Crown

Board: Porsche Language: German Region: Worldwide - Europe - Germany Share/Save/Bookmark Close

Forum - Thread


    Cayenne Turbo Benzinverbrauch und die Mär von...

    ...der Manipulation des Bordcomputers, die eine Autozeitschrift in die Welt gesetzt hat.
    Der Cayenne Turbo zeigt wirklich den Benzinverbrauch an und "stoppt" nicht schamvoll bei 30l/100km, wie behauptet. Ich hatte diese Aufnahme lange gesucht und jetzt zufällig wieder gefunden. Denn unser aktueller Cayenne Turbo S kommt nur EXTREM selten über 28 l/100km, durchschnittlich sind es normalerweise 19-20. Offenbar hat hier Porsche ein wenig nachgebessert, bei extremer Autobahnfahrt (Vmax) komme ich nicht über 36l/100km.

    Re: Cayenne Turbo Benzinverbrauch und die Mär von.

    Ich hatte letzte Woche einen Cayenne Turbo (Facelift) zur Probefahrt. Auf meinem Commuter-Weg (40km, davon 70% Autobahn bei 120er Tempolimit) hab ich laut BC 16-17l verbraucht. Was angenehm überrascht.

    Bei dem Thema, gestern kam bemerkenswerter Bericht bei Spiegel TV: LINK

    Re: Cayenne Turbo Benzinverbrauch und die Mär von.

    Quote:
    zzboba said:
    Ich hatte letzte Woche einen Cayenne Turbo (Facelift) zur Probefahrt. Auf meinem Commuter-Weg (40km, davon 70% Autobahn bei 120er Tempolimit) hab ich laut BC 16-17l verbraucht. Was angenehm überrascht.

    Bei dem Thema, gestern kam bemerkenswerter Bericht bei Spiegel TV: LINK



    Das habe ich auch schon gehört. Die neuen Direkteinspritzer im Cayenne müssen wirklich ein deutlicher Fortschritt sein, was den Benzinverbrauch angeht.

    Re: Cayenne Turbo Benzinverbrauch und die Mär von.

    ...wobei 36 Liter natürlich schon ordentlich sind
    Wie ist Dein Durchschnittsverbrauch, RC?

    Ich habe im Segment SUV derzeit einen X5 4.8iS, der im Dez. turnusmäßig verkauft wird. Obwohl man auch ihm exorbitante Verbräuche andichtet, habe ich einene realen Verbrauch von durchschnitt. 16,4 Liter in gemischter Fahrweise.

    Der neue X5 ist noch nicht so das Gelbe vom Ei, so dass ich mich schon mit dem Cayenne Turbo befasst habe, der mir im Innendesign besser als der ML63 AMG gefällt.

    Wenn der "Neue" wirklich weniger verbraucht, dann dürften so 17 Liter realistisch sein?

    Re: Cayenne Turbo Benzinverbrauch und die Mär von.

    Meine Frau fährt den Cayenne Turbo S fast nur in der Stadt und der Verbrauch liegt bei durchschnittlich 18-19l/100 km.
    Wenn ich ihn ein paar Tage in der Stadt fahre, liegt der Verbrauch eher zwischen 19 und 20l/100 km, weil ich gerne mal ein wenig Gas aus dem Stand gebe.

    Wir waren mal auf der Landstraße nach Österreich unterwegs, ganz gemütlich und relaxed mit erlaubtem Speed, mehr oder weniger. Der Durchschnittsverbrauch lag dabei bei knapp 16 Litern/100 km, für ein vollbeladenes fast 3 t Fahrzeug mit 521 PS wirklich nicht schlecht. Unter 16l/100 km habe ich den Cayenne Turbo S noch nie gebracht aber vielleicht sollte man die Sache auch mal anderes betrachten: unser Cayenne Turbo S wird normalerweise (zu 90%) mit mindestens 3 Personen im Fahrzeug gefahren. Das ist sicherlich nicht schlimmer als ein einzelner Fahrer, der einen BMW mit 12l/100 km fährt.
    Ausserdem ist der Cayenne Turbo S, wenn man mal vom Benzinverbrauch absieht, sicherlich kein Umweltsünder, das Fahrzeug entspricht den neuesten Abgasvorschriften. Hier kann sich jeder zwei oder drei Jahre alte Benziner (von Dieseln will ich erst gar nicht reden) ein Scheibchen abschneiden, bei älteren Fahrzeugen sieht das Ganze noch viel schlimmer aus. Wer einen 5 Jahre alten VW Golf oder BMW 3er fährt und den Cayenne Turbo S als Umweltsünder bezeichnet, der hat wohl noch nicht ganz kapiert, was Sache ist.

