Crown

Board: Other Sports Cars Language: German Region: Worldwide - Europe - Germany Share/Save/Bookmark Close

Forum - Thread


    Aston Martin Vantage RS mit 600PS!

    Lecker

    Re: Aston Martin Vantage RS mit 600PS!

    Nichts gegen Aston Martin, aber in letzter Zeit... diese farblosen Rückleuchten, Anbauteile, Spoiler... mich erinnert das ganze an Ferraris von Novitec, aber das ist eine Tuning-Bude zig Special Editions... DBS ist ja eigentlich auch nichts anderes als ein DB9 mit (nicht unbedingt hübschem) Bodykit, Motor- und Chassis-Tuning... dann so komische Marketing-Erfindungen wie das "Emotion Control Unit"...

    Der britische, Aston-typische Style geht IMHO irgendwie langsam verloren.

    Re: Aston Martin Vantage RS mit 600PS!

    ja, jetzt muss ich auch ein paar Worte sagen, die KF bestimmt nicht gefallen werden.

    Seit ein paar Wochen fährt ein DB9 Volante schw/schw/schw vom lieben Tamsen in unserem Fuhrpark (klingt doof, ich weiss aber nicht wie ich es anders sagen soll) umher. Gefahren wir er von einer Frau, was eigentlich ganz gut passt, finde ich. Ich selbst fand das Auto bei der Präsentation super toll, selbst mein Vater meinte, dass das ein tolles Auto ist. Was mich sehr verwunderte, denn seiner Meinung nach können nur die Deutschen ordentliche Autos bauen, meine Ferraris waren für ihn nur "Kisten". Nun denn, Chef ist ja ein Deutscher, insofern ist ja wieder alles in Ordnung

    Nachdem ich selbst ernsthaft über einen DB9 nachgedacht habe, kommt das Auto nun für mich überhaupt nicht mehr in Frage. Klar, es sieht gut aus, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich mich bereits an dem Design sattgesehen habe.

    Geht das nur mir so?

    Und dann ist der Tritt aufs Gaspedal echt eine Enttäuschung, wäre nicht der fraglos tolle Sound, dann fragt man sich was da los ist. Nicht dass es immer 3,xx sec. von 0-100 sein müssen, aber das Ding soll nun mal ein Sportwagen sein und daher sollte er auch entsprechende Fahrleistungen haben. Kein Gedanke auch nur ansatzweise mit einem AMG/M/RS mithalten zu können. Klar, AM Fahrer sind Genießer und denen ist Stil wichtiger als Performance, aber für MEINEN Geschmack ist das zuwenig Stil um die über fehlende Performance hinwegschauen zu können.

    Noch eine Frage: Kann es sein , dass der DB9 doppelt so teuer in der Versicherung (Einstufung) ist wie ein 997TT?

    Schade, denn eigentlich ist mir die Marke sehr sympatisch, aber aus der aktuellen Produktion finde ich nichts - den DBS als angemessen bepreist zu bezeichnen ist ja wohl nicht ernsthaft möglich. Ich glaube auch die Händler sind damit nicht 100% glücklich....?
    Mal sehen was der Rapide bringt, die Studie ist auf jeden Fall vielversprechend, was man von der fahrenden Auster, auch Panamera genannt, nun wirklich nicht sagen kann.

    Re: Aston Martin Vantage RS mit 600PS!

    Quote:

    Nachdem ich selbst ernsthaft über einen DB9 nachgedacht habe, kommt das Auto nun für mich überhaupt nicht mehr in Frage. Klar, es sieht gut aus, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich mich bereits an dem Design sattgesehen habe.

    Geht das nur mir so?



    Nein, mir geht es ähnlich. Der DB9 ist wunderhübsch, aber die gesamte Aston-Palette hat das Design, mal kürzer, mal länger, mal mit Anbauteilen. Selbst der Rapide wird ja quasi ein DB9 mit 4 Türen.

    Re: Aston Martin Vantage RS mit 600PS!

    Sehe das genauso, bei AM wird ein Design durch alle Preisklassen gejagt. Und für die Hälfte gibts es dieses auch bei Jaguar.

    Leistungsmäßig sind AM wie Ferraris der 90er, es ist nicht immer die genannte Leistung drin...

    Obwohl zum einkaufen sollte es reichen für eine Dame.

