Crown

Board: Porsche Language: German Region: Worldwide - Europe - Germany Share/Save/Bookmark Close

Forum - Thread


    Re: kleine Umfrage

    Quote:
    Healey said:
    @RC: Er hat bereits einen X6 bestellt



    Dann hätte er die Umfrage nie starten sollen, denn in Punkto Emotionen war es wohl klar, dass der X6 gewinnt.
    Ich hoffe doch wenigstens, dass es der TT Benziner geworden ist, der Diesel ist ziemlich lahm(habe ihn probegefahren).
    Vom Preis-/Leistungsverhältnis ist der X6 meiner Meinung nach OK, mit knapp 93000 EUR stellt man sich ein nettes Mobil zusammen. Dann noch 13% Rabatt runter und die Kiste ist nicht zu toppen. Mit Einführung des Panamera stellt sich die Frage bei Porsche, ob noch intensiv an einem Cayenne Nachfolger gearbeitet werden soll oder nicht. Was mich am Cayenne immer gestört hat war die Tatsache, dass Porsche einfach ein übergewichtiges SUV Konzept auf die Beine gestellt und diesem dann einen Monstermotor verpasst hat. DAS kann jeder. Erwartet hatte ich, vor allem zu diesen Premiumpreisen, echten Leichtbau mit Innovationen. Klar, der Cayenne fährt sich fast wie eine sportliche Limousine, keine Frage. Jedoch fragt man sich wirklich, ob ein Porsche mit 2.5 Tonnen Lebendgewicht zeitgemäß ist.
    Hätte Porsche auch nur im Ansatz auf einen Teil seiner Gewinnmarge verzichtet, der Cayenne hätte 200-300 kg leichter gebaut werden können. Intelligenterweise hätte man auch ein Offroad Paket separat anbieten können, für diejenigen, die wirklich ins Gelände wollen oder müssen.

    Ich war von Anfang an ein Verfechter des SUV Konzepts und ich bin immer noch der Meinung, dass der Cayenne ein gutes Produkt ist. Leider hat Porsche die Zeichen der Zeit total verkannt und uns Cayenne Besitzer auch ziemlich im Regen stehen lassen. Vermutlich wird Porsche den Cayenne Nachfolger auf Basis des neuen Audi Q5 entwickeln oder als Cayenne Zweitmodell auf den Markt bringen aber irgendwie finde ich das Thema SUV im Prinzip gegessen. Selbst mit einem Hybrid oder einem Diesel ist kein Blumentopf mehr zu gewinnen und nach den horrenden Verlusten auf dem Gebrauchtwagenmarkt, werde ich mir vermutlich NIE WIEDER einen Porsche SUV kaufen. Mein BMW Händler bot mir auf Anfrage knappe 40000 EUR für unseren Cayenne Turbo S mit knapp 30000 km. Nur beim Kauf eines neuen Cayenne Turbo S hätte ich wohl 80000 EUR rausholen können, nein danke.

    Unser nächstes Familienauto wird vermutlich kein Porsche mehr werden, weil die Dinger einfach zu teuer sind. Wenn ich mir allerdings den Preis des aktuellen Audi RS6 ansehe, dann kriege ich auch den Koller. Neupreis bei ca. 110000 EUR je nach Ausstattung, mit 1000 km auf dem Tacho werden die Dinger fast schon um die 90000 EUR verschleudert. Das sind 20000 EUR Wertverlust bei der Zulassung. Auweia.

    Dann doch lieber eine BMW M3 Limousine mit 997 Carrera S Fahrleistungen. Genug Platz für kurze Urlaubstrips und ein unschlagbarer Preis von 65000 EUR mit allen notwendigen Optionen(nach Rabatt). Auch einen 335iX(mit Allrad) kann man sich als Familienauto antun, für ca. 50000 EUR(nach Rabatt) mit fast allen notwendigen Extras ein Schnäppchen.

    Im SUV Bereich sehe ich Audi Q5 und BMW X3 als attraktive Angebote, teilweise erhält man auch den Mercedes ML hin und wieder mit hochwertiger Ausstattung zum "Schnäppchenpreis".

    Wenn man bedenkt, dass ein Cayenne S(nicht einmal der Turbo!) mit hochwertiger Ausstattung an der 100000 EUR Grenze kratzt...