    Re: Cayenne Turbo Benzinverbrauch und die Mär von.

    Quote:
    RC said:
    ...der Manipulation des Bordcomputers, die eine Autozeitschrift in die Welt gesetzt hat.
    Der Cayenne Turbo zeigt wirklich den Benzinverbrauch an und "stoppt" nicht schamvoll bei 30l/100km, wie behauptet. Ich hatte diese Aufnahme lange gesucht und jetzt zufällig wieder gefunden. Denn unser aktueller Cayenne Turbo S kommt nur EXTREM selten über 28 l/100km, durchschnittlich sind es normalerweise 19-20. Offenbar hat hier Porsche ein wenig nachgebessert, bei extremer Autobahnfahrt (Vmax) komme ich nicht über 36l/100km.



    Die Grenze von 29,9 l/100km ist keine feste Grenze, sondern ein Langzeitwert. Der angezeigte Wert bei kurzer Fahrstrecke und Fahrzeit nach Bordcomputer-Reset kann wesentlich größer sein. Da im Bild nur 6min und 18.3km aufgezeichnet wurden, hat sich der Durchschnittsverbrauch noch nicht der Langzeit Anzeigegrenze angenähert.
    Je nach Motorisierung hat der Cayenne ein Langzeit Anzeigelimit von 23.9, 26.9 oder 29.9l/100km. Diese Info habe ich direkt von Porsche. Beim Carrera S liegt die Grenze ebenfalls bei 26.9 l/100km. Dieses Limit hat die gleiche Autozeitschrift genannt, was ich bei einer längeren Hochgeschwindigkeitsfahrt während der Fußball-WM unbeabsichtigt nachprüfen konnte

    Re: Cayenne Turbo Benzinverbrauch und die Mär von.

    Quote:
    ewi said:
    Die Grenze von 29,9 l/100km ist keine feste Grenze, sondern ein Langzeitwert. Der angezeigte Wert bei kurzer Fahrstrecke und Fahrzeit nach Bordcomputer-Reset kann wesentlich größer sein. Da im Bild nur 6min und 18.3km aufgezeichnet wurden, hat sich der Durchschnittsverbrauch noch nicht der Langzeit Anzeigegrenze angenähert.
    Je nach Motorisierung hat der Cayenne ein Langzeit Anzeigelimit von 23.9, 26.9 oder 29.9l/100km. Diese Info habe ich direkt von Porsche. Beim Carrera S liegt die Grenze ebenfalls bei 26.9 l/100km. Dieses Limit hat die gleiche Autozeitschrift genannt, was ich bei einer längeren Hochgeschwindigkeitsfahrt während der Fußball-WM unbeabsichtigt nachprüfen konnte



    Langzeitwert? Irgendwie ergibt das doch keinen Sinn, oder? Wie willst Du bitte über 30l/100 km kommen wenn Du eine Fahrstrecke von sagen wir 1000 km nimmst? Das ergibt alles keinen Sinn und egal wer Dir bei Porsche so etwas gesagt hat, ich denke es ist Unsinn.

    Auch wenn die Durchschnittsgeschwindigkeit von 167 km/h nicht hoch erscheint, so bin ich, um diesen Verbrauch zu erreichen, ca. eine Minute mit Tacho 283 km/h (soweit ich mich noch erinnern kann) gefahren. Die Anzeige begann erneut, weil ich kurz an einer Raststätte angehalten hatte.

    Bei einer Hochgeschwindigkeitsfahrt nach Garmisch, ca. 40 km Fahrtstrecke mit durchschnittlich 260-280 km/h Tacho, hatte ich auch einen Verbrauch von knapp 39 Litern/100 km.
    Wenn Du jetzt also einen Langzeitverbrauch nimmst, wie bitte willst Du auf über 30 Liter kommen? Die gleiche Diskussion hatte ich schon mit Adnan, das klingt zwar alles sehr plausibel, ergibt aber NULL Sinn. Als ich damals bei Porsche Leipzig in diesem Punkt nachhakte, wurde ich ausgelacht, so nach dem Motto: wer hat ihnen den diesen Floh ins Ohr gesetzt. Das war übrigens nicht der Pförtner, der mir das gesagt hat.

    Re: Cayenne Turbo Benzinverbrauch und die Mär von.