    Re: Aston Martin Vantage RS mit 600PS!

    Quote:
    haudimal said:
    ja, jetzt muss ich auch ein paar Worte sagen, die KF bestimmt nicht gefallen werden.





    Ist schon in Ordnung. Ich kann damit recht gut umgehen. Ein paar Dinge will ich aber gerne aufgreifen:

    @Sönke: Der DBS ist ein technisch modifizierter DB9. Es wurde jedoch nicht nur der Fahrzeugschwerpunkt abgesenkt, sondern auch gewichtssparende Teile verbaut, die sich andere Hersteller ebenfalls vergolden lassen. Das Fahrzeug bietet eine Materialanmutung, die man bei anderen Herstellern vergeblich sucht. Zudem verfügt der DBS über mehrere technische Gimmicks, die man so erstmals bei Aston Martin findet. Der ECU ist meiner Meinung nach ein Gag. Hälst du den "Schlüssel" aber erst mal in der Hand, dann weißt du wieder warum ein Ersatzschlüssel Euro 1400 kostet. Viele beschweren sich doch über Ihre Plastik-Porsche etc. Schlüssel. Es gehört einfach dazu. Desgin bis zum letzten Detail. Das adaptive Dämpfersystem des DBS ist genial. Die CCMB - die Keramik Karbon Bremse rundet das Paket ab. In Verdindung mit allen technischen Modifikationen, die laut eurer Meinung so lala sind, gewinnt der DBS 30 Sekunden zum Vanqhish und noch ein paar mehr zum DB9 auf der Nordschleife. Soviel zum Thema technische Innovation und der DBS ist eigentlich ein DB9. Die Aussage ist genauso plump, wie die Aussage ein GT3 ist nicht anderes als ein gewichtsreduzierter 911. Der Unterschied liegt im Detail. Ein Scuderia ist letztendlich auch mehr als ein normales F430 Coupé.

    @Stefan: Glückwunsch zum DB9 Volante, auch wenn ihr ihn nicht bei mir gekauft habt, aber das verzeihe ich euch

    Der DB9 lebt sicherlich nicht von der Motorleistung und einem exorbitanten Beschleunigungsvermögen. Der Sound und auch die Form entschädigen jedoch für vieles, manchen sind andere Dinge aber wichtiger. Der DB9 ist meiner Meinung auch nicht mit der Performance eines 599, dafür ist der DBS zuständig, oder eines F430 oder 911 Turbo zu vergleichen. Diese Fahrzeuge sind konsequent auf Sportlichkeit ausgelegt und bedienen einen anderen Käuferkreis. Langweilig wird das Design aber sicher nicht. An einer schönen Frau sieht man sich auch nicht satt. Sei's drumm. Der DB9 ist ein edler, gediegener Sportwagen, der vor allem von seinem Design und seinem Sound lebt, oder eben von dem Wunsch mal James Bond zu spielen. Auch ist der DB9 ein paar Jahre älter als der 911 Turbo

    Ein RS, AMG, Corvette oder M ist ein anderes Thema. Diese Diskussion führt jeder Porsche-Fahrer. Es gibt einen Haufen Modelle, die wesentlich günstiger sind als ein Porsche, mehr Leistung haben und auch von der Verarbeitung sowie der Materialgüte mehr bieten. Trotzdem kauft man sich einen Porsche. Verstanden habe ich es nie, aber es ist so.

    Ich will hier keinen Aston Martin schön reden, auch wenn es mir zum persönlichen Vorteil gereicht, aber wenn ich in den DB9 einsteige oder auch in den V8, dann spüre und rieche ich, warum das Fahrzeug einen Premiumaufschlag auf einen Porsche hat. Der DBS, den ich schon mehrfach live erleben durfte, bietet eine Materialgüte und Verarbeitungsqualität, die ich so bislang nur vom RR Phantom und den aktuellen Bentley's kenne.

    Jedem sein Ding. Komisch nur, dass bislang alle meine neuen AM-Kunden vorher einen Porsche hatten und jetzt was "Besonderes" wollten. Dieses Wort "besonderes" fiel bislang immer.