    Re: kleine Umfrage

    Quote:
    RC said:
    Wenn man bedenkt, dass ein Cayenne S(nicht einmal der Turbo!) mit hochwertiger Ausstattung an der 100000 EUR Grenze kratzt...



    Und gebraucht als PreFacelift unter 30.000 Euro zubekommen ist, dann ist das mega krass!!

    Re: kleine Umfrage

    Meiner erster Porsche war ein 993 Targa. Niegelnagelneu gekauft im Jahre 1996.
    Preis? 117000 DM, das sind etwa 59000 EUR.
    Was kostet ein 911 Targa heute? Mit vergleichbarer Ausstattung gut und gerne 100000 EUR und mehr.
    In mehr als 12 Jahren haben sich die Preise bei Porsche also fast verdoppelt.

    Bei anderen Herstellern sieht es nicht anders aus, ein BMW X3 3.0si mit ein wenig Ausstattung kostet genausoviel wie ein 993 Targa vor 12 Jahren. Selbst gängige Familienkutschen von nicht so betuchten Menschen kosten heutzutage im Schnitt um die 40000-50000 EUR, wenn sie neu sind. Mein erster BMW M3 Coupe, damals mit 286 PS eine absolute Rakete und ein "Porsche Killer", kostete 1983 genau 82000 DM, als im Schnitt das, was heutzutage eine Familienkutsche kostet. Lächerlich.

    Dann nehme man noch die hohen Benzinpreise, bei denen der Staat an Steuern mächtig mitkassiert und voila, das Autofahren ist so teuer wie noch nie.

    Es macht einfach keinen Spass mehr eine tolle Kiste zu fahren, wenn Anschaffung, Unterhalt und Betriebskosten nur noch der Horror sind. Dann müssen Autofreaks wie ich eben anfangen "Rosinen zu picken" und dabei bleibt bei Porsche höchstens vielleicht ein 911 Carrera mit PDK, NACKT, übrig.
    Ansonsten sind Fahrzeuge wie BMW M3 aber sogar Mercedes AMG C63 die besseren Angebote, mit einem Tick weniger Fahrspass aber dafür kann ich in der Nacht dann ruhiger schlafen ohne das Gefühl zu haben, das Geld einfach so verpulvert zu haben.

    Porsche muss wieder einmal "back to the roots" und sogenannte Einsteigermodelle anbieten, die NUR dem Fahrspass zugute kommen und auf Lederextravaganzen und andere Luxusspirenzien verzichten.

    Re: kleine Umfrage

    Quote:
    RC said:
    Meiner erster Porsche war ein 993 Targa. Niegelnagelneu gekauft im Jahre 1996.
    Preis? 117000 DM, das sind etwa 59000 EUR.
    Was kostet ein 911 Targa heute? Mit vergleichbarer Ausstattung gut und gerne 100000 EUR und mehr.
    In mehr als 12 Jahren haben sich die Preise bei Porsche also fast verdoppelt.

    Bei anderen Herstellern sieht es nicht anders aus, ein BMW X3 3.0si mit ein wenig Ausstattung kostet genausoviel wie ein 993 Targa vor 12 Jahren. Selbst gängige Familienkutschen von nicht so betuchten Menschen kosten heutzutage im Schnitt um die 40000-50000 EUR, wenn sie neu sind. Mein erster BMW M3 Coupe, damals mit 286 PS eine absolute Rakete und ein "Porsche Killer", kostete 1983 genau 82000 DM, als im Schnitt das, was heutzutage eine Familienkutsche kostet. Lächerlich.

    Dann nehme man noch die hohen Benzinpreise, bei denen der Staat an Steuern mächtig mitkassiert und voila, das Autofahren ist so teuer wie noch nie.

    Es macht einfach keinen Spass mehr eine tolle Kiste zu fahren, wenn Anschaffung, Unterhalt und Betriebskosten nur noch der Horror sind. Dann müssen Autofreaks wie ich eben anfangen "Rosinen zu picken" und dabei bleibt bei Porsche höchstens vielleicht ein 911 Carrera mit PDK, NACKT, übrig.
    Ansonsten sind Fahrzeuge wie BMW M3 aber sogar Mercedes AMG C63 die besseren Angebote, mit einem Tick weniger Fahrspass aber dafür kann ich in der Nacht dann ruhiger schlafen ohne das Gefühl zu haben, das Geld einfach so verpulvert zu haben.