    Quote:
    RC said:
    ...
    Wie willst Du bitte über 30l/100 km kommen wenn Du eine Fahrstrecke von sagen wir 1000 km nimmst?



    gar nicht. Das ist ja der Witz.
    Um mal mein selbst erlebtes Beispiel beim 997S zu veranschaulichen.
    Da war ich tanken, anschließend BC-Reset, dann ca. 10km Landstraße, dann ca. 20km Autobahn abwechselnd beschränkt/unbeschränkt, dann ca. 80km unbeschränkt, dann das ganze wieder zurück. In dem unbeschränkten Teil ist die Verbrauchsanzeige im BC (PCM hab ich nicht angeschaut, da aus, sollte aber Spiegelung der BC-Anzeige sein) erst schnell angestiegen und dann langsam aber stetig weiter auf 26.9 l/100km geklettert und dort hängen geblieben. Zu dem Zeitpunkt hatte ich das Teilstück, wo man einige km 280km/h aufwärts fahren kann, aber noch gar nicht erreicht. Dort hätte ich erwartet, daß die Anzeige weiter geklettert wäre. Ist aber nicht passiert.
    Am Ende der Fahrt ist die Anzeige für 217km auf 24,7 l/100km gestanden. D.h., ca. 30km 80-140km/h Fahrt am Ende der Strecke haben die Anzeige nur von 26,9 auf 24,7 zurückgebracht. Da liegt der Verdacht doch nahe, daß der tatsächliche Verbrauch zwischenzeitlich weit über 30 l/100km hoch gelaufen ist. Danach hat die Anzeige erst bei Unterschreiten des 26,9 l/100km Werts wieder den tatsächlichen Wert angezeigt.

    Nach meiner Vermutung funktioniert die andere Variante folgendermaßen. Fzg. fährt mit hoher Geschwindigkeit, bei der der Verbrauch über der festgelegten Anzeigegrenze ist. Dann erfolgt BC-Reset. Anzeige ist dann höher als Anzeigelimit. Nach meiner Theorie würde dann bei gleichbleibender Geschwindigkeit die Verbrauchsanzeige kleiner werden und sich dem Anzeigelimit von oben nähern, wenn man nur lang genug fährt.

    Ich werde wohl bei meiner Quelle noch einmal nachbohren müssen

    Re: Cayenne Turbo Benzinverbrauch und die Mär von.

    Das ist jetzt doch ne ganz schön langwierige Tiefenbohrung geworden, aber ich bin endlich auf neues Öl gestoßen

    Des Rätsels Lösung ist, dass Porsche die Verbrauchsanzeige im Kombiinstrument irgendwann geändert hat. Ältere Fahrzeuge haben den im Bordcomputer angezeigten Durchschnittsverbrauch auf der obersten Menüebene. Dieser Verbrauch ist praktisch unbegrenzt und würde bis Anzeigelimit hochlaufen. Bei neueren Fahrzeugen wurde der Durchschnittsverbrauch im Fahrzeug-Info Untermenü versteckt. Das steckt wohl die Absicht dahinter, dass sich der Fahrer dorthin nicht so schnell verirrt und ihn die hohen Werte deshalb auch nicht so leicht erschrecken/abschrecken können
    Zusätzlich wurde der Durchschnittsverbrauch im Fahrzeug-Info Untermenü je nach Fahrzeugtyp auf 23.9, 26.9 oder 29.9 l/100km begrenzt. Diese Grenzen sind hart, da geht auch bei einem Reset bei voller Fahrt nichts drüber. Letzteres hab ich an einem Facelift Turbo getestet. Reset bei voller Fahrt ergibt Anzeige 29.9 l/100km, die dort wie festgenagelt verharrt

    Re: Cayenne Turbo Benzinverbrauch und die Mär von.

    Quote:
    ewi said:
    Reset bei voller Fahrt ergibt Anzeige 29.9 l/100km, die dort wie festgenagelt verharrt



    Ganz einfach, der verbraucht eben nicht mehr! Der hat doch den neuen Direkteinspritzer.

    Re: Cayenne Turbo Benzinverbrauch und die Mär von.

    AutoBILD hat einen "alten" pre-Facelift Cayenne Turbo getestet. Ich hatte einen Cayenne Turbo und fahre jetzt einen Cayenne Turbo S (beide pre-Facelift) und in beiden Fahrzeugen werden Verbräuche über 29.9 l angezeigt, wenn man es darauf anlegt.

    Keine Ahnung, wie es beim neuen Cayenne Turbo Facelift ist, das müsste ich noch ausprobieren. Tatsache ist aber, dass man kaum auf einen effektiven Verbrauch von 40 l/100 km kommen kann, da man ja schlecht über eine Strecke von 100 km Dauervollgas und Vmax fahren kann. Somit sind höchstens 26 Liter im Durchschnitt drin, das ist zwar immer noch sehr viel aber nicht einmal ansatzweise das, was uns AutoBILD da aufgetischt hat.