    Noch ein Spruch für den ich hier sicherlich Kontra bekomme:

    Porsche-Fahrer waren früher eine eigene Gesellschaft. Mittlerweile hat man auch Klientel, die sich darüber beschwert, dass man beim saisonal bedingten Reifenwechsel selbsttätig Öl kontrolliert und nachfüllt. Ein alter Porsche-Kunde wußte so etwas zu honorieren. Ein Großteil, der "neuen" Kunden beschwert sich darüber. Das ist leider die Realität. Als freier Händler hat man es mittlerweile so schwer beim Absatz von Neufahrzeugen, da sich die PZ's mittlerweile selbst mit Nachlässen für aktuellste Modelle überbieten. Bei Ferrari und eben auch bei Aston Martin sagt der Kunde: "Was es kostet, das kostet es" - den Spruch habe ich von einem österreichischen Freund, der noch die alte Gesellschaft wiederspiegelt. Der Spruch hat es - Klasse.

    Re: Aston Martin Vantage RS mit 600PS!

    Quote:
    Turbo said:
    Sehe das genauso, bei AM wird ein Design durch alle Preisklassen gejagt. Und für die Hälfte gibts es dieses auch bei Jaguar.






    Ich sage dazu nur "Familiengesicht". Viele sehen einen Boxster und denken, es wäre ein Elfer. Eine S-Klasse haben viele schon mit einer C-Klasse verwechselt. Das Jaguar-Design hat soviel mit einem Aston Martin zu tun, wie ein Ferrari mit einem Maserati.

    Quote:
    Leistungsmäßig sind AM wie Ferraris der 90er, es ist nicht immer die genannte Leistung drin...



    Kannst du sicherlich auch mit einem Datenblatt belegen Mein GT3 hatte bei der Eingangsmessung damals 340 PS. Dann wurde der Motor leicht modifiziert.

    Ich darf daran erinnern, dass der V8 im Supertest schneller über die Nordschleife gewetzt ist, als der 997 S mit PCCB.

    Re: Aston Martin Vantage RS mit 600PS!

    sachliche, saubere Antwort

    Und Du hast den Punkt recht gut beschrieben, AM ist für die, welche das Besondere suchen. Genau das ist das Problem, beim DB9 springt gerade dieser besondere Funke bei mir nicht (mehr) über, warum auch immer, ist aber definitiv rein persönliches Empfinden.

    Noch ein Wort zu Thema Käufer und dazu eines vorweg: Es gibt bei jeder Marke Käufer, mit denen ich mich NICHT identifizieren kann (und die sich nicht mit mir ) Wenn ich da an die rot uniformierte Armee von früheren Ferraritreffen denke

    Bei AM war es früher echt anders, das war wirklich etwas besonderes und da sassen zumeist wirklich stilvolle Personen drin. Und heute? Die meisten DB9 Fahrer die ich auf der Strasse sehe vermitteln das Gefühl, dass sie den Wagen nur gekauft haben WEIL er etwas besonders sein soll und fahren dann mit Stolz geschwellter Brust durch die Gegend. Also auf gut deutsch ein Autokauf aus reinen Imagegründen: seht her ich bin ein stilvoller Kollege, ich selbst bin zwar nicht so geschmackssicher in Punkto Kleidung und Accessoires, aber das macht mein Auto wieder wett. Oder noch anders, R8 und DB9 Käufer lassen sich nicht mehr so einfach unterscheiden Wie gesagt, es gibt immer Ausnahmen...

    Zum DBS kann ich offen gesagt nicht viel sagen, da ich ihn noch nie live gesehen habe, nur das was geschrieben und gefilmt wurde und da kam eben stets die Frage auf, warum das Ding so teuer sein muss. Wie Du es beschreibst klingt er aber fein. (mir dennoch zu langsam )

    Re: Aston Martin Vantage RS mit 600PS!

    Quote:
    KF said:
    Quote:
    Turbo said:
    Sehe das genauso, bei AM wird ein Design durch alle Preisklassen gejagt. Und für die Hälfte gibts es dieses auch bei Jaguar.






    Ich sage dazu nur "Familiengesicht". Viele sehen einen Boxster und denken, es wäre ein Elfer. Eine S-Klasse haben viele schon mit einer C-Klasse verwechselt. Das Jaguar-Design hat soviel mit einem Aston Martin zu tun, wie ein Ferrari mit einem Maserati.