    Porsche muss wieder einmal "back to the roots" und sogenannte Einsteigermodelle anbieten, die NUR dem Fahrspass zugute kommen und auf Lederextravaganzen und andere Luxusspirenzien verzichten.




    Früher hat man ein Auto gekauft und 5-6 Jahre gefahren und dann verkauft zu einem annehmbaren Restwert.

    Heute wird ein Auto über 2-4 Jahre mit einer vom Hersteller subventionierten Leasing-Rate gemietet/finanziert und dann dank km-Leasing ohne Restwertrisiko zurückgegeben und ggf gegen das neue Modell getauscht.

    Die Listenpreise steigen, aber Finanzierung/Leasing ist einfach wie nie. Sportwagen sind sicher noch ein Sonderfall, aber ich glaub nicht, dass irgendjemand eine S-Klasse oder 7er ca$h kauft, und die meisten X5/ML/Cayenne sicher auch nicht.

    Re: kleine Umfrage

    Quote:
    RC said:
    Es macht einfach keinen Spass mehr eine tolle Kiste zu fahren, wenn Anschaffung, Unterhalt und Betriebskosten nur noch der Horror sind. Dann müssen Autofreaks wie ich eben anfangen "Rosinen zu picken" und dabei bleibt bei Porsche höchstens vielleicht ein 911 Carrera mit PDK, NACKT, übrig.



    Na so schlimm ist es wohl noch nicht. Kannst ja immer noch gebraucht kaufen. dann realisiert halt ein anderer den Verlust. Neue Autos im Gegensatz zu 1996 sind dafuer auch viel weniger anfaellig und dann Herstellergarantie ist man doch einiger massen abgesichert denke ich

    Re: kleine Umfrage

    Quote:
    RC said:
    Meiner erster Porsche war ein 993 Targa. Niegelnagelneu gekauft im Jahre 1996.
    Preis? 117000 DM, das sind etwa 59000 EUR.
    Was kostet ein 911 Targa heute? Mit vergleichbarer Ausstattung gut und gerne 100000 EUR und mehr.
    In mehr als 12 Jahren haben sich die Preise bei Porsche also fast verdoppelt.



    Na, das ist jetzt aber maßlos übertrieben, falls Du nicht einen verdammt guten Draht zum Händler gehabt hast. Der Basispreis eines 993 Targa's mit Schaltgetriebe war ohne Extras nämlich exakt 145 TDM inkl. 15% MwSt. Ein heutiger Targa 4 kostet etwa 96 TEUR inkl. 19% MwSt. und hat auch ohne Extras eine um Welten bessere Innenausstattung und Verarbeitung - zumindest wenn man nicht wie ich ein Montagsauto erwischt hat, bei dem während der Fahrt schonmal ein Teil der Fußraumverkleidung oder der Blinker abfällt.
    Außerdem gibt's zu dem Preis von heute größere Felgen, die breite Karosse und 4WD dazu, ob Du's willst oder nicht.

    Re: kleine Umfrage

    Wir reden doch hier immer in netto Preisen und rechnen uns den Unterhalt schön , wäre doch sonst gar nicht zum aushalten

    Re: kleine Umfrage

    Dann sind es immer noch 20%, wenn man die Mehrausstattung rausnimmt. Ist meiner Meinung nach immer noch recht heftig, machen aber andere Hersteller doch genauso. Ein BMW ist ein Großserienprodukt und dementsprechend werden durch Skaleneffekte die Produktionskosten minimiert. Ein Elfer braucht in der Fertigung immer noch fast doppelt solange wie ein BMW. Hart finde ich die Preispolitik im Vergleich zu Manufakturen. Ob Wiesmann, Aston Martin oder Ferrari. Hier wird zum Großteil noch echte Handarbeit geleistet. Allein die Lackierung eines solchen Fahrzeugs dauert länger als die gesamte Fertigung eines Porsche 911. Auch die Auswahl der Materialien unterscheidet die Marken. Bei Porsche verlangt man mittlerweile für ein normal konfiguriertes 911er Coupe mit PDK ohne PCCB knapp Euro 110.000! Soviel hat nichtmal mein GT3 1999 (Lederausstattung, lackierter Überrollbügel...) gekostet
    Ein V8 Vantage, ja ich bin AM-lastig, kostet in der Basis Euro 111.000 hat aber serienmäßig eine Echtlederausstattung, RDK, Parkassistent, vollelektrische Sitze, CD-Wechsler, iPod-Anschluss und ein 700 Watt Audiosystem. Der Premiumaufschlag liegt dann noch bei ca. Euro 5000 und da habe ich noch gar nicht berücksichtigt, dass man 3 Jahre Garantie hat und man beim 911 noch das Interieurpaket Leder groß hinzunehmen muss. Der V8 hat auch ein HDD-Navi, Bluetooth für Telefon usw. und zudem noch die bessere Materialanmutung. Jetzt höre ich aber auf, sonst bin ich wieder der böse Porsche-Hasser

