMW M BMW M2 Rumors 3/21/21 5:01 PM
    Topspeed
    29311 385
    271 items found, displaying 1 to 30.