    Quote:
    Leistungsmäßig sind AM wie Ferraris der 90er, es ist nicht immer die genannte Leistung drin...




    Das hast vollkommen recht, dass diese Markengesicht Unsitte kein AM eigenes Problem ist.

    Das Ferrari Design mit einem Maserati zu vergleichen ist wohl ein wenig gewagter als einen DB9 mit einem XK.

    Zur Leistung kann ich dies zu meiner Schande nur für zwei Fahrzeuge per Messung (V8) erste Serie (gewandelt) nachweisen, und beim DB 9 nur durch mein subjektives Fahrgefühl, wobei der Sound wirklich richtig gut ist

    Re: Aston Martin Vantage RS mit 600PS!

    Ich kaufe kein AM wegen Motorleistung oder NS Track-Tests. AM war für mich : überragendes Design, der beste Motor sound (bei guten Fahrleistungen) und exklusiv.
    Mit dem Vantage wird die Marktdurchdringung erhöht auf Kosten der Exklusivität. Alles was nach der Vorstellung des Rapide kam fällt unter die Rubrik pimp my ride oder Tuningmesse Essen.
    Die Entscheidung den AM VQ-S UE zu kaufen, war anscheinend goldrichtig.
    @Haudimal: welche Farbe hat dein DB9 Volante?

    Re: Aston Martin Vantage RS mit 600PS!

    Du warst das mit der UE? Markus hatte mir davon erzählt, dass jemand aus seinem Freundeskreis die Chance dazu hat. Ein wunderschönes Auto. Wobei; am Anfang haben sich auch alle das Maul darüber zerissen, wie man Ford-Schalter in einen AM bauen kann.

    Der RS ist sicher nicht der Schönste, aber bei diesem Projekt geht es nicht um Schönheit, sondern AM nennt es "Performance-Projekt". Die Farbe mag ich auch nicht, der Spoiler fährt wie beim Elfer erst später aus. Die "Anbauteile" des DBS steigern dessen aerodynamische Effizienz, steigern seine Motorleistung über ein zusätzliches Einlassventil, die Keramik-Bremse benötigt wie die eines CGT auch einen erhöhten Kühlbedarf. Form follows function.

    Der N400 ist ein Marketing-Objekt. Die Rückleuchten sind Geschmackssache. Ansonsten kann ich hier von Pimp my Ride nichts erkennen. Es gibt neben dem Orange schließlich noch silber und schwarz und selbst das orangene stitching muss man nicht bestellen. Die Schweller unterstreichen die sportliche Auslegung. Der N400 ist aber nicht nur auf sportliche Optik getrimmt, sondern nimmt dem Serien-V8 noch ein paar Sekunden ab.

    Über den LeMans hülle ich mich in Schweigen.

    Aber wie oft habe ich die Diskussion auch schon beim GT3 geführt. Frittentheke und Proll-Schleuder waren da noch die harmlosesten Begriffe. So lange AM keine festen Spoiler wie in den 80ern verbaut , sehe ich eine klare, gelungene Formensprache.

    Re: Aston Martin Vantage RS mit 600PS!

    Quote:
    turbosteff said:
    Ich kaufe kein AM wegen Motorleistung oder NS Track-Tests. AM war für mich : überragendes Design, der beste Motor sound (bei guten Fahrleistungen) und exklusiv.
    Mit dem Vantage wird die Marktdurchdringung erhöht auf Kosten der Exklusivität. Alles was nach der Vorstellung des Rapide kam fällt unter die Rubrik pimp my ride oder Tuningmesse Essen.
    Die Entscheidung den AM VQ-S UE zu kaufen, war anscheinend goldrichtig.
    @Haudimal: welche Farbe hat dein DB9 Volante?




    Der ist schwarz/schwarz/schwarz und NICHT meiner, will mich hier nicht mit fremden Federn schmücken Der wurde ohne mein Wissen gekauft Die Dame darf (leider;-)) selber machen was sie will und dann kommt sowas bei raus

    Was ist denn ein VQ-S UE, VQ-S ist klar aber was ist UE?

    Re: Aston Martin Vantage RS mit 600PS!