    Re: kleine Umfrage

    Hm also wer wirklich Kohle hat holt sich einen Porsche, wer auf den Pfennig äh Cent achten muss... greift zum Aston?

    Jetzt verstehe ich auch die Anzeigen in der Bild am Sonntag.

    Re: kleine Umfrage

    Deshalb lease ich "meine" Autos auch nur noch, ein Kauf macht vor allem bei hochwertigen Fahrzeugen überhaupt keinen Sinn mehr. Viele Steuerberater hängen noch an "ollen Kamellen" aus Großvater's Zeiten was den Kauf bzw. das Leasing von Autos betrifft, die empfehlen doch tatsächlich noch einen Kauf, was in meinen Augen absoluter Schwachsinn ist. Früher hat das vielleicht Sinn gemacht, als man noch fast das gesamte Fahrzeug locker von der Steuer absetzen konnte, heutzutage macht das in meinen Augen NULL Sinn.

    Leider habe ich auf meinen altbewährten Steuerberater gehört und meinen 997 Turbo für 5 Jahre geleast, im Nachhinein gesehen ein absoluter Blödsinn. 3 bis maximal 4 Jahre sind genug.

    Ich werde irgendwann, sobald der Wertverlust nicht mehr juck, den Cayenne verkaufen und dann ein Familienauto LEASEN, ganz klar. Den Boxster S meiner Frau habe ich gerade erst problemlos an die Leasing(bzw. den Händler) retourniert und zwar bereits ein Jahr vor Ablauf der regulären Leasingdauer. Winterreifen kostenlos dazu und Auto war weg, der Weg frei für das geleaste M3 Cabrio(schweren Herzens, es hätte ein 997 Carrera Cabrio mit PDK werden sollen aber unsere 7-jährige Tochter ist einfach schon zu gross ).

    Klar, Leasing ist einfacher geworden(und teilweise günstiger, je nach Modell) aber die Preise haben trotzdem stark angezogen.

    Was den 993 Targa betrifft, den ich für 117000 DM erstanden habe: war ein Sonderpreis, Fahrzeug stand offenbar beim Händler herum. Lustig war, dass ich das Fahrzeug fast ein Jahr später gegen einen 996 Carrera(eines der ersten Fahrzeuge) getauscht habe und für den Targa immer noch 108000 DM erhielt. Der Aufpreis auf den 996 Carrera war 15000 DM soweit ich mich noch erinnern kann.

    Egal, die Preise haben angezogen und wenn man die Betriebskosten noch mit einrechnet, dann teilweise richtig heftig.

    Wir haben übrigens noch einen Mini Cooper S in der Familie, mit Automatik und einer sehr sportlichen Ausstattung. Die Kiste geht wirklich gut, Leasing macht nur 280 EUR im Monat bei einer sehr geringen Anzahlung. Für DAS Geld bietet dieses Fahrzeug wirklich viel.

    Zur Zeit habe ich folgende Spassfavoriten, die für relativ "wenig" Geld viel Fahrspass versprechen bzw. eine "adequate" Fortbewegung mit der Familie:
    - Mini Cooper S JCW
    - BMW M3 Limousine bzw. Coupe
    - Mercedes C63 AMG
    - Porsche 997 Carrera PDK mit 20 mm Sportfahrwerk
    - Corvette(aktuelles Aktionsmodell)
    - Audi Q5(V6 Benziner)
    - BMW X3 (V6 Benziner)
    - BMW 335i Limousine bzw. Coupe(auch als Allrad)
    - BMW 135i Coupe mit Performance Paket(auch als Cabrio)

    Die Liste kann man sicherlich fortsetzen.
    Den 997 Carrera PDK mit 20 mm SFahrwerk habe ich auf die Liste gesetzt, weil das Fahrzeug für knapp unter 100000 EUR richtig Laune macht.