    Zum Thema Umweltschutz: Greenpeace und andere Umweltschutzorganisationen verweisen gerne auf den Cayenne Turbo als Umweltverschmutzer Nummer Eins aber die Wahrheit sieht dann doch ein wenig differenzierter aus.
    NUR im Vergleich zu den modernsten Kleinwagen mit Benzinmotor stimmt das auch, im Vergleich zu 5 Jahre alten Fahrzeugen, vielleicht sogar mit Dieselmotor, sieht die Sache schon ganz anders aus. Ich musste meinem Nachbarn, einem BMW 520d (oder 524d?) Besitzer (mehrere Jahre alt, altes Modell) erst kürzlich in dieser Hinsicht die Leviten lesen. Das ging soweit, dass wir zusammen zum TÜV fuhren und uns die Sache dort erklären ließen. Ich fand auch den Kommentar eines TÜV Mannes toll, der zu meinem Nachbarn meinte, dass man z.B. in einem Cayenne normalerweise vier Personen befördert, in einem Smart z.B. nur zwei Personen. Wenn man dann den CO2 Ausstoß pro km vergleicht, dann sieht die Rechnung schon ganz anders aus. Immerhin hat sich mein Nachbar bei mir entschuldigt (ich war sowas von aggressiv und sauer) und die Schuld auf die Medien geschoben aber ich denke 1+1 kann jeder rechnen und der Typ ist schliesslich Intellektueller. Seine Frau ist übrigens mit meiner Frau befreundet, es handelt sich dabei also nicht um einen "normalen" Nachbarn, nicht dass mich hier jemand für verrückt hält. Ich schleppe natürlich nicht jeden Nachbarn der aufmuckt zum nächsten TÜV.

    Übrigens kam der Spruch eines anderen TÜV Angestellten der "Wahrheit" des SUV Hasses schon etwas näher: "wegen euch und euren Panzern sind die Benzinpreise so stark gestiegen." Es geht also, wie üblich, nur ums liebe Geld.

    Re: Cayenne Turbo Benzinverbrauch und die Mär von.

    Quote:
    RC said:
    aber ich denke 1+1 kann jeder rechnen und der Typ ist schliesslich Intellektueller.



    gerade die haben oft eine Rechenschwäche
    Selten so gelacht wie über die TÜV-Geschichte - habe das ganze gerade als kleinen "Film" vor meinem geistigen Auge abspielen lassen (virtual Youtube sozusagen)

    Re: Cayenne Turbo Benzinverbrauch und die Mär von.

    Quote:
    RC said:
    AutoBILD hat einen "alten" pre-Facelift Cayenne Turbo getestet.



    Das hat nichts zu sagen, da die Änderung in dem Menü nicht zum Facelift erfolgte, sondern schon ein paar Jahre davor. Das genaue Jahr weiß ich nicht. Von den Fahrzeugen her, die ich gesehen habe, vermute ich, dass die Änderung irgendwann 2004 eingeführt wurde. Wichtig ist nur, wo sich das Durchschnittsverbrauchsmenü befindet. Ist es im Fahrzeug-Info Menü versteckt, hat man eine Anzeige mit Begrenzung.

    Hab gerade den ursprünglichen Thread zu diesem Thema nochmal überflogen und bin dabei auf ein altes Posting von KF gestoßen, wo er sagt, dass er die Begrenzung in einem CT auch im Trip-Computer des PCMs gesehen hat.
    Link
    Auf das PCM hab ich im Facelift CT gar nicht geachtet. Macht aber Sinn, dass beide wenigstens an der gleichen Stelle begrenzen, selbst wenn sie nach meiner 997S Erfahrung nicht synchron anzeigen. Hmm, vielleicht sollte ich den PCM Trip-Computer nach dem Tanken auch mal resetten wie den Bordcomputer, damit sie synchron laufen Aber noch besser ist wohl, das Ding gar nicht einzuschalten, dann kann es auch nicht mehr kaputt gehen Ich hab schon ein Austauschgerät drin, aber vor kurzem hab ich einen Boxster Fahrer getroffen, der hat schon das dritte PCM drin Und auch die sonstigen Meldungen zu defekten PCMs/CDRs hier im Forum sprechen nicht gerade für Becker. Mich würde mal die Ausfallquote dieser Geräte im Vergleich zu anderen Herstellern interessieren

    Re: Cayenne Turbo Benzinverbrauch und die Mär von.