    UE = Ultimate Edition (Sonderserie von den letzten VQ. 50 Stück in einzigartigen Schwarz + Sonderleder)

    Dein / deiner Frau DB9 sieht doch richtig gut aus;q
    Unser DB9 in Schwarz/Dunkelrot sieht meiner Meinung nach richtig g... aus. Eigentlich war er auch eher für Frauchen gedacht, aber im Sommer bewege ich ihn lieber selber...

    Aber die Geschmäcker sind halt verschieden.

    Re: Aston Martin Vantage RS mit 600PS!

    @KF:
    Ian Callum hat einfach elegante, 100% stimmige designs entworfen. Der DBS sieht mir zu "krawallig" aus. Das passt nicht zu AM. Aber gut die Verkaufszahlen werden es zeigen.

    Re: Aston Martin Vantage RS mit 600PS!

    Quote:
    turbosteff said:
    @KF:
    Ian Callum hat einfach elegante, 100% stimmige designs entworfen. Der DBS sieht mir zu "krawallig" aus. Das passt nicht zu AM. Aber gut die Verkaufszahlen werden es zeigen.



    Ganz Deiner Meinung, was den DBS angeht! Es ist jetzt nicht so, daß er nicht ganz bestimmt ein hervorragendes Automobil wäre, aber diese vielen Anbauteile, Luftschlitze und sonstigen Gimmicks sehen mir einfach zu sehr nach Tuning-Bude aus. Sowas kann von mir aus von Hamann, Dimex oder sonst wem kommen, ist aber eines echten Aston Martin nicht würdig. Der gleiche Trend ist aber auch leider bei den anderen Modellen zu erkennen, Sönke hat diese häßlichen Klarglas-Rückleuchten ja schon angesprochen.

    Re: Aston Martin Vantage RS mit 600PS!

    Quote:
    Rossi said:
    diese häßlichen Klarglas-Rückleuchten ja schon angesprochen.



    Leider verlangen die Asiaten und Amerikaner nach solchen Dingen.

    Zum DBS: Rossi, du kannst ja gerne zur Eröffnung bei mir vorbeikommen. Der DBS wird dann auch zu sehen sein. Schaut euch das Auto an, bewegt es und dann laßt euer Herz sprechen. Ian war ein Genie genau wie es die alten Porsche-Designer waren. Leider gibt es dort jetzt den Herrn Saab- oder war es Volvo-Designer, der dort auch besser geblieben wäre.

    Re: Aston Martin Vantage RS mit 600PS!

    Quote:
    KF said:
    Quote:
    Rossi said:
    diese häßlichen Klarglas-Rückleuchten ja schon angesprochen.



    Leider verlangen die Asiaten und Amerikaner nach solchen Dingen.

    Zum DBS: Rossi, du kannst ja gerne zur Eröffnung bei mir vorbeikommen. Der DBS wird dann auch zu sehen sein. Schaut euch das Auto an, bewegt es und dann laßt euer Herz sprechen. Ian war ein Genie genau wie es die alten Porsche-Designer waren. Leider gibt es dort jetzt den Herrn Saab- oder war es Volvo-Designer, der dort auch besser geblieben wäre.



    Habe die Kiste schon auf der IAA gesehen und muß ehrlich sagen, daß mir der DBS von allen ausgestellten AM am wenigsten gefallen hat.

    Wie gesagt, sich ein gutes Auto, aber optisch einfach einen deutlichen Tick zu viel, zumindest für diese Marke.

    Aber das mit der Einladung ist gebongt, ist ja nur ein Katzensprung...

    Re: Aston Martin Vantage RS mit 600PS!

    Quote:
    (...) Der ECU ist meiner Meinung nach ein Gag. Hälst du den "Schlüssel" aber erst mal in der Hand, dann weißt du wieder warum ein Ersatzschlüssel Euro 1400 kostet. (...)



    Aber genau solche Gags braucht doch ein AM nicht -- dafür gibt's Lexus oder sowas. Der Vanquish hatte Ka Schalter aber war so cool, dass es mir egal gewesen wäre -- hätte ich die Kohle gehabt, wäre das mein Auto gewesen.

    Ich verstehe den Grund halt nicht für diese ganze Modell- und Marketingoffensive. Wenn es so ist, dass Bez seine Autos nur noch mit Special-Edition-Klarglas-Rückleuchten an die gelangweilte Kundschaft losschlagen kann, macht AM was falsch.

    Re: Aston Martin Vantage RS mit 600PS!