    Man könnte natürlich auch noch XBow, div. Lotus/Caterham/etc. Modelle dazu nehmen aber die sind mir ein wenig zu extrem und alltagsuntauglich.

    Re: kleine Umfrage

    Quote:
    zzboba said:
    Hm also wer wirklich Kohle hat holt sich einen Porsche, wer auf den Pfennig äh Cent achten muss... greift zum Aston?




    Wenn man es so sieht, dann ja

    Re: kleine Umfrage

    sozusagen ein Sparmodel - Riester Vanquish

    AM

    Re: kleine Umfrage


    Re: kleine Umfrage

    Quote:
    intouch1 said:
    habe im moment den cayenne turbo und hatte überlegt mir jetzt den cayenne turboS facelift zu bestellen.

    da jedoch der cayenne 2 schon 2010 erscheinen wird macht es keinen sinn. habe mir deshalb einen X6 50i aud den USA bestellt.

    geliefert 90t $ vollausstattung. wird in 6-8 wochen geliefert.

    in 2010 wird dannder cayenne 2 bestellt....



    Hallo intouch1,

    habe den Thread jetzt durch und die Frage bzw. die Antwort auf die Frage die ich jetzt noch offen habe ist diese:

    WO (!) bzw. WIE (!) bekommst Du diese Konditionen

    Zauberer/Vitamin B/ähnliches

    Bei meinem Händler um die Ecke sind maximal 8-10% je nach Modell drin

    Gruss &

    Sin

    Re: kleine Umfrage

    Quote:
    Singularity said:
    Quote:
    intouch1 said:
    habe im moment den cayenne turbo und hatte überlegt mir jetzt den cayenne turboS facelift zu bestellen.

    da jedoch der cayenne 2 schon 2010 erscheinen wird macht es keinen sinn. habe mir deshalb einen X6 50i aud den USA bestellt.

    geliefert 90t $ vollausstattung. wird in 6-8 wochen geliefert.

    in 2010 wird dannder cayenne 2 bestellt....



    Hallo intouch1,

    habe den Thread jetzt durch und die Frage bzw. die Antwort auf die Frage die ich jetzt noch offen habe ist diese:

    WO (!) bzw. WIE (!) bekommst Du diese Konditionen

    Zauberer/Vitamin B/ähnliches

    Bei meinem Händler um die Ecke sind maximal 8-10% je nach Modell drin

    Gruss &

    Sin



    Kleiner Tipp: vielleicht solltest Du mal schauen, wo intouch zu Hause ist?!

    Mal im Ernst: in Deutschland kannst Du einen Cayenne kaum noch fahren, das hat einfach mit der Mentalität der Leute hier zu tun. Erst kürzlich hat mich der Mann der besten Freundin meiner Frau gefragt, warum man überhaupt einen Cayenne fahren muss, das wäre fast asozial(!), wenn man von dem Benzinverbrauch ausgeht. Ich konterte zwar mit dem NOx Ausstoß seiner zwei Diesel(darunter ein Campingmobil) und damit, dass wenn er wirklich an Umweltschutz denken würde, Urlaub nur noch per Zug machen würde(oder besser zu Hause ) aber irgendwie zeigt so eine Bemerkung dann doch, wo der Hase lang läuft.

    Ein Nachbar hat sich erst kürzlich einen Audi RS6 Kombi gekauft, die Kiste hat Power ohne Ende und viel Platz. Das Auto sieht(dunkler Lack) fast wie ein normaler Kombi aus, ich war der ERSTE, der ihn darauf angesprochen hat, das das ein RS6 ist. DAS ist ein Auto, das man in Deutschland fahren muss, damit die Neider, Dummschwätzer und Moralapostel ihre Klappe halten.

    Mein nächster Familienwagen wird wohl kein Porsche mehr werden, der Panamera hätte mich gereizt aber zur Zeit bin ich von der Optik nicht sonderlich begeistert und von dem geplanten Preis des Turbo schon gar nicht.
    Bevor ich wie mit dem Cayenne Turbo S Geld quasi "vernichte", hole ich mir lieber einen "Tarnwagen", der beim Wiederverkauf nach ein paar Jahren wenigstens noch die Hälfte einbringt. *LOL*

    Re: kleine Umfrage

    RC, wir leben aber auch in einer besonders dämlich eingestellten Gegend. In München würde dein Cayenne nicht mal auffallen. Leider sind die Leutchen bei uns immer recht seltsam. Entweder einem ist es egal oder man beugt sich.