    Stimmt, das habe ich damals geschrieben und es entspricht auch der Wahrheit. Wenn man den Trip-Computer resetet bzw. es gibt ja die Funktion "Daten seit Fahrbeginn" oder so ähnlich, dann kommt man schon über 30 und 40 Liter. Fährt man aber eine längere Strecke und gast hier an, dann pendelt sich der Verbrauch ein. RC's alten Cayenne habe ich auch schon auf über 44 Liter Verbrauch getrieben und in Leipzig haben wir im Gelände Verbräuche von über 50 Liter angezeigt bekommen. Das war aber schon im April 2003.

    Die Änderung mit dem Durchschnittsverbrauch kam zum Modelljahr 2004. Da verschwand der Durchschnittsverbrauch aus dem Top-Menu des Bordcomputer und wanderte in ein Untermenü. Ob dann allerdings eine Begrenzung eingeführt wurde, kann ich leider nicht beantworten.

     
    Edit

    Forum

    Board Subject Last post Rating Views Replies
    Porsche Sticky SUN'S LAST RUN TO WILSON, WY - 991 C2S CAB LIFE, END OF AN ERA (Part I) Thread Closed 9/24/20 12:47 AM
    watt
    576503 2849
    Porsche Sticky The moment I've been waiting for... 12/30/20 9:03 AM
    rhino
     
     
     
     
     
    356400 1279
    Porsche Sticky OFFICIAL: New Porsche 911 Turbo S (2020) 4/10/21 2:32 PM
    Joost
    85632 1085
    Porsche Sticky Welcome to Rennteam: Cars and Coffee... (photos) 4/4/21 8:01 AM
    bluelines
    43201 328
    Porsche Sticky ROAD TEST: New 992 Carrera 4S 3/3/21 10:57 PM
    Wonderbar
    35013 336
    Porsche Sticky Porsche Taycan Turbo S - Short Review 10/19/20 6:12 PM
    Leawood911
    32628 380
    Porsche Sticky SUN'S LAST RUN TO WILSON, WY - 991 C2S CAB LIFE, END OF AN ERA (Part II) 4/9/21 2:25 PM
    Porker
    14728 297
    Porsche Sticky Porsche extends the Taycan model range (Taycan 2WD) 2/1/21 12:42 PM
    Leawood911
    4091 29
    Porsche OFFICIAL: New 991.2 GT3 (2017) 7/27/20 2:13 AM
    DJM48
    560584 5257
    Porsche OFFICIAL: 991 Turbo and Turbo S 4/20/20 8:24 AM
    schmoell
    533197 4260
    Porsche Cayman GT4 4/10/21 1:32 PM
    Moser
    399999 3569
    McLaren McLaren on a winning streak 3/16/21 8:04 AM
    DJM48
    354933 3911
    Porsche OFFICIAL: 911 GT2 RS (2017) 12/27/20 4:06 PM
    Topspeed
    352057 3486
    Porsche OFFICIAL: 991.2 GT3 RS (2018) 11/5/20 9:55 PM
    DaveGordon
    312174 3242
    Porsche OFFICIAL: 911 R (2016) 12/8/20 7:51 PM
    DJM48
    309497 2646
    Porsche OFFICIAL: The new Porsche 992 – a design icon and high-tech sports car 2/28/21 8:05 PM
    Topspeed
    215004 1542
    Porsche Tesla Roadster 9/23/20 8:22 PM
    bluelines
    182068 4279
    Porsche OFFICIAL: New Panamera (2016) 2/11/21 9:22 AM
    Itsme
    160198 1379
    Others Alfa Romeo 4C 9/23/20 10:22 AM
    RCA
    137917 792
    Porsche 992 GT3 4/10/21 10:35 PM
    xpto
    106555 1990
    Lambo Lamborghini Huracan and variants 4/9/21 4:32 PM
    Topspeed
    105208 1225
    McLaren F1 2/25/21 11:33 AM
    RCA
    76974 207
    Porsche Welcome to the new Taycan Forum! 3/15/21 7:26 PM
    Enmanuel
    69281 1151
    AMG AMG GT R 11/19/20 11:47 PM
    Topspeed
    64423 819
    Lambo Aventador and SV 3/15/21 3:59 PM
    Topspeed
    63285 679
    Porsche 991 Speedster 9/3/20 4:29 PM
    Topspeed
    56248 878
    Porsche Nürburgring - Tesla vs. Taycan 11/23/20 6:10 PM
    Topspeed
    42875 596
    Others Bugatti Chiron 4/10/21 11:02 PM
    bluelines
    36130 475
    Porsche Olive 991.2 GT3 Clubsport 1/1/21 7:58 PM
    throt
    33487 615
    BMW M BMW M2 Rumors 3/21/21 5:01 PM
    Topspeed
    28526 385
    271 items found, displaying 1 to 30.