    Quote:
    zzboba said:
    Aber genau solche Gags braucht doch ein AM nicht -- dafür gibt's Lexus oder sowas. Der Vanquish hatte Ka Schalter aber war so cool, dass es mir egal gewesen wäre -- hätte ich die Kohle gehabt, wäre das mein Auto gewesen.

    Ich verstehe den Grund halt nicht für diese ganze Modell- und Marketingoffensive. Wenn es so ist, dass Bez seine Autos nur noch mit Special-Edition-Klarglas-Rückleuchten an die gelangweilte Kundschaft losschlagen kann, macht AM was falsch.



    Ganz meiner Meinung. Irgendwas paßt da nicht. Zwar schauen alle AM gleich aus, aber vom Design sind alle (okay, mit Ausnahme des DBS ) das Beste, was es derzeit zu kaufen gibt. Warum also verschlimmbessert man dieses perfekte Design jetzt mit solchen Gimmicks?

    Gerade eine britische Nobelmarke wie AM hat dies doch am allerwenigsten nötig.

    Re: Aston Martin Vantage RS mit 600PS!

    Quote:
    Rossi said:
    Quote:
    zzboba said:
    Aber genau solche Gags braucht doch ein AM nicht -- dafür gibt's Lexus oder sowas. Der Vanquish hatte Ka Schalter aber war so cool, dass es mir egal gewesen wäre -- hätte ich die Kohle gehabt, wäre das mein Auto gewesen.

    Ich verstehe den Grund halt nicht für diese ganze Modell- und Marketingoffensive. Wenn es so ist, dass Bez seine Autos nur noch mit Special-Edition-Klarglas-Rückleuchten an die gelangweilte Kundschaft losschlagen kann, macht AM was falsch.



    Ganz meiner Meinung. Irgendwas paßt da nicht. Zwar schauen alle AM gleich aus, aber vom Design sind alle (okay, mit Ausnahme des DBS ) das Beste, was es derzeit zu kaufen gibt. Warum also verschlimmbessert man dieses perfekte Design jetzt mit solchen Gimmicks?

    Gerade eine britische Nobelmarke wie AM hat dies doch am allerwenigsten nötig.



    Wie gesagt, gibt es Länder mit anderen Geschmäckern. Noch gibt es den V8 mit den klassischen Rückleuchten.

    Zum DBS: Es gab in der Geschichte von Aston Martin schon immer Fahrzeuge, die extrem sportlich gestylt waren. In den 80er gab es mal ein Sondermodell mit über 600 PS und hässlichem Spoilerwerk. Es ist also nichts wirklich neues. Der DBS versucht die überaus sportlich eingestellte Kundschaft zu befriedigen. Er ist weniger GT sondern mehr Performance-Fahrzeug und zielt eher auf Ferrari und Lamborghini-Kunden ab. Für mich ist das Konzept stimmig, aber ich stehe ja auch eher auf die "Proll-Schleudern" wie CGT, GT3, Enzo und so on. Der DB9 verkörpert die elegante, klassische AM-Designsprache. Ich bin mir sicher, dass sich der DBS durchsetzt. Bislang habe ich keine Absatzprobleme

    Re: Aston Martin Vantage RS mit 600PS!

    Quote:
    zzboba said:
    Quote:
    (...) Der ECU ist meiner Meinung nach ein Gag. Hälst du den "Schlüssel" aber erst mal in der Hand, dann weißt du wieder warum ein Ersatzschlüssel Euro 1400 kostet. (...)



    Aber genau solche Gags braucht doch ein AM nicht -- dafür gibt's Lexus oder sowas. Der Vanquish hatte Ka Schalter aber war so cool, dass es mir egal gewesen wäre -- hätte ich die Kohle gehabt, wäre das mein Auto gewesen.




    Design in allen Details.

    Quote:

    Ich verstehe den Grund halt nicht für diese ganze Modell- und Marketingoffensive. Wenn es so ist, dass Bez seine Autos nur noch mit Special-Edition-Klarglas-Rückleuchten an die gelangweilte Kundschaft losschlagen kann, macht AM was falsch.