    Re: kleine Umfrage

    X6 steht seit einigen Tag in unserer Garage.

    Ich weiß - ohne Bilder ist es langweilig.

    Ist ein wirklich geiles Auto. Fährt sich super - die Qualität stimmt und man fühlt sich richtig wohl auf den Komfortsitzen.

    Erwachsene schießen Fotos mit ihren mobilen Telefonen wenn sie das Auto sehen. Viele Fragen uns, was das denn für ein Auto sei. Lustig

    Meine Frau und ich schlagen uns schon wer das Auto fahren darf.

    Am Wochenende mache ich mal Fotos.

    LG

    AM

    Re: kleine Umfrage

    Quote:
    KF said:
    RC, wir leben aber auch in einer besonders dämlich eingestellten Gegend. In München würde dein Cayenne nicht mal auffallen. Leider sind die Leutchen bei uns immer recht seltsam. Entweder einem ist es egal oder man beugt sich.



    Keine Frage, würde ich in München leben, würde ich mir wohl auch keine Gedanken machen(müssen).
    "Unsere" Gegend ist eben wie sie ist. Allerdings würde ich in dieser Hinsicht auch gerne nach Hamburg oder Berlin verweisen, wo angeblich bereits Cayenne in Brand gesteckt wurden, weil sie den Leutchen auf den Keks gingen.
    In Hamburg sollen gebrauchte Cayenne auf Halde stehen, weil sie kein Mensch kaufen will und viele Leasingrückläufer bei den Händlern stehen.

    Ich liebe die Marke Porsche, keine Frage. Es sind gute Autos und in letzter Zeit stimmt auch die Qualität. Preislich ist Porsche aber total abgehoben und was noch schlimmer ist: die soziale Akzeptanz, die es früher bezüglich des 911 noch gab und sich mit dem Boxster fortgesetzt hatte, kam mit Einführung des Cayenne faktisch zum Erliegen. Heutzutage definieren viele Menschen Porsche über den Cayenne und nicht mehr über den klassischen 911er und es ist kein Wunder, dass die soziale Akzeptanz noch nie so gering war wie jetzt. Wenn jeder in der Zeitung lesen kann wie "schmutzig" und umweltfeindlich der Cayenne ist, dann braucht man sich nicht wundern.

    Porsche hätte dieser Entwicklung mit ein paar geschickten Marketingtricks und vor allem mit einem DIESEL(!) entgegentreten können aber man hat die Medien schreien lassen, potentielle Kunden verloren weil man keinen Diesel anbieten konnte und auch sonst hat sich Porsche bei div. Anschuldigungen in Punkto Cayenne einfach alles gefallen lassen. Es gibt wohl keinen SUV in Deutschland der sich aktuell so schlecht gebraucht verkaufen lässt und dann sei es doch bitte erlaubt sich als Kunde darüber aufzuregen.

    Man muss aber auch dazu sagen, dass Menschen, die andere Menschen die sie gut kennen mit Absicht provozieren und teilweise beleidigen, keine echten Freunde sind. Deshalb reagiere ich in letzter Zeit relativ aggressiv auf "dumme Sprüche" wenn es um meine Fahrzeuge geht und habe damit offenbar richtige Schockwellen in unserem Bekanntenkreis ausgelöst, weil die mich bisher immer als den "lieben Schlucker" kannten, der zwar Meinungen hinterfragt aber nicht aggressiv kontert. Ich habe einfach die Schnauze voll, ich habe für die Kisten hart gearbeitet, da muss ich mich nicht dumm anmachen lassen.

    Noch ein kurzes Wort zu Adnan und zum X6: eine lustige Geschichte mit der gleichen Person, die diesen blöden Spruch bezüglich des Cayenne gemacht hat. Da erzählt mir der Typ doch tatsächlich, dass bei seinem BMW Händler X5 auf Halde stehen(was Quatsch ist, habe den gleichen Händler) und dass er sich da den X6 lobt, der wirklich sportlich und leicht(!) ist. Als ich ihn darüber aufklärte, dass der X6 genauso "leicht" wie der X5 ist, hat er erst einmal große Augen gemacht. Der Typ ist einfach nur bescheuert, null Ahnung von Autos aber die Klappe nicht zu kriegen. Wie dem auch sei: jetzt hat er den X6 ebenfalls auf seine persönliche "Abschussliste"(was immer das bedeuten mag) gesetzt. Auweia.