    Das hat nichts mit Langeweile zu tun. Auch Ferrari und Lamborghini bieten Sonderserien an. Bei Ferrari nennt sich das Modell Scuderia bei Lamborghini Superleggera und bei Porsche GT2 und GT3 oder eben auch Design Edition oder RS Spyder. Man macht das als Hersteller. Auch andere Branchen machen solche Geschichte. Bei WEBER gibt es derzeit die Johann Lafer-Edition, bei Tommy Hilfiger die Denim-Reihe.

    Re: Aston Martin Vantage RS mit 600PS!

    Quote:
    KF said:
    Bei WEBER gibt es derzeit die Johann Lafer-Edition...




    Solange es bei Ferrari, Aston Martin und Co. noch keine Johann Lafer-Edition gibt, ist die Welt eigentlich noch in Ordnung.

    Re: Aston Martin Vantage RS mit 600PS!

    Quote:
    Rossi said:
    Quote:
    KF said:
    Bei WEBER gibt es derzeit die Johann Lafer-Edition...




    Solange es bei Ferrari, Aston Martin und Co. noch keine Johann Lafer-Edition gibt, ist die Welt eigentlich noch in Ordnung.



    Dafür gibts bei Ferrari die Heino "Blau blüht der Enzian" Edition


    Re: Aston Martin Vantage RS mit 600PS!

    Quote:
    Healey said:
    Quote:
    Rossi said:
    Quote:
    KF said:
    Bei WEBER gibt es derzeit die Johann Lafer-Edition...




    Solange es bei Ferrari, Aston Martin und Co. noch keine Johann Lafer-Edition gibt, ist die Welt eigentlich noch in Ordnung.



    Dafür gibts bei Ferrari die Heino "Blau blüht der Enzian" Edition




    Du wirst lachen, aber diese Heino-Edition sieht dermaßen schick aus am Scuderia, daß man fast in Versuchung kommen könnte...

    Re: Aston Martin Vantage RS mit 600PS!

    Quote:
    Rossi said:
    Quote:
    KF said:
    Bei WEBER gibt es derzeit die Johann Lafer-Edition...




    Solange es bei Ferrari, Aston Martin und Co. noch keine Johann Lafer-Edition gibt, ist die Welt eigentlich noch in Ordnung.



    Apropos Johann Lafer edition, für seine Verhältnisse sehen die Grills ja regelrecht trist aus ( wer ihn beim Kerner desöfteren kochen sieht weiss was ich meine). Bein anrichten ist er ein Ästhet da hätte man au moins Herr Colani ans Blech lassen müssen ( obgleich sein Design sehr polarisiert)

    Mit weihnachtlichen Grüssen
    TambourCH

    P.S. Ich nutze diesen Post zugleich um allen Rennteamern (insbesondere turbosteff und MKSGR) frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen.

    P.P.S. @KF
    Wenn das Stimmt
    Quote:
    KF said: gewinnt der DBS 30 Sekunden zum Vanqhish und noch ein paar mehr zum DB9 auf der Nordschleife.

    , taufe ich eine meiner Suiten Casino Royal.

    Re: Aston Martin Vantage RS mit 600PS!

    Quote:
    TambourCH said:
    P.S. Ich nutze diesen Post zugleich um allen Rennteamern (insbesondere turbosteff und MKSGR) frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen.




    Vielen Dank Dir auch schöne Weihnachten und einen guten Rutsch

    Re: Aston Martin Vantage RS mit 600PS!

    Quote:
    TambourCH said:
    taufe ich eine meiner Suiten Casino Royal.



    Na dann hoffe ich mal, dass die Suite bis Sommer zu meinen Flitterwochen fertiggestellt ist

    Re: Aston Martin Vantage RS mit 600PS!

    Noch einer getreu dem Motto: no risk, no fun

    Frohes neues Jahr und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr auch von mir alle Rennteamler und solche die es werden wollen

    Gruss &

    Sin

    Re: Aston Martin Vantage RS mit 600PS!

    Quote:
    Singularity said:
    Noch einer getreu dem Motto: no risk, no fun

    Frohes neues Jahr und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr auch von mir alle Rennteamler und solche die es werden wollen

    Gruss &

    Sin



    SIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIN!!!!!!!
    Endlich hört man mal wieder was von dir
    Wie gehts denn so? Was macht dein Baby? Hat dir das Christkind die YMCA Maxi CD gebracht?

    Gruß Ferdi

    Re: Aston Martin Vantage RS mit 600PS!

    Quote:
    Healey said:
    SIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIN!!!!!!!
    Endlich hört man mal wieder was von dir
    Wie gehts denn so? Was macht dein Baby? Hat dir das Christkind die YMCA Maxi CD gebracht?

    Gruß Ferdi



    ..oder das musicvideo als Quadrilogie... der 70er

     
    Edit

    Forum

    Board Subject Last post Rating Views Replies
    Porsche Sticky OFFICIAL: New 991.2 GT3 (2017) 11/15/18 10:20 AM
    TB993tt
    402901 5188
    Porsche Sticky SUN'S LAST RUN TO WILSON, WY - 991 C2S CAB LIFE, END OF AN ERA 11/17/18 12:03 AM
    Pilot
    320342 1966
    Porsche Sticky 992 (Next 911 generation 2019/2020) 11/18/18 4:03 AM
    Spyderidol
    269646 2962
    Porsche Sticky The moment I've been waiting for... 11/7/18 2:43 PM
    Pilot
     
     
     
     
     
    211179 1077
    Porsche Sticky OFFICIAL: 911 GT2 RS (2017) 11/15/18 6:23 PM
    BONES
    191028 2674
    Porsche Sticky OFFICIAL: 991.2 GT3 RS (2018) 11/18/18 5:14 AM
    ZahirD
    122018 2410
    AMG Sticky Mercedes E63 S AMG (2018) - Short Review (updated on a regular basis) 11/15/18 12:15 PM
    RCA
    32127 316
    Porsche Sticky Paint protection film 9/25/18 6:14 PM
    throt
    14000 121
    Porsche Sticky Child seats in a 991 6/18/18 8:51 PM
    Monkey
    13291 31
    Porsche 991 GT3 RS 1/9/18 1:43 PM
    Kimi
    522836 5816
    Porsche OFFICIAL: 991 Turbo and Turbo S 4/3/18 9:15 AM
    KresoF1
    483259 4254
    Porsche OFFICIAL: 911 R (2016) 9/13/18 10:12 AM
    RCA
    278674 2589
    Porsche Cayman GT4 11/16/18 11:30 AM
    RCA
    263731 2611
    Porsche OFFICIAL: New 991.2 Turbo and Turbo S 1/23/18 12:27 AM
    RCA
    191468 1074
    Ferrari 488 GTB/GTS 11/17/18 4:47 AM
    koko
    189407 1738
    McLaren McLaren on a winning streak 10/29/18 5:13 PM
    reginos
    178701 3212
    Porsche Boxster Spyder (981) 8/31/18 10:25 AM
    WAY
    142700 757
    Others Audi R8 V10 Plus (2016 model) - Review (updated Feb 13th 2017) 11/1/18 6:13 PM
    Boxster Coupe GTS
    141868 2234
    Porsche OFFICIAL: New Panamera (2016) 1/6/18 10:41 PM
    Wonderbar
    128213 1284
    Ferrari Ferrari F12 Berlinetta / 599 GTO Successor 5/22/18 9:16 PM
    RCA
    111605 789
    Others VW caught cheating emissions tests 5/3/18 7:52 PM
    CGX car nut
    106475 871
    Porsche Porsche Mission E - the future of Porsche? 11/18/18 1:10 PM
    farina
    84385 1127
    Porsche Donor vehicle for Singer Vehicle Design 10/13/18 9:50 PM
    RCA
    66600 672
    Porsche UPDATES: 2018 Porsche Cayenne 2/6/18 2:13 PM
    RCA
    57180 423
    Porsche OFFICIAL: New 991.2 Carrera GTS models 11/3/18 11:09 AM
    bluelines
    46639 477
    Others Tesla Roadster 11/14/18 12:48 PM
    lukestern
    43146 1395
    Others Tesla Model X Thread Closed 2/23/18 3:41 PM
    RCA
    42811 1122
    AMG AMG GT R 1/26/18 7:19 AM
    GoHardGT3RS
    41242 597
    Lambo Aventador and SV 11/16/18 9:46 PM
    Topspeed
    39192 471
    Porsche OFFICIAL: New 991.2 Turbo S Exclusive Series (2017) 11/14/18 11:25 AM
    RCA
    39035 637
    284 items found, displaying 1 to 30.