    Meine Frau liebt den X6 und wenn ich gewusst hätte, dass dieses Fahrzeug bei vielen Menschen offenbar das Gefühl von "leicht" und "sauber" weckt, dann hätte ich mir vielleicht einen geholt. Wenn da nicht der besch...eidene Wiederverkaufswert meines Cayenne Turbo S wäre.

     
    Edit

    Forum

    Board Subject Last post Rating Views Replies
    Porsche Sticky SUN'S LAST RUN TO WILSON, WY - 991 C2S CAB LIFE, END OF AN ERA 3/21/19 12:54 AM
    4trac
    333868 2074
    Porsche Sticky The moment I've been waiting for... 3/20/19 9:25 PM
    CGX car nut
     
     
     
     
     
    223426 1178
    Porsche Sticky OFFICIAL: 991.2 GT3 RS (2018) 3/20/19 3:11 PM
    crayphile
    151691 2664
    Porsche Sticky OFFICIAL: The new Porsche 992 – a design icon and high-tech sports car 3/21/19 1:55 PM
    ISUK
    72721 917
    Porsche Sticky Paint protection film 3/5/19 3:05 PM
    Kobalt
    17269 158
    Porsche Sticky Child seats in a 991 11/29/18 3:43 PM
    RCA
    14908 35
    Porsche Sticky OFFICIAL: 992 Carrera Cabriolet 3/13/19 6:43 AM
    Mikla
    12784 145
    Porsche Sticky New 992 Turbo 3/4/19 10:48 AM
    RCA
    6547 52
    Porsche Sticky Welcome to Rennteam: Cars and Coffee... (photos) 3/21/19 1:52 PM
    nberry
    5781 89
    Porsche OFFICIAL: 991 Turbo and Turbo S 1/4/19 7:02 PM
    Topspeed
    487766 4255
    Porsche OFFICIAL: New 991.2 GT3 (2017) 3/20/19 9:11 AM
    RCA
    425827 5229
    Porsche 992 (Next 911 generation 2019/2020) Thread Closed 11/29/18 11:38 AM
    RCA
    321359 3195
    Porsche OFFICIAL: 911 R (2016) 3/1/19 8:53 PM
    DJM48
    287922 2603
    Porsche Cayman GT4 3/17/19 12:44 PM
    bluelines
    285976 2815
    Porsche OFFICIAL: 911 GT2 RS (2017) 3/21/19 4:15 PM
    RCA
    222894 2804
    Ferrari 488 GTB/GTS 3/14/19 6:37 AM
    koko
    196326 1791
    McLaren McLaren on a winning streak 3/6/19 10:41 AM
    RCA
    192857 3358
    Others Audi R8 V10 Plus (2016 model) - Review (updated Feb 13th 2017) 12/17/18 12:42 PM
    RCA
    158914 2491
    Porsche Boxster Spyder (981) 8/31/18 10:25 AM
    WAY
    144945 757
    Ferrari Ferrari F12 Berlinetta / 599 GTO Successor 5/22/18 9:16 PM
    RCA
    113320 789
    Others VW caught cheating emissions tests 5/3/18 7:52 PM
    CGX car nut
    108217 871
    Porsche Porsche Mission E - the future of Porsche? 3/15/19 6:55 PM
    CGX car nut
    101252 1389
    Porsche Donor vehicle for Singer Vehicle Design 12/7/18 10:15 PM
    Boxster Coupe GTS
    69147 673
    Others Tesla Roadster 3/21/19 11:26 AM
    RCA
    67584 2083
    Porsche OFFICIAL: New 991.2 Carrera GTS models 11/3/18 11:09 AM
    bluelines
    48776 477
    AMG AMG GT R 3/6/19 7:44 PM
    RCA
    43809 619
    Lambo Lamborghini Huracan and variants 3/18/19 7:02 PM
    Boxster Coupe GTS
    43231 838
    Lambo Aventador and SV 3/20/19 8:34 AM
    RCA
    42231 491
    Porsche OFFICIAL: New 991.2 Turbo S Exclusive Series (2017) 12/4/18 3:17 PM
    BiTurbo
    40802 650
    AMG Mercedes E63 S AMG (2018) - Short Review (updated on a regular basis) 2/14/19 1:44 PM
    RCA
    40665 387
    274 items found, displaying 1 to